INFO: Unterschiede zwischen OLE-Steuerelemente und ActiveX-Steuerelemente

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 159621 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Die Spezifikation für ActiveX-Steuerelemente hat gelockert wurde, um Entwickler geben die Möglichkeit, Steuerelemente kleiner, schneller zu erstellen, die für das Internet besser geeignet sind. In das neue Objekt linking and embedding (OLE) Spezifikation steuern, wir verwenden der Komponentenkategorien vorherige Regeln zu, die Schnittstellen lockern als obligatorisch kennzeichnen und gestatten Sie größere Flexibilität beim effizient bestimmte Bereiche der Funktionalität ohne überflüssige unterstützen als ein Steuerelement Ziel. Die OLE-Steuerelement-Spezifikation auch hinzugefügt einige neue Features wie die fensterlose Objekte, URL-Moniker, asynchrone Moniker, progressives herunterladen und OLE-Hyperlinks. Vielleicht können am wichtigsten ist, dass Sie Steuerelemente als für den Download von Daten sicher und sicher für Skripting markieren.

Denken Sie daran, die ein ActiveX-Steuerelement gerade ein anderer Begriff für eine "OLE-Objekt" oder ? "Component Object Model (COM)-Objekt. "Com-Objekt" muss die IUnknown -Schnittstelle unterstützen. Darüber hinaus alle ActiveX-Steuerelemente müssen selbst-registrierenden sein; als Folge davon ein in-Process-Steuerelement implementieren und Exportieren von DllRegisterServer und DllUnregisterServer muss. Mit NT 4.0 integrierte Unterstützung für die Verbindungspunkt-Schnittstellen Marshalling kann ein Steuerelement jetzt einen lokalen Server sein. Dies bedeutet, dass das Steuerelement erstellt und seine Klassenobjekte Factory mit dem System registriert, wenn er zuerst ausgeführt wird. Da IUnknown das viel führen nicht zulässt, möchten Sie mindestens eine weitere Schnittstelle implementieren. Diese Mindestanforderungen ermöglichen jedoch Steuerelemente, die als einfache wie möglich sein.

Michael McKeown behandelt diese sehr verwirrend Auftreten des OLE-Steuerelemente und ActiveX-Steuerelemente in der Ausgabe Oktober 1996 des Magazins MIND (Microsoft Internet-Entwickler).

Weitere Informationen zum Aktivieren der Steuerelemente für das Internet sowie welche Schnittstellen und Funktionen ein ActiveX-Steuerelement unterstützt, finden Sie die online ActiveX-SDK-Dokumentation im Abschnitt "ActiveX-Steuerelemente".

Weitere Informationen

  1. F: Was ist der Unterschied zwischen einem OLE-Steuerelement und ein ActiveX-Steuerelement?

    A kein Unterschied. "ActiveX-Steuerelement" benennt und restrukturiert OLE-Steuerelemente-Technologie. Für marketing Gründe, bezieht sich auf die OLE-Technologien, die Object linking and embedding nur betreffen, der Begriff, den OLE vollständigen circle und noch einmal kommen hat. Das Begriff "OLE Steuerelement" wurde mit dem "ActiveX-Steuerelement" Entfernung, um den Namen aus der älteren Technologie Object Linking and Embedding ersetzt, mit denen Steuerelemente sehr wenig Gemeinsamkeiten aufweisen. Den Begriff "OLE-Steuerelement" sollten niemand mehr verwenden.
  2. Ist f: eine OCX "Steuerelement"?

    A: Nein, ist ein OCX eine Datei, die ein oder mehrere ActiveX-Steuerelemente enthalten kann. Diese Dateien müssen nicht die Erweiterung .ocx aufweisen (einige sind .DLL-Dateien) und daher sollte nicht verwiesen werden als "OCXs". Dadurch verknüpft auch diese zu einer Dateinamenerweiterung, was unserer dokumentorientierten Paradigma versucht, zu beseitigen.
  3. Sind f: die Out-of-the-Box-OLE-Steuerelemente (z. B. eine, die mit Visual Basic 4.0 geliefert) auch ActiveX-Steuerelemente?

    A: Ja, sind alle Steuerelemente, dass wir früher "OLE-Steuerelemente" aufgerufen ActiveX-Steuerelemente. Dies schließt VBXs und Windows benutzerdefinierte Steuerelemente, da Sie nie OLE-basierte mit waren.
  4. F: wie über MFC-Steuerelemente? Sind Sie auch ActiveX-Steuerelemente?

    A: Ja, sind alle MFC-Steuerelemente, ActiveX-Steuerelemente. Ein alten Visual C++ 4.0-Steuerelement ist ein ActiveX-Steuerelement, wie eine, die mit Visual Basic 4.0 erstellt wird. Zeigen Sie den Begriff "Steuerelement an" als umbenennen und Neustrukturieren von eine Weiterentwicklung der Technologie OLE-Steuerelement.

    Im Internet, um in desktop Containeranwendungen gehostet werden, oder führen Sie beide effizient ausgeführt werden, kann ein Steuerelement erstellt werden. Natürlich einige Steuerelemente werden nicht als besser geeignet, die auf das Internet aufgrund ihrer Größe und synchron verwendet werden geladen, der Eigenschaften, aber Sie sind weiterhin ActiveX-Steuerelemente. Hier kommt die meisten der Verwirrung.
  5. Gibt f: es unterschiedliche Arten von ActiveX-Steuerelementen?

