WD: Wie das STYLEREF-Feld in Microsoft Word

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 141994 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt wie Sie das STYLEREF-Feld. Das STYLEREF-Feld kann eine Wörterbuchformat Einträge am oberen Rand jeder Seite erstellen oder die Überschrift der Kapiteltitel versehen verwendet werden. Dieses Feld ist hilfreich, wenn Sie Text in der Kopfzeile entsprechend der Eingabe auf der Seite.

Weitere Informationen

Das STYLEREF-Feld ist spezielle Verweis Feld entwickelt, um Sie automatisch Informationen in einem Dokument, insbesondere in der Kopf- oder Fußzeile hinzufügen.

Das STYLEREF-Feld besteht aus dem Feld den Namen der Formatvorlage zugewiesen den Text, der als Ergebnis des Feldes und Feldschalter zurückgegeben werden soll.
{STYLEREF "Formatvorlage"}
{STYLEREF "Formatvorlage" <switches>}

Hinweis: Der Name der Formatvorlage muss in Anführungszeichen eingeschlossen werden.
Word wird die Seite von oben nach unten (standardmäßig) nach der nächste Absatz mit der in das STYLEREF-Feld angegebene Stil suchen. Word wird Text in die Position des Felds als Ergebnis zurückgegeben.

STYLEREF-Feld Schalter

\l - Inserts the last text formatted with the style on the current page
     instead of the first text formatted with this style. Word searches
     the page from bottom to top.

     The \l switch is available only in headers and footers.

\n - Inserts any paragraph numbering from the referenced paragraph. For
     example, caption numbering is included if caption numbering has been
     applied to the paragraph.
				
Das STYLEREF-Feld wird am häufigsten in Kopf- und Fußzeilen verwendet. Die Beispiele im Abschnitt "Beispiele" dieses Artikels veranschaulichen die Verwendungsmöglichkeiten für das STYLEREF-Feld.

Gewusst wie: ein STYLEREF-Feld einfügen

Methode 1: Erstellen Sie ein Feld mit der Menüs:
  1. Positionieren Sie die Einfügemarke im Dokument, in denen den Text eingegeben werden eingefügt werden soll.
  2. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Feld.
  3. Klicken Sie im Liste Kategorien die Option "Verknüpfungen und Verweise."
  4. Wählen Sie in der Liste Feldnamen "StyleRef."
  5. Das STYLEREF-Feld werden in das Textfeld Feldfunktionen, unter dem Listenfeld Kategorien angezeigt. Klicken Sie in das Textfeld rechts neben dem Wort STYLEREF und geben Sie den Stil-Namen des Textes als das Feldergebnis angezeigt werden sollen. Geben Sie z. B. Folgendes ein:
    STYLEREF "Überschrift 1"
    Hinweis: Sie müssen den Text in Anführungszeichen setzen.
  6. Wenn ein Feld Schalter gewünscht wird, wählen Sie die Schaltfläche Optionen im im Menü Einfügen im Dialogfeld. Wählen Sie die Option Feld, und klicken Sie auf das Feld hinzufügen zu Schaltfläche. Klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie im Feld einfügen auf OK.
Sie werden dann in das Dokument zurückgegeben.

Um die Feldfunktionen anzuzeigen soeben eingefügten, drücken Sie {ALT} + F9.

Methode 2: Erstellen Sie ein Feld Tastaturbefehle verwenden:
  1. Positionieren Sie die Einfügemarke im Dokument, in denen den Text eingefügt werden soll.
  2. Drücken Sie {STRG} + F9.

    Das Feld Code Klammern {}, werden in das Dokument angezeigt.
  3. Geben Sie den folgenden innerhalb des archivierten Codes Klammern, wobei der Name des Stils von <stylename> ist auf den Text angewendet, die Sie angezeigt werden:
    STYLEREF "<stylename>"
    Hinweis: Sie müssen den Text in Anführungszeichen setzen.

Beispiele

Fall 1--mit STYLEREF-Felder in einem Wörterbuch/Glossar

Verwenden Sie das STYLEREF-Feld beim Erstellen ein Glossar der ersten und letzten Glossar Wörter auf jeder Seite--das gleiche Format anzeigen Sie in einem Wörterbuch finden.
   If the field codes resemble the following

      {STYLEREF "Heading 2"}--{STYLEREF "Heading 2" \l}

   the result of the field codes will be:

      Apple - Baseball (where Apple and Baseball have been formatted with
                        Heading 2 style)
				

Fall 2--Titel des Kapitels in der Kopfzeile angezeigt

Verwenden Sie dieses Format, wenn Sie den Namen des aktuellen Kapitels als Bestandteil des Kopf- oder Fußzeile einfügen.
   If the field code resembles the following

      {STYLEREF "Heading 1"}

   the result of the field in the header will be:

      File Management    (where File Management was the title of the
                          chapter formatted with Heading 1 style)
				

Effektive Verwendung des Feldes STYLEREF

Um das STYLEREF-Feld effektiv zu verwenden, müssen Sie verstehen, wie Word bestimmt welche Absatz der nächsten ist. Die Ermittlung ist auf dem das STYLEREF-Feld und gibt an, ob die Befehlszeilenoption/l (der Buchstabe L) verwendet wird abhängig.
   If STYLEREF
   is here            Word will search here
   -----------------------------------------------------------------------

   Document Text      From the field code to the beginning of the document
                      and then from the field code to the end of the
                      document.

   Footnotes,         From the reference mark in the document to the
   Annotations,       beginning of the document, and then from the
   and Endnotes       reference mark to the end of the document.

   Headers and        From the beginning of the current page to the end of
   Footers            that page, and then from the end of the previous page
                      to the beginning of the document, and then from the
                      beginning of the following page to the end of the
                      document.

                      If the \l switch is used, Word searches from the
                      end of the current page to the beginning of the
                      document, and then from the beginning of the
                      following page to the end of the document.
				

Informationsquellen

Weitere Informationen über das STYLEREF-Feld klicken Sie auf die Registerkarte Index in der Hilfe zu Microsoft Word 7.0, geben Sie den folgenden text
STYLEREF
und doppelklicken Sie auf den markierten Text, wechseln die "Feldfunktionen: StyleRef-Feld" Thema.

Klicken Sie in Microsoft Word 6.x auf das Menü Suchen in Hilfe und Typ
STYLEREF
und doppelklicken Sie auf den markierten Text, wechseln die "Feldfunktionen: StyleRef-Feld" Thema.

Eigenschaften

Artikel-ID: 141994 - Geändert am: Mittwoch, 17. August 2005 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 6.0 Standard Edition
  • Microsoft Word 6.0a
  • Microsoft Word 6.0c
  • Microsoft Word 6.0 für Macintosh
  • Microsoft Word 6.01 für Macintosh
  • Microsoft Word 6.01 für Macintosh
  • Microsoft Word 6.0 Standard Edition
  • Microsoft Word 95 Standard Edition
  • Microsoft Word 95a
Keywords: 
kbmt kbfield kbhowto KB141994 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 141994
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com