Aktualisierte Version des Microsoft Jet 3.5 zum Download zur Verfügung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 172733 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D36208
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Warnung Um dieses Servicepack erfolgreich anwenden zu können, muss Microsoft Jet Version 3.51.0623 oder höher auf Ihrem Computer installiert sein. Wenn Ihr Computer über eine frühere Version der Jet Engine als diese verfügt, müssen Sie Ihren Computer zu Microsoft Office 97 Service Release 2 (SR-2) aktualisieren.

Fehler bei der Aktualisierung auf die korrekte Version von Jet kann bei Ihren Datenbankprodukten zu Schäden oder zu beschädigten Daten führen.


Hinweis "Jet35sp3.exe" (Microsoft Jet 3.5 Service Pack 3) ersetzt. Programm "Jet35sp2.exe" (Microsoft Jet 3.5 Service Pack 2), die auf verwiesen wird die Microsoft Office 97 SR-2-Seiten auf Tools im Web (http://office.microsoft.com/). Service Pack 2 und Service Pack 3 sind beide Jahr 2000-fähig; jedoch enthält Service Pack 3 zusätzlichen Sicherheit Updates, die in Service Pack 2 nicht verfügbar sind. Wenn Sie noch nicht installiert haben Service Pack 2 oder Service Pack 3 installieren Sie Service Pack 3.

Die Datei "Jet35sp3.exe" enthält ein Update mehrerer DLL-Dateien, die Lieferumfang von Microsoft Access 97 Microsoft Office 97 Professional Edition Microsoft Visual Basic-Version 5.0 oder höher und anderen Produkten, Integrieren von Jet 3.5 X. Microsoft Jet-Datenbankmodul, Version 3.51 stellt ein Verbesserte Komprimierungsprogramm, das Komprimieren und reparieren in einem einzigen kombiniert Prozess. Die aktualisierte Version der Jet Datenbank-Engine generiert außerdem eine Fehler, wenn es ein Problem während der Komprimierung, und dann erstellt die Tabelle "MSysCompactError" in der Zieldatenbank.

Hinweis "JETCOMP.exe", die mit "Jet35sp3.exe" enthalten ist, wurde am aktualisiert. 1. September 1998. Sie können "JETCOMP.exe" jetzt auf gesicherte Datenbanken verwenden und Datenbanken, die ein Kennwort haben. "Jet35sp3.exe" enthält jetzt Jet 3.52 (MSjt4jlt.dll). Jet 3.52 arbeitet nur mit Jet OLE DB Providern und/oder ADO gehen Jet-Daten über den Jet OLE DB-Anbieter. Weitere Informationen finden Sie in der folgende Artikel der Microsoft Knowledge Base:
190463 Was sind MDAC, DA SDK, ODBC, OLE DB, ADO, RDS und ADO/MD?
Hinweis "JETCOMP.exe" ist ein eigenständiges Dienstprogramm, das Sie komprimieren können Datenbanken mit Microsoft Jet Datenbank-Engine 3.x erstellt wurden. Dieses Dienstprogramm kann sein in Verbindung verwendet mit Microsoft Jet Datenbank-Engine 3.51 zur Wiederherstellung beschädigter Datenbanken. Obwohl es möglich ist, verwenden Sie die Microsoft Access -Komprimierungsprogramm oder die Methode CompactDatabase mit Microsoft Jet-Datenbankmoduls 3.51 können "JETCOMP.exe" möglicherweise manche Datenbanken wiederherstellen, die diese Dienstprogramme nicht möglich. Dies ist Da das Microsoft Access-Komprimierungsprogramm versucht Dienstprogramm und die Methode CompactDatabase zu öffnen und Schließen einer Datenbank, bevor Sie versuchen Komprimieren Sie sie. In bestimmten Fällen, in denen diese Programme möglicherweise nicht mehr erneut öffnen die Datenbank komprimieren werden kann nicht fortgesetzt werden, d. h. die Wiederherstellung von der die Datenbank. JETCOMP.exe versucht nicht, öffnen und schließen Sie die Datenbank vor Komprimieren und möglicherweise wiederherstellen, einige Datenbanken, die von Microsoft Access -Komprimierungsprogramm und die Methode CompactDatabase konnte es nicht.

Die Benutzeroberfläche von "JETCOMP.exe" ist nur auf Englisch und wird von Microsoft Product Support Services nicht unterstützt. Allerdings auf "JETCOMP.exe" kann zum Komprimieren von Datenbanken in jeder unterstützten Sprache verwendet werden kann durch das Microsoft Jet-Datenbankmodul. JETCOMP.exe ist frei verteilbar Dienstprogramm, müssen sondern Sie eine der folgenden Produkte installiert haben:
  • Microsoft Office 97
  • Microsoft Access 97
  • Microsoft Visual Basic 5.0
  • Ein Microsoft Office Developer Edition 97 zur Laufzeit Anwendung, die die Laufzeitversion von Microsoft Access enthält 97
  • Microsoft Visual Basic 5.0-Laufzeitanwendung, die Microsoft Jet Datenbank-Engine 3.5 enthält
Die folgende Datei steht zum Download aus dem Microsoft Download Center:
"Jet35sp3.exe"
Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Hinweis "Jet35sp3.exe" wurde am 11. Oktober 1999 aktualisiert. Wenn Sie zuvor Dieses Update installiert und möchte die strengere Sicherheitskontrolle nutzen zur Verfügung gestellt, die aktualisierte Mstext35.dll bietet, führen Sie die installierte Datei "Mstext35.reg" aus. An Führen Sie die Datei "Mstext35.reg" aus, und suchen Sie die Datei auf Ihrem System, und klicken Sie dann Doppelklicken Sie darauf.