    A: Ja, Beschreiben Sie die OLE-Steuerelement und der Container Richtlinien Version 2.0 eine Reihe von optionalen Funktionen, die implementiert werden können. Einige Steuerelemente implementieren Features, die entsprechende Funktionen im Container, benötigen damit Sie ordnungsgemäß funktioniert. Einige Container erkennen dagegen nur Steuerelemente, die einige optionalen Funktionen zu implementieren.

    Ältere Containern erkennen i. d. r. nur Steuerelemente, die in der Registrierung mit dem Schlüssel "Steuerelement" gekennzeichnet sind, implementieren die ältere Spezifikation des OLE-Steuerelement, auch wenn Sie neuere Steuerelemente als Automatisierungsobjekte verwenden möglicherweise. Neuer Steuerelemente und Containern können etwas "Komponente Kategorien" bezeichnet die Funktionalität beschreiben, die Sie, ebenso wie Container-Unterstützung exportieren, die Sie 100 Prozent funktionieren beide zur Entwurfszeit und Laufzeit benötigen.

    OLE-Steuerelement und der Container-Richtlinien und andere verwandten Spezifikationen finden Sie in der Internet Client SDK-Dokumentation.
  6. F: also funktioniert alle ActiveX-Steuerelemente mit Visual Basic 4.0?

    Mit Visual Basic 5.0 sollte den A. ActiveX-Steuerelemente funktionieren.
  7. Funktioniert f: alle ActiveX-Steuerelemente mit Internet Explorer 3.0?

    A. Internet dient zum Host lightweight ActiveX-Steuerelemente, einschließlich Unterstützung für fensterlose Steuerelemente.

    Internet Explorer umfasst auch Sicherheitsfeatures, die einige ActiveX-Steuerelemente möglicherweise nicht alle Konfigurationen von Internet Explorer 3.0 arbeiten. Dies ist wahrscheinlich für ältere Steuerelemente. Für Steuerelemente reibungslos mit Internet Explorer arbeiten, wenn er für die "hohe Sicherheitsstufe" für aktiven Inhalt Sicherheit konfiguriert ist (Dies ist die Standardeinstellung), müssen die Steuerelemente als "sicher für Initialisierung" oder "sicher für Skripting" gekennzeichnet werden Wenn ein Steuerelement auf einer HTML-Seite in einer Weise, der mit der Kennung Sicherheit und Sicherheitsstufe des Benutzers in Konflikt steht verwendet wird, wird Internet Explorer keine Instanz des Steuerelements erstellt. Finden Sie unter der Component Development - sichere Initialisierung und Scripting für ActiveX-Steuerelemente in der Internet Client SDK-Dokumentation für Weitere Informationen.
  8. F: wie kommen Sie "Lightweight-ActiveX-Steuerelemente" ins Spiel?

    A. normalerweise werden dieser Begriff verwendet wird, Sie auf Steuerelemente verweisen, die so klein wie möglich sein, damit Sie schnell gedownloadet werden können geschrieben werden. Einfache Steuerelemente sind ActiveX-Steuerelemente jedoch möglicherweise nicht die erforderlichen Features der älteren OLE-Steuerelement-Spezifikation implementieren.

    ATL (Active Template Library) können Sie um einfache Steuerelemente für die Verwendung über das Internet oder Intranet zu erstellen.

Informationsquellen

Finden weitere Informationen zu ActiveX-Steuerelemente, besonders auf Webseiten, Entwickeln Sie einen anderen häufig gestellte Fragen zur Verfügung auf der Seite Internet Client SDK.

Weitere Informationen zu ActiveX-Technologien finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
154544Beschreibung von ActiveX-Technologien
Weitere Informationen zu ActiveX-Steuerelemente, die in Internet Explorer 5 und 5.5 entfernt werden, finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
190045INFO: ActiveX-Steuerelemente, die von Internet Explorer 5 entfernt werden
Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei ActiveX-Skripts und ActiveX-Steuerelemente in Internet Explorer folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
154036Gewusst wie: aktiven Inhalt in Internet Explorer deaktivieren
Finden Sie weitere Informationen zum Entwickeln von webbasierten Lösungen für Microsoft Internet Explorer auf der folgenden Microsoft-Websites:
http://msdn.microsoft.com/ie/

http://support.microsoft.com/iep

Eigenschaften

Artikel-ID: 159621 - Geändert am: Donnerstag, 11. Mai 2006 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer 3.0
  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2
  • Microsoft Internet Explorer 5.0
  • Microsoft Internet Explorer 5.01
  • Microsoft Internet Explorer 5.5
  • Microsoft Visual Basic 4.0 16-Bit Enterprise Edition
  • Microsoft Visual Basic 4.0 32-Bit Enterprise Edition
  • Microsoft Visual FoxPro 3.0 Standard Edition
  • Microsoft Visual FoxPro 3.0b Standard Edition
  • Microsoft Visual FoxPro 5.0 Standard Edition
  • Microsoft Visual C++ 2.0 Professional Edition
  • Microsoft Visual C++ 2.1
  • Microsoft Visual C++ 2.2
  • Microsoft Visual C++ 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Visual C++ 4.1 Subscription
  • Microsoft Visual C++ 4.2 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual C++ 6.0 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual C++ 4.2 Professional Edition
  • Microsoft Visual C++ 6.0 Professional Edition
Keywords: 
kbmt kbfaq kbinfo kbusage KB159621 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 159621
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com