Artikel-ID: 307873 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D307873
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt das Konfigurieren und Verwenden mehrerer Monitore in Windows XP.

Mit Windows XP können Sie Ihre Produktivität steigern, indem Sie mehrere Monitore verwenden, um die Größe Ihres Desktops zu erweitern. Mit der Verwendung von bis zu zehn Monitoren an einem einzelnen Computer angeschlossen können Sie einen Desktop erstellen, der groß genug für viele Programme oder Fenster ist. Sie können leicht auf mehr als einen Vorgang zu einem Zeitpunkt arbeiten, indem Sie Objekte von einem Monitor zum anderen verschieben oder dehnen sie über viele Monitore. Sie können Bilder oder Text auf einem Monitor bearbeiten, während Sie die Webaktivitäten auf einem anderen Bildschirm anzeigen. Oder Sie können mehrere Seiten eines umfangreichen Dokuments öffnen und ziehen es über mehrere Monitore, um das Layout von Text und Grafiken auf einfache Weise anzeigen. Sie konnte auch eine Microsoft Excel-Kalkulationstabelle auf zwei Bildschirme gestreckt, so dass Sie viele Spalten ohne Bildlauf anzeigen können.

Anordnen mehrerer Monitore

Click here to show/hide solution

Ändern des primären Monitors

Click here to show/hide solution

Anzeigen desselben Desktops auf mehreren Monitoren

Click here to show/hide solution

Verschieben von Elementen zwischen Monitoren

Click here to show/hide solution

Verwenden von Dualview

Click here to show/hide solution


Eigenschaften

Artikel-ID: 307873 - Geändert am: Freitag, 12. Juli 2013 - Version: 12.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbenv kbhowtomaster kbmt KB307873 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 307873
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com