OFF97: Setup führt eine Standardinstallation standardmäßig

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 162380 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Beim Installieren von Microsoft Office 97 von einer administrativen Installation ("Setup / a") auf einem Netzwerkserver gespeichert, einige der Microsoft Office 97 enthaltenen Komponenten kann nicht kopiert werden auf Festplatte Ihres Computers.

Wenn z. B. möglicherweise die folgenden Komponenten nicht installiert:
Microsoft Office-Shortcutleiste
Formel-Editor
Microsoft Photo Editor

Ursache

Dieses Problem wird auftreten, wenn Sie in der Befehlszeile die Befehlszeilenoption/q (Stiller Modus), verwendet wenn Sie Microsoft Office 97-Setup ausgeführt haben, aber Sie haben keine der Schalter/b verwendet (/ b1, /b2, /b3).

Lösung

Damit dieses Problem auftritt, nehmen Sie die Option entsprechenden/b in die Befehlszeile, die Sie, verwenden um Microsoft Office 97-Setup auszuführen:
   Switch   Type of Installation
   -----------------------------

   /b1      Typical
   /b2      Custom
   /b3      Run from CD/Server
				

Zum Ausführen einer benutzerdefinierte Installation von Microsoft Excel 97 vom Laufwerk X mit den benutzerdefinierten Einstellungen in Custom.lst und Custom.stf gespeichert würden Sie z. B. die folgende Befehlszeile verwenden:
x:\Setup.exe/l custom.lst/q /b2

Status

Dieses Verhalten ist beabsichtigt des Microsoft Office 97-Setup-Programms.

Weitere Informationen

Wenn Sie Microsoft Office 97-Setup-Programm ausführen, führt das Setup-Programm immer eine Standardinstallation, sofern Sie es andernfalls führen Sie insbesondere anweisen. Um einen anderen Installationstyp auszuführen, klicken Sie im entsprechenden Dialogfeld oder fügen Sie einen Schalter an die Befehlszeile, die Sie zum Ausführen von Setup verwenden.

Es gibt drei Arten von Installation, die Sie ausführen können:
   Type of Installation   What is Installed?
   --------------------------------------------------------------------

   Typical                The most commonly-used components are
                          installed. However, some components are not
                          installed. This is the default type of
                          installation.

   Custom                 A dialog box appears and allows you to select
                          specific components to install. Use Custom if
                          you want to install all available components.

   Run from CD/Server     Only files that are required to be on your
                          computer's hard disk are copied. All other
                          files are stored on the CD-ROM or server.
				

Es gibt zwei Möglichkeiten, die steuern, welche Art von Installation das Setup-Programm durchführen wird:
  • Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Office Setup auf Standardeinstellungen, benutzerdefinierte oder "Ausführen von CD-Ausführen von Network Server".

    Hinweis : Diese Option ist nicht verfügbar, wenn die Befehlszeile, die Sie, verwenden um Microsoft Office 97-Setup auszuführen (Stiller Modus) q, alle Schalter/b oder eine Kombination aus beidem enthält. Wenn Sie diese Optionen verwenden, wird das Dialogfeld mit drei Schaltflächen nicht angezeigt.
  • Schließen Sie die Option entsprechenden/b in die Befehlszeile, die Sie, verwenden um Microsoft Office 97-Setup auszuführen.
Wenn Sie die/b, q und/l Optionen zusammen in der Befehlszeile, die Sie verwenden verwenden, um Microsoft Office 97-Setup auszuführen, muss die Befehlszeilenoption/l ersten sein. Beispiel:
   Command Line                        Type of Installation Performed
   ------------------------------------------------------------------------

   x:\setup.exe /q                     Setup is run in quiet mode. Because
                                       no installation type is specified,
                                       a Typical installation is performed.

   x:\setup.exe /l custom.lst          Setup is run and uses the custom
                                       settings in the Custom.lst and
                                       Custom.stf files. To choose
                                       what type of installation to
                                       perform, click the appropriate
                                       button in the Microsoft Office
                                       Setup dialog box.

   x:\setup.exe /l custom.lst /q       Setup is run in quiet mode. Although
                                       the settings in Custom.lst and
                                       Custom.stf will be loaded, a
                                       Typical installation is performed
                                       because no type was specified.

   x:\setup.exe /q /b2                 Setup runs in quiet mode and
                                       performs a Custom installation
                                       using the default custom settings.

   x:\setup.exe /l custom.lst /q /b2   Setup runs in quiet mode and
                                       performs a Custom installation
                                       using the settings stored in the
                                       Custom.lst and Custom.stf files.
				

Weitere Informationen über die Befehlszeilenoption/l finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
158281 OFF97 Err Msg: "Fehler 544 Setup"

Eigenschaften

Artikel-ID: 162380 - Geändert am: Sonntag, 2. Februar 2014 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 97 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbsetup KB162380 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 162380
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com