WD: Hinzufügen Grafik oder Logo zu jedem Etikett auf Seite

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 123312 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D35999
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
123312 WD: How to Add a Graphic or Logo to Every Label on a Page
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie zu jedem Etikett auf einer Seite mit Etiketten eine Grafik oder ein Logo hinzufügen. Die Grafik oder das Logo können entweder oberhalb oder links vom Etikettentext hinzugefügt werden.

Weitere Informationen

Verwenden Sie eines der folgenden Verfahren, um jedem Adreßetikett eine Grafik hinzuzufügen. Zunächst wird beschrieben, wie eine ganze Seite mit den gleichen Etiketten erstellt wird, gefolgt von Anweisungen, wie Grafiken in Seriendruck-Etiketten eingefügt werden.

GANZE SEITE MIT GLEICHEN ETIKETTEN

Einfügen der Grafik oberhalb vom Etikettentext
  1. Klicken Sie im Menü "Extras" auf "Umschläge und Etiketten".
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Etiketten" und geben Sie den Text ein, der auf den Etiketten erscheinen soll.
  3. Bewegen Sie die Einfügemarke an den Beginn des Etiketts.
  4. Drücken Sie die EINGABETASTE und bewegen Sie anschließend die Einfügemarke nach oben in die Leerzeile.
  5. Drücken Sie STRG+F9 (Windows) oder COMMAND+F9 (Macintosh), um geschweifte Klammern einzufügen. Dann geben Sie das Feld EINFÜGENGRAFIK ein, gefolgt vom Pfad der gewünschten Grafik.
HINWEIS: Bei Word 6.x und 7.x für Windows muß der Pfad nicht in Anführungszeichen stehen. Bei Word 97 für Windows, Word 6.x für Macintosh und Word 98 für Macintosh müssen Sie vor und nach dem Pfad Anführungszeichen eingeben. Wenn Sie in Ihre Etiketten zum Beispiel eine Grafik mit dem Namen Apple.wmf (Windows) oder Apple (Macintosh) einfügen wollen, drücken Sie STRG+F9 (Windows) oder COMMAND+F9 (Macintosh) und geben Sie den folgenden Text ein:

Word 6.x und 7.x für Windows:
   einfügengrafik c:\\winword\\clipart\\apple.wmf
   (oder entsprechenden Pfad)
Word 97 für Windows:
   einfügengrafik "c:\\winword\\clipart\\apple.wmf"
  (oder entsprechenden Pfad)
   
Word 6.x für Macintosh und Word 98 für Macintosh:
   einfügengrafik "Macintosh HD:Microsoft 
   Word:Clip Art:Apple"
6. Klicken Sie auf "Neues Dokument".
  1. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Alles markieren".
  2. Drücken Sie "F9", um die Felder zu aktualisieren.
Einfügen der Grafik links vom Etikettentext
  1. Klicken Sie im Menü "Extras" auf "Umschläge und Etiketten".
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Etiketten" und geben Sie den Text ein, der erscheinen soll. Markieren Sie den gesamten Text auf dem Etikett.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder halten Sie CONTROL gedrückt und klicken Sie einmal (Macintosh).
  4. Klicken Sie im Kontextmenü auf "Absatz".
  5. Im Feld "Einzug Links:" geben Sie den Raum ein, den die gewünschte Grafik benötigt. Ist die Grafik zum Beispiel 2 cm breit, geben Sie "2" in das Feld ein.
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Klicken Sie auf "Neues Dokument".
  8. Klicken Sie im Menü "Ansicht" auf "Layout".
  9. Aktivieren Sie die Symbolleiste "Zeichnung", indem Sie in der Standard-Symbolleiste auf die Schaltfläche "Zeichnen" klicken.
  10. Klicken Sie in der Symbolleiste "Zeichnung" auf die Schaltfläche "Textfeld".
  11. Ziehen Sie neben dem ersten Etikett ein Textfeld auf die für die Grafik gewünschte Größe.
  12. Word 6.x und 7.x für Windows, Word 6.x für Macintosh:
    Klicken Sie im Menü "Einfügen" auf "Grafik".
    Word 97 für Windows und Word 98 für Macintosh:
    Zeigen Sie im Menü "Einfügen" auf "Grafik" und klicken Sie auf "Aus Datei".
  13. Markieren Sie die Grafik, die Sie einfügen wollen.
  14. Klicken Sie auf "OK" (Word 6.x und 7.x für Windows) oder auf "Einfügen" (Word 97 für Windows, Word 6.x für Macintosh oder Word 98 für Macintosh). Die Grafik erscheint im Textfeld.
  15. Markieren Sie das Textfeld.
  16. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Kopieren".
  17. Bewegen Sie die Einfügemarke an den Anfang des nächsten Etiketts.
  18. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Einfügen".
  19. Die Grafik wird tatsächlich über der bestehenden Grafik eingefügt. Ziehen Sie die Grafik mit der Maus zum zweiten Etikett.
  20. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Einfügen".
  21. Die Grafik erscheint über der Grafik im ersten Etikett. Ziehen Sie diese Grafik zum nächsten Etikett.
  22. Wiederholen Sie die Schritte 20 und 21, bis alle Etiketten mit Grafiken versehen sind.
SERIENDRUCK

