Beschreibung der Windows-Dateien im Stammverzeichnis

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 151667 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D35701
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
151667 Description of Windows 95 Files Located in the Root Folder
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt einige der Windows-Dateien im Stammverzeichnis auf Ihrer Festplatte.

Weitere Informationen

Autoexec.bat - Windows-Konfigurationsdatei
Diese Datei enthält Befehle, die Windows ausführen sollte, ehe der 32-Bit-Teil des Betriebssystems gestartet wird.
Die Datei wird nur benötigt, wenn ein Real-Modus-Treiber geladen wird.

Autoexec.dos - Autoexec.bat für MS-DOS
Dieses Datei enthält die ursprüngliche Datei Autoexec.bat des vorherigen Betriebssystems. Sie wird beim Starten des vorherigen Betriebssystems verwendet.

Bootlog.prv - Vorherige Windows-Startprotokolldatei
In dieser Datei wurde der Ablauf des vorherigen Windows-Startprozesses aufgezeichnet. Wenn Sie einen protokollierten Start anfordern (oder Windows automatisch einen protokollierten Start durchführt), wird die bereits vorhandene Datei Bootlog.txt vor Erstellung der neuen Datei Bootlog.txt in Bootlog.prv umbenannt.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Bootlog.txt - Windows-Startprotokolldatei
In dieser Datei wird der Ablauf des Windows-Startprozesses aufgezeichnet. Sie wird erstellt, wenn Sie einen protokollierten Start anfordern; sie kann durch Windows auch automatisch erstellt werden, wenn Windows erkannt hat, das der vorherige Start nicht erfolgreich war.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Command.com - Windows-Befehlsprozessor
Dieses Programm ist der Windows-Befehlsprozessor.
Diese Datei wird für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows benötigt und darf nicht gelöscht werden.

Command.dos - Datei Command.com für MS-DOS
Diese Datei enthält die ursprüngliche Datei Command.com des vorherigen Betriebssystems. Sie wird verwendet, wenn Sie den Start des vorherigen Betriebssystems anfordern.

Config.dos - Datei Config.sys file für MS-DOS
Diese Datei enthält die ursprüngliche Datei Config.sys des vorherigen Betriebssystems. Sie wird verwendet, wenn Sie das vorherige Betriebssystem starten.

Config.sys - Windows-Konfigurationsdatei
Diese Datei enthält Parameter, die die Real-Modus-Treiber (16-Bit) beschreiben, die im Rahmen des Windows-Startprozesses in den Arbeitsspeicher geladen werden sollten.
Diese Datei wird nur benötigt, wenn Sie einen Real-Modus-Treiber laden müssen.

Cvt.log - Protokolldatei der Laufwerkkonvertierung (FAT32)
Diese Datei wird durch die Laufwerkkonvertierung (FAT32) erstellt, wenn ein Laufwerk auf FAT32 konvertiert wird; sie kann bei der Suche nach der Ursache von Konvertierungsfehlern von Nutzen sein.
Zum Entfernen dieser Datei ist sie im Windows Explorer zu löschen.

Detlog.old - Vorherige Windows-Erkennungsprotokolldatei
In dieser Datei wurde der Ablauf der vorherigen Windows-Hardwareerkennung aufgezeichnet. Wenn Sie die Erkennung neuer Hardware anfordern, wird die bereits vorhandene Datei Detlog.txt vor Erstellung der neuen Datei Detlog.txt in Detlog.old umbenannt.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Detlog.txt - Windows-Erkennungsprotokolldatei
In dieser Datei wird der Ablauf der Windows-Hardwareerkennung aufgezeichnet. Sie wird während der Hardwareerkennung erstellt und durch den Hardwareerkennungs-Wiederherstellungsprozeß herangezogen, wenn der vorherige Versuch der Hardwareerkennung Probleme verursacht hat.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Io.dos - Datei Io.sys für MS-DOS
Diese Datei enthält die ursprüngliche Datei Io.sys des vorherigen Betriebssystems. Sie wird beim Starten des vorherigen Betriebssystems verwendet.

Io.sys - Windows MS-DOS
Diese Datei enthält Windows MS-DOS.
Diese Datei wird für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows benötigt und darf nicht gelöscht werden.

