Textdateien mit mehr als 65.536 Zeilen können nicht in Excel 97, Excel 2000, Excel 2002 und Excel 2003 importiert werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 120596 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
120596 Text files that are larger than 65,536 rows cannot be imported to Excel 97, Excel 2000, Excel 2002 and Excel 2003
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Textdateien mit mehr als 65.536 Zeilen können in Microsoft Excel 97 für Windows, Microsoft Excel 2000, Microsoft Excel 2002 und Microsoft Office Excel 2003 nicht vollständig geöffnet werden. Das Öffnen dieser Dateien ist nicht möglich, weil diese Versionen von Microsoft Excel auf 65.536 Zeilen beschränkt sind. Wenn Sie eine Datei öffnen, die mehr Datenzeilen enthält, wird die Textdatei bei Zeile 65.536 abgeschnitten. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
Datei wurde nicht vollständig geladen.
Sie können die Datei jedoch mithilfe eines Makros öffnen und den Text automatisch auf mehrere Arbeitsblätter aufteilen.

Hinweise

Versionen von Excel vor Excel 97 sind auf 16.384 Zeilen beschränkt.

Versionen von Excel nach Excel 2003 sind auf 1.048.576 Zeilen beschränkt.

Weitere Informationen

Die Verwendung der hier aufgeführten Informationen, Makro- oder Programmcodes geschieht auf Ihre eigene Verantwortung. Microsoft stellt Ihnen diese Informationen sowie Makro- und Programmlistings ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Funktionalität sowie ohne Anspruch auf Support zur Verfügung. In diesem Artikel wird vorausgesetzt, dass Sie mit der in den Beispielen verwendeten Programmiersprache und mit den zum Erstellen und Debuggen von Prozeduren verwendeten Tools vertraut sind. Die Spezialisten von Microsoft Support Services können bei der Erläuterung der Funktionalität bestimmter Prozeduren helfen, jedoch werden sie diese Beispiele nicht in Bezug auf eine erweiterte Funktionalität verändern, noch werden sie Prozeduren entwickeln, die auf Ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das folgende Beispielmakro fordert Sie zur Eingabe des Dateinamens einer Textdatei auf und lädt diese Datei anschließend in den Arbeitsspeicher. Wenn die Anzahl der Zeilen die Beschränkung des Excel-Arbeitsblatts auf 65.536 Zeilen überschreitet, teilt das Makro die Datei auf mehrere Arbeitsblätter auf. Dieses Makro kann nur auf Dateien angewendet werden, die Sie als Textdateien gespeichert werden. Es kann nicht für andere Dateiformate verwendet werden. Die Verwendung des Makros für Datenbankdateiformate ist nicht möglich.

Beachten Sie, dass das Öffnen der Datei bei Verwendung des Makros unter Umständen erheblich länger dauert als mithilfe des Befehls Öffnen im Menü Datei.
   'Alle mit einem Apostroph (') beginnenden Zeilen sind Kommentare, die   'für die Ausführung des Makros nicht erforderlich sind.

				
   Sub LargeFileImport()

      'Dimension Variables
      Dim ResultStr As String
      Dim FileName As String
      Dim FileNum As Integer
      Dim Counter As Double
      'Ask User for File's Name
      FileName = InputBox("Please enter the Text File's name, e.g. test.txt")
      'Check for no entry
      If FileName = "" Then End
      'Get Next Available File Handle Number
      FileNum = FreeFile()
      'Open Text File For Input
      Open FileName For Input As #FileNum
      'Turn Screen Updating Off
      Application.ScreenUpdating = False
      'Create A New WorkBook With One Worksheet In It
      Workbooks.Add template:=xlWorksheet
      'Set The Counter to 1
      Counter = 1
      'Loop Until the End Of File Is Reached
      Do While Seek(FileNum) <= LOF(FileNum)
         'Display Importing Row Number On Status Bar
          Application.StatusBar = "Importing Row " & _
             Counter & " of text file " & FileName
          'Store One Line Of Text From File To Variable
          Line Input #FileNum, ResultStr
          'Store Variable Data Into Active Cell
          If Left(ResultStr, 1) = "=" Then
             ActiveCell.Value = "'" & ResultStr
          Else
             ActiveCell.Value = ResultStr
          End If
          
          'For Excel versions before Excel 97, change 65536 to 16384
          If ActiveCell.Row = 65536 Then
             'If On The Last Row Then Add A New Sheet
             ActiveWorkbook.Sheets.Add
          Else
             'If Not The Last Row Then Go One Cell Down
             ActiveCell.Offset(1, 0).Select
          End If
          'Increment the Counter By 1
          Counter = Counter + 1
      'Start Again At Top Of 'Do While' Statement
      Loop
      'Close The Open Text File
      Close
      'Remove Message From Status Bar
      Application.StatusBar = False

   End Sub
				
Hinweis: Das Makro analysiert die Daten nicht in getrennten Spalten. Nach Anwendung des Makros müssen Sie eventuell zusätzlich den Befehl Text in Spalten im Menü Daten ausführen, um die Daten wie gewünscht zu analysieren. Wenn Sie dieses Makro auf einem Macintosh ausführen und versuchen, eine auf dem Desktop vorhandene Datei zu öffnen, müssen Sie dem Dateinamen Folgendes voranstellen:
Festplattenlaufwerk:Desktop Folder:
Hierbei steht Festplattenlaufwerk für den Namen Ihres Festplattenlaufwerks. Beachten Sie das Leerzeichen zwischen den Wörtern "Desktop" und "Folder".

Eigenschaften

Artikel-ID: 120596 - Geändert am: Montag, 7. Januar 2008 - Version: 4.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 97 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office Excel 2007
Keywords: 
kbhowto kbimport kbcode KB120596
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com