Deaktivieren der automatischen CD-Ausführung/Audio-CD-Wiedergabe

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 126025 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D42489
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
126025 How to Disable Automatic CD-ROM Running and Audio CD Playing
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die automatische Ausführung von CDs oder die automatische Wiedergabe von Audio-CDs in Windows deaktivieren.

Weitere Informationen

Deaktivieren sowohl der automatischen Ausführung von CDs als auch der automatischen Wiedergabe von Audio-CDs
  1. Klicken Sie auf START, zeigen Sie auf EINSTELLUNGEN, klicken Sie auf SYSTEMSTEUERUNG und doppelklicken Sie anschließend auf SYSTEM.
  2. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte GERÄTE-MANAGER auf die Verzweigung CD-ROM und doppelklicken Sie anschließend auf den Eintrag des CD-ROM-Treibers.
  3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte EINSTELLUNGEN das Kontrollkästchen "Automatische Benachrichtigung beim Wechsel".
  4. Klicken Sie auf OK oder SCHLIESSEN, bis Sie zur Systemsteuerung zurückgelangen. Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, klicken Sie auf JA.
Deaktivieren nur der automatischen Wiedergabe von Audio-CDs

Sie können eine der folgenden Methoden verwenden, um nur die automatische Wiedergabe von Audio-CDs zu deaktivieren.

Methode 1:
  1. Doppelklicken Sie auf ARBEITSPLATZ.
  2. Klicken Sie im Menü ANSICHT auf OPTIONEN.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte DATEITYPEN im Feld "Registrierte Dateitypen" auf AUDIOCD und klicken Sie anschließend auf BEARBEITEN.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche ALS STANDARD (das Wort "Wiedergeben" wird im Feld "Vorgänge" nicht länger fett angezeigt) und klicken Sie anschließend auf SCHLIESSEN.
  5. Klicken Sie auf SCHLIESSEN.
Um die automatische Wiedergabe von Audio-CDs unter Windows zuzulassen, wiederholen Sie diese Schritte. Das Wort "Wiedergeben" muss in Schritt 4 fett angezeigt werden. Wenn Audio-CDs immer noch nicht automatisch wiedergegeben werden, gehen Sie nach den folgenden Schritten vor:
  1. Klicken Sie auf START, zeigen Sie auf EINSTELLUNGEN, klicken Sie auf SYSTEMSTEUERUNG und doppelklicken Sie anschließend auf SYSTEM.
  2. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte GERÄTE-MANAGER auf CD-ROM und doppelklicken Sie anschließend auf das installierte CD-ROM-Gerät.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte EINSTELLUNGEN auf das Kontrollkästchen "Automatische Benachrichtigung beim Wechsel", um es zu aktivieren.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche SCHLIESSEN, bis Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten. Klicken Sie anschließend auf JA.
Methode 2:

Drücken und halten Sie die Umschalttaste, wenn Sie die Audio-CD in das CD-ROM-Laufwerk einlegen.

Hinweis: Wenn Sie eine Audio-CD mit Windows CD Player wiedergeben und eine zweite Audio-CD in ein anderes CD-ROM-Laufwerk einlegen, wird die Wiedergabe der ersten CD gestoppt. CD Player wird neu gestartet und verwendet die neue Audio-CD. Dieses Verhalten tritt nur auf, wenn beide CD-ROM-Laufwerke einen Windows Protected-Modus-Treiber verwenden und "Automatische Benachrichtigung beim Wechsel" aktiviert ist.

CDs, die eine Datei "Autorun.inf" enthalten, werden automatisch wiedergegeben, wenn sie in das CD-ROM-Laufwerk eingelegt werden, und die Anweisungen in der Datei "Autorun.inf" werden ausgeführt. Der Treiber "Cdvsd.vxd" führt wiederholte Abfragen durch, um das Einlegen der CD zu erkennen. Wenn eine CD erkannt wird, wird Windows informiert, dass ein neuer Datenträger verfügbar ist und das Laufwerk wird auf eine Datei "Autorun.inf" überprüft. Wenn eine solche Datei gefunden wird, werden in der Zeile "open=" des Abschnitts [AUTORUN] aufgeführte Programme ausgeführt.

Wenn festgestellt wird, dass der Datenträger eine Audio-CD ist, führt Windows den mit diesem Dateityp verbundenen Standardvorgang aus, wenn ein solcher vorhanden ist. Der normale Standardvorgang für den Dateityp "AudioCD" ist "Wiedergeben".

Hinweis: Windows gibt CDs nicht automatisch wieder, wenn Sie nur Real-Modus-CD-ROM-Treiber verwenden. Um CDs nach dem Einlegen automatisch wiederzugeben, sind Protected-Modus-Treiber erforderlich.

Zusätzliche Suchbegriffe: win95 win98 audio cd automatisch wiedergabe

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 126025 - Geändert am: Freitag, 26. Oktober 2007 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 95
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbenv kbproductlink KB126025
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com