Logo.sys - Windows-Logo
Diese Datei enthält das Windows-Logo, das während des Startprozesses angezeigt wird.
HINWEIS: Die Datei Logo.sys wird durch Windows 98 nicht verwendet und ist daher bei Windows 98 im Stammverzeichnis unter Umständen nicht enthalten.

Msdos.dos - Datei Msdos.sys für MS-DOS
Diese Datei enthält die ursprüngliche Datei Msdos.sys des vorherigen Betriebssystems. Sie wird beim Starten des vorherigen Betriebssystems verwendet.

Msdos.sys - Windows-Konfigurationsdatei
Diese Datei enthält Parameter, die für die frühen Phasen des Windows-Startprozesses benötigt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D35267
   TITEL     : Inhalt der Windows-Datei Msdos.sys
Diese Datei wird für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows benötigt und darf nicht gelöscht werden.

Oemlog.txt - Windows Original Equipment Manufacturer (OEM)-Protokolldatei
In dieser Datei wird der Ablauf der Windows OEM-Vorinstallation aufgezeichnet.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Scandisk.log - ScanDisk-Protokolldatei
Diese Datei wird durch das Programm ScanDisk erstellt. ScanDisk zeichnet darin das Ergebnis der letzten Datenträgeroberflächenprüfung auf.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Setuplog.txt - Windows-Setup-Protokolldatei
Diese Datei wird durch das Windows Setup erstellt und protokolliert den Installationsablauf. Windows Setup greift im Rahmen der Wiederherstellung einer Installation darauf zurück.
Diese Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows nicht erforderlich und kann gelöscht werden.

Suhdlog.dat - Windows Setup-Festplattenprotokolldatei
Diese Datei enthält eine Kopie alle Master-Boot-Datensätze und Partition-Boot-Datensätze des Systems vor und nach der Umstellung auf Windows. Die Datei wird im Rahmen des Deinstallationsprozesses durch Windows Deinstallieren zur Wiederherstellung des Master-Boot-Sektors auf der Festplatte verwendet.
Klicken Sie zum Entfernen dieser Datei unter Installieren/Deinstallieren (Systemsteuerung, Software) erst auf "Alte Windows 3.x- und MS-DOS-Systemdateien" und dann auf Hinzufügen/Entfernen.

System.1st - Erste Windows-Registrierung
Diese Datei enthält eine Kopie der ursprünglichen Registrierung, die durch das Windows Setup erstellt wurde.
Dieses Datei ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows zwar nicht erforderlich und kann gelöscht werden, doch wird empfohlen, sie nicht zu löschen, weil sie zur Wiederherstellung der Registrierung verwendet werden kann, falls diese beschädigt werden sollte.

Videorom.bin - Kopie des ROM der integrierten Grafikkarte auf der Hauptplatine
Diese Datei wird durch Windows 98 zur Unterstützung mehrerer Bildschirme verwendet. Sie wird beim Start erstellt, wenn das System über nur eine Grafikkarte verfügt (und wenn die Datei nicht bereits vorhanden ist). Wenn Sie die Datei löschen, werden mehrere Bildschirme erst dann wieder unterstützt, wenn Sie alle Grafikkarten außer der primären Grafikkarte entfernen und Windows neu starten (damit die Datei neu angelegt wird).

W95undo.dat - Datendatei für Windows 95-Deinstallation
Diese Datei ist eine komprimierte Sicherungsdatei mit Windows 3.x-Dateien, die bei der Installation von Windows 95 ersetzt wurden. Sie wird durch Windows 95 Setup erstellt und bei der Windows 95-Deinstallation verwendet.
Klicken Sie zum Entfernen dieser Datei unter Installieren/Deinstallieren (Systemsteuerung, Software) erst auf "Alte Windows 3.x- und MS-DOS-Systemdateien" und dann auf Hinzufügen/Entfernen.

W95undo.ini - Skriptdatei für Windows 95-Deinstallation
Diese Datei enthält eine Liste der in der Datei W95undo.dat gesicherten Dateien. Sie wird durch Windows 95 Setup erstellt und bei der Windows 95-Deinstallation verwendet.
Klicken Sie zum Entfernen dieser Datei unter Installieren/Deinstallieren (Systemsteuerung, Software) erst auf "Alte Windows 3.x- und MS-DOS-Systemdateien" und dann auf Hinzufügen/Entfernen.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachige(n) Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 151667 - Geändert am: Montag, 27. Dezember 2004 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
kbsetup KB151667
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com