Einfügen der Grafik oberhalb vom Etikettentext
  1. Nachdem Sie im Dialogfeld "Etiketten erstellen" die gewünschten Felder in das Etikett eingefügt haben, gehen Sie mit der Einfügemarke an den Anfang des Etiketts.
  2. Drücken Sie die EINGABETASTE und bewegen Sie anschließend die Einfügemarke nach oben in die Leerzeile.
  3. Drücken Sie STRG+F9 (Windows) oder COMMAND+F9 (Macintosh), um geschweifte Klammern einzufügen. Dann geben Sie das Feld EINFÜGENGRAFIK ein, gefolgt vom Pfad der gewünschten Grafik.
HINWEIS: Bei Word 6.x und 7.x für Windows muß der Pfad nicht in Anführungszeichen stehen. Bei Word 97 für Windows, Word 6.x für Macintosh und Word 98 für Macintosh müssen Sie vor und nach dem Pfad Anführungszeichen eingeben. Wenn Sie in Ihre Etiketten zum Beispiel eine Grafik mit dem Namen Apple.wmf (Windows) oder Apple (Macintosh) einfügen wollen, drücken Sie STRG+F9 (Windows) oder COMMAND+F9 (Macintosh) und geben Sie den folgenden Text ein:

Word 6.x und 7.x für Windows:
   einfügengrafik c:\\winword\\clipart\\apple.wmf (oder entsprechenden Pfad)
Word 97 für Windows:
   einfügengrafik "c:\\winword\\clipart\\apple.wmf" (oder entsprechenden Pfad)
Word 6.x für Macintosh und Word 98 für Macintosh:
   einfügengrafik "Macintosh HD:Microsoft Word:Clip Art:Apple"
4. Klicken Sie auf "Neues Dokument".

Wenn Sie die Datei ausgeben, erscheint die Grafik auf jedem Etikett. Wenn Sie die Namen der Seriendruckfelder anzeigen, werden Sie feststellen, daß am Beginn jedes Etiketts außer dem ersten <<Nächster Datensatz>> erscheint. Die Grafik befindet sich rechts davon. Dies ist normal, die Grafik wird auf dem ausgegebenen Dokument korrekt erscheinen.

Einfügen der Grafik links vom Etikettentext
  1. Fügen Sie im Dialogfeld "Etiketten erstellen" die Seriendruckfelder an der gewünschten Position im Etikett ein.
  2. Markieren Sie alle Felder im Etikett.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder halten Sie CONTROL gedrückt und klicken Sie einmal (Macintosh).
  4. Klicken Sie im Kontextmenü auf "Absatz".
  5. Im Feld "Einzug Links:" geben Sie den Raum ein, den die gewünschte Grafik benötigt. Ist die Grafik zum Beispiel 2 cm breit, geben Sie "2" in das Feld ein.
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Klicken Sie auf "Neues Dokument".
  8. Klicken Sie im Menü "Ansicht" auf "Layout".
  9. Aktivieren Sie die Symbolleiste "Zeichnung", indem Sie in der Standard-Symbolleiste auf die Schaltfläche "Zeichnen" klicken.
  10. Klicken Sie in der Symbolleiste "Zeichnung" auf die Schaltfläche "Textfeld".
  11. Ziehen Sie neben dem ersten Etikett ein Textfeld auf die für die Grafik gewünschte Größe.
  12. Word 6.x und 7.x für Windows, Word 6.x für Macintosh:
    Klicken Sie im Menü "Einfügen" auf "Grafik".
    Word 97 für Windows und Word 98 für Macintosh:
    Zeigen Sie im Menü "Einfügen" auf "Grafik" und klicken Sie auf "Aus Datei".
  13. Markieren Sie die Grafik, die Sie einfügen wollen.
  14. Klicken Sie auf "OK" (Word 6.x und 7.x für Windows) oder auf "Einfügen" (Word 97 für Windows, Word 6.x für Macintosh oder Word 98 für Macintosh). Die Grafik erscheint im Textfeld.
  15. Markieren Sie das Textfeld.
  16. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Kopieren".
  17. Bewegen Sie die Einfügemarke an den Anfang des nächsten Etiketts.
  18. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Einfügen".
  19. Die Grafik wird tatsächlich über der bestehenden Grafik eingefügt. Ziehen Sie die Grafik mit der Maus zum zweiten Etikett.
  20. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Einfügen".
  21. Die Grafik erscheint über der Grafik im ersten Etikett. Ziehen Sie diese Grafik zum nächsten Etikett.
  22. Wiederholen Sie die Schritte 20 und 21, bis alle Etiketten mit Grafiken versehen sind.

Informationsquellen

"Microsoft Word Benutzerhandbuch", Version 6.0, Seite 576

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachige(n) Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 123312 - Geändert am: Mittwoch, 24. August 2005 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 6.0 Standard Edition
  • Microsoft Word 6.0a
  • Microsoft Word 6.0c
  • Microsoft Word 95 Standard Edition
  • Microsoft Word 95a
  • Microsoft Word 6.0 für Macintosh
  • Microsoft Word 6.01 für Macintosh
  • Microsoft Word 6.01 für Macintosh
  • Microsoft Word 98 für Macintosh
Keywords: 
kbgraphic KB123312
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com