Artikel-ID: 323384 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D323384
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie einen FTP-Server (FTP = File Transfer Protocol) für anonymen Zugriff installieren und konfigurieren.

Installieren der Internetinformationsdienste und des FTP-Dienstes

Da FTP auf den Microsoft Internet-Informationsdiensten (Internet Information Services, IIS) beruht, müssen sowohl IIS als auch der FTP-Dienst auf dem Computer installiert sein. Gehen Sie folgendermaßen vor, um IIS und den FTP-Dienst zu installieren.

Hinweis: In Windows Server 2003 wird der FTP-Dienst nicht standardmäßig installiert, wenn Sie IIS installieren. Wenn Sie IIS bereits auf dem Computer installiert haben, müssen Sie den FTP-Dienst über das Programm Software in der Systemsteuerung installieren.
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie anschließend auf Software.
  2. Klicken Sie auf Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen.
  3. Klicken Sie in der Liste Komponenten auf Anwendungsserver, klicken Sie auf Internet-Informationsdienste (IIS) (aber aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen nicht), und klicken Sie auf Details.
  4. Aktivieren Sie die folgenden Kontrollkästchen (sofern sie nicht bereits aktiviert sind):
    Gemeinsame Dateien
    FTP-Dienst (File Transfer Protocol)
    Internetinformationsdienste-Manager
  5. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben weiteren IIS-Diensten oder Unterkomponenten, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Legen Sie die Windows Server 2003-CD-ROM in das CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, oder geben Sie einen Pfad zum Speicherort der Dateien an, und klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.
IIS und der FTP-Dienst sind nun installiert. Vor der Verwendung muss der FTP-Dienst konfiguriert werden.

Konfigurieren des FTP-Dienstes

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den FTP-Dienst darauf zu konfigurieren, nur anonyme Verbindungen zuzulassen:
  1. Starten Sie den Internetinformationsdienste-Manager, oder öffnen Sie das IIS-Snap-In.
  2. Erweitern Sie Servername, wobei Servername der Name des Servers ist.
  3. Erweitern Sie FTP-Sites.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Standard-FTP-Site, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheitskonten.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anonyme Verbindungen zulassen (wenn es nicht bereits aktiviert ist), und aktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen Nur anonyme Verbindungen zulassen.

    Durch Aktivieren des Kontrollkästchens Nur anonyme Verbindungen zulassen wird der FTP-Dienst so konfiguriert, dass nur anonyme Verbindungen zugelassen werden. Benutzer können sich dann nicht über Benutzernamen und Kennwörter anmelden.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Basisverzeichnis.
  8. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Lesen und Besuche protokollieren (wenn sie nicht bereits aktiviert sind), und deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen Schreiben (wenn es nicht bereits deaktiviert ist).
  9. Klicken Sie auf OK.
  10. Beenden Sie den Internetinformationsdienste-Manager, oder schließen Sie das IIS-Snap-In.
Der FTP-Server ist nun für die Annahme eingehender FTP-Anforderungen konfiguriert. Kopieren oder verschieben Sie die Dateien, die für den Zugriff verfügbar sein sollen, in den FTP-Publishing-Ordner. Der Standardordner ist Laufwerk:\Inetpub\Ftproot, wobei Laufwerk das Laufwerk ist, auf dem IIS installiert ist.

Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 323384 - Geändert am: Freitag, 29. März 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Internet Information Services 6.0
Keywords: 
kbwebservices kbappservices kbhowto kbhowtomaster KB323384
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com