Windows NT-, Terminal Server- und Microsoft Exchange-Dienste verwenden TCP/IP-Ports

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 150543 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
150543 Windows NT, Terminal Server, and Microsoft Exchange Services Use TCP/IP Ports
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die bekannten TCP/IP-Ports (TCP und/oder UDP), die von Diensten in Microsoft Windows NT, Version 4.0 und Microsoft Exchange Server, Version 5.0 verwendet werden. Es handelt sich nicht um eine vollständige Liste von TCP/IP-Portzuweisungen.

Weitere Informationen zu den TCP/IP-Portzuweisungen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
174904 Informationen zur Zuweisung von TCP/IP-Ports
176466 XGEN: Ausführliche Hinweise zu TCP-Ports und Microsoft Exchange

Weitere Informationen

Liste der von Windows NT 4.0-Dienste verwendeten Ports:
Funktion                    Statische Ports
--------                    ------------

Browsing                    UDP:137,138
DHCP Lease                  UDP:67,68
DHCP Manager                TCP:135
Directory Replication       UDP:138 TCP:139
DNS Administration          TCP:135
DNS Resolution              UDP:53
Event Viewer                TCP:139
File Sharing                TCP:139
Logon Sequence              UDP:137,138 TCP:139
NetLogon                    UDP:138
Pass Through Validation     UDP:137,138 TCP:139
Performance Monitor         TCP:139
PPTP                        TCP:1723 IP Protocol:47 (GRE)
Printing                    UDP:137,138 TCP:139
Registry Editor             TCP:139
Server Manager              TCP:139
Trusts                      UDP:137,138 TCP:139
User Manager                TCP:139
WinNT Diagnostics           TCP:139
WinNT Secure Channel        UDP:137,138 TCP:139
WINS Replication            TCP:42
WINS Manager                TCP:135
WINS Registration           TCP:137
				
Liste der von WLBS und Convoy zur Clustersteuerung verwendeten Ports:
Funktion                    Statische Ports

--------                    ------------
Convoy                      UDP:1717 
WLBS                        UDP:2504
				
Liste der von Microsoft Exchange Server 5.0 verwendeten Ports:
Funktion                    Statische Ports

--------                    ------------

Client/Server Comm.         TCP:135
Exchange Administrator      TCP:135
IMAP                        TCP:143
IMAP (SSL)                  TCP:993
LDAP                        TCP:389
LDAP (SSL)                  TCP:636
MTA - X.400 over TCP/IP     TCP:102
POP3                        TCP:110
POP3 (SSL)                  TCP:995
RPC                         TCP:135
SMTP                        TCP:25
NNTP                        TCP:119
NNTP (SSL)                  TCP:563
				
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel bzw. folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
176466 XGEN: Ausführliche Hinweise zu TCP-Ports und Microsoft Exchange


Liste der von Terminal Server-Clients verwendeten Ports:
Funktion                    Statische Ports
--------                    ------------

RDP Client (Microsoft)      TCP:3389 (Pre Beta2:1503)
ActiveX Client (TSAC)       TCP:80, 3389
ICA Client (Citrix)         TCP:1494
				
Hinweis: Terminal Server verwendet den Port 3389.

Zusätzliche von Windows 2000-Diensten verwendete Ports:
Funktion                    Statische Ports
--------                              ------------
Direct Hosting of  SMB Over TCP/IP    TCP,UDP: 445

IPSec:                      
   ISAKMP                             UDP: 500
   ESP                                IP Protocol 50	
   AH                                 IP Protocol 51

Kerberos                              TCP,UDP: 88
RSVP                                  IP Protocol 46
				

Eigenschaften

Artikel-ID: 150543 - Geändert am: Donnerstag, 17. November 2005 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Terminal Server
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows NT Load Balancing Service
Keywords: 
kbinfo kbnetwork KB150543
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com