OFF97: So konfigurieren Sie Setup.stf zum Ausschließen von Photo Editor

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 165696 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

In Microsoft Office 97 ist es möglich, eine post-administrative-Installation anzupassen (Setup / a) damit Wenn Ihre Benutzer Office 97-Setup ausführen, Microsoft Photo Editor ist nicht verfügbar für die Installation und keine der Komponenten Microsoft Photo Editor installiert sind.

Dieser Artikel erläutert die für diesen Vorgang durch Bearbeiten der Office Setup STF-Datei.

Weitere Informationen

Warnung: Diese Änderung möglicherweise nicht von Microsoft unterstützt werden. Der Microsoft Software Service unterstützt gewisse Änderungen, die an einer Sicherungskopie der Datei "Setup.stf" vorgenommen werden. Beachten Sie , dass der Microsoft Software Service Kunden zwar möglicherweise dabei unterstützt, einzelne Zeilen einer STF-Datei zu ändern, jedoch nicht die gesamte Datei neu schreiben kann, um die gewünschte Konfiguration zu erreichen. Als allgemeine Regel gilt, dass sich der Support auf Optionen beschränkt, die durch den Benutzer auch im Rahmen einer Standardinstallation der Anwendung geändert werden können.

Hinweis: Die folgenden Schritte funktionieren, nur wenn Sie zunächst eine administrative Installation ausführen (Setup / a) von Office 97 auf einen Server im Netzwerk. Wenn Sie eine eigenständige Installation mithilfe der Office 97-CD ausführen, können nicht Sie die Schritte in diesem Artikel verwenden.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Dateien "Off97pro.stf" oder "Off97std.stf" auf Ihrem Server, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen. Benennen Sie die Datei um in "Backup.stf" und öffnen oder bearbeiten Sie diese Datei danach unter keinen Umständen.

  1. Bearbeiten Sie die STF-Datei in einem Texteditor wie z. B. Microsoft Word, WordPad oder Editor.

    Hinweis: MS-DOS-Editor sollte nicht verwendet werden, die Datei SETUP.STF ändern. MS-DOS-Editor ersetzt Tabstopps durch Leerzeichen und den gleichen Fehler verursachen. Andere Text-Editoren, die bekanntermaßen Registerkarten durch Leerzeichen ersetzt (und sind daher ungeeignet für das Ändern der STF-Datei) werden Gold 2.0 von Executive Systems Xtree und QEdit durch SemWare Inc.
  2. Suchen Sie folgenden Objekt-IDs und löschen Sie die entsprechenden Werte aus der Objektdaten Spalte auf derselben Zeile. Stellen Sie sicher Sie das Leerzeichen nach jeder Nummer löschen. Verwenden Sie die Tabelle, die für Ihre Office-Version geeignet ist.

    Microsoft Office 97 Professional Edition:
          For        Remove the Reference to
          ----------------------------------
    
          ObjID 335                      360
          ObjID 339                      360
          ObjID 340                      360
          ObjID 341                      360
       
    						
    Microsoft Office 97 Professional Edition SR-1:
          For        Remove the Reference to
          ----------------------------------
    
          ObjID 348                      373
          ObjID 352                      373
          ObjID 353                      373
          ObjID 354                      373
       
    						
    Microsoft Office 97 Standard Edition:
          For        Remove the Reference to
          ----------------------------------
    
          ObjID 247                      272
          ObjID 251                      272
          ObjID 252                      272
          ObjID 253                      272
       
    						
    Microsoft Office 97 Standard Edition SR-1:
          For        Remove the Reference to
          ----------------------------------
    
          ObjID 260                      285
          ObjID 264                      285
          ObjID 265                      285
          ObjID 266                      285
       
    						
  3. Speichern Sie die Datei. Stellen Sie sicher, dass der Dateityp Text ist.
Nachdem Sie diese Schritte, die Komponenten Microsoft Photo Editor sind nicht installiert und erscheinen nicht im Symbol Option Software der Systemsteuerung für alle Benutzer eine Installation von Office 97 mit der geänderten Setup Tabelle Datei führt (z. B. die Datei Custom.stf möglicherweise aufrufen werden).

Weitere Informationen zur Verwendung von benutzerdefinierten Setup Tabellendateien mit Microsoft Office 97 finden Sie unter den folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
158281OFF97 Err Msg: "Fehler 544 Setup"

Eigenschaften

Artikel-ID: 165696 - Geändert am: Freitag, 24. Januar 2014 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 97 Standard Edition
  • Microsoft Office 97 Service Pack 1
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbhowto kbhowto kbsetup kbsetup kbusage KB165696 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 165696
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com