Die aktuelle Version von Jet 3.5 SP3 enthält die folgende Dateien:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigröße
"Advpack.dll"4.71.1015.074,960
"JETCOMP.exe"1.0.715.039,424
Msexcl35.dll3.51.3227.2252,688
Msjet35.dll3.51.3328.01,050,896
Msjt4jlt.dll3.52.3328.01,238,288
Msltus35.dll3.51.3227.2168,720
Mspdox35.dll3.51.3007.0250,128
Msrepl35.dll3.51.3225.0415,504
Msrpfs35.dll3.51.2826.044,304
Mstext35.dll3.51.3330.0166,672
W95inf16.dll4.71.704.02.272
W95inf32.dll4.71.16.04,608

Die Datei Jet35SP3.doc ist ebenfalls enthalten. Diese Datei wird erläutert, die Installationsanweisungen für die Aktualisierung und zusätzliche Informationen zum verbesserten Komprimierungsprogramm.

So ermitteln Sie die aktuellen Service Packs für Jet 3.5

Verwenden Sie die folgenden Schritte aus, um Jet 3.5 Service Pack-Version zu bestimmen, die derzeit auf Ihrem Computer installiert ist.
Hinweis Da mehrere Versionen von Microsoft Windows verfügbar sind, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders sein. Wenn dies der Fall, finden Sie in Ihrer Produktdokumentation nach, um diese Schritte auszuführen.
  1. Auf der Start Menü, klicken Sie auf Suche.
  2. Klicken Sie im Bereich Suchergebnisse unter Such-Assistent Alle Dateien und Ordner.
  3. In der Gesamter oder Teil des Dateinamens Geben Sie im Feld msjet35.dll, und klicken Sie dann auf Suche.
  4. In der Liste der Dateien mit der rechten Maustaste die Datei "msjet35.dll" befindet sich im Ordner "Windows\System32" (oder "Windows\System"), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Version und vergleichen Sie die Service Pack-Version mit den Versionen in der folgenden Tabelle
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Version msjet35.dllJet 3.5 Servicepack-Ebene
3.51.2723.0Servicepack 2 (SP2)
3.51.3203.0Servicepack 3 (SP3)
3.51.3328.0Service Pack 3 (SP3) mit erweiterter Sicherheit

Jet 3.5-Update installieren

"Jet35sp3.exe" ist ein selbstextrahierendes Archiv, das die DLL erweitert werden kann Dateien in Ordner "Windows\System". Jet 3.5-Update vollständig zu installieren Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Service Release 2 von Access oder Office verfügen 97. Um zu bestimmen, ob Sie Service Release 2 von Access oder Office 97, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Starten Sie Microsoft Access 97, und klicken Sie dann auf Abbrechen Wenn Sie aufgefordert werden, eine Datenbank zu öffnen.
    2. Auf der Hilfe Menü, klicken Sie auf Info.

      Die Service Release-Version wird direkt angezeigt. unter dem Produktnamen und über die copyright-Informationen. Wenn diese Zeile angezeigt wird. SR-1 oder nicht vorhanden ist, benötigen Sie das Service Release 2-Update aus Tools im Web, das im Abschnitt "Zusammenfassung" dieses Artikels beschrieben wird.
  2. Downloaden Sie "Jet35sp3.exe" in einen beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte der Datenträger.
  3. Doppelklicken Sie im Windows Explorer auf "Jet35sp3.exe".
Sie müssen die Änderungen werden den Computer neu starten Effekt.

Weitere Informationen

Die erste Version von Jet 3.5 SP3 enthielt folgende Dateien:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigröße
Msjet35.dll3.51.3203.01,050,384
Msrepl35.dll3.51.3007.1415,504
Msjt4jlt.dll3.52.3203.01,238,800
Msexcl35.dll3.51.2723.2250,640
Mspdox35.dll3.51.3007.0250,128
Msrpfs35.dll3.51.2826.044,304
Mstext35.dll3.51.3203.0166,672
"JETCOMP.exe"1.0.1526.039,424
Die Datei Jet35SP3.doc ist ebenfalls enthalten. Diese Datei wird erläutert, die Installationsanweisungen für die Aktualisierung und zusätzliche Informationen zum verbesserten Komprimierungsprogramm.

Weitere Informationen zu Problemen, die durch behoben werden können die aktualisierte Version des Microsoft Jet, lesen Sie die folgenden Artikeln in der Microsoft Knowledge Base:
239105 Text-IISAM ermöglicht Benutzern Zeilen anfügen, um Systemdateien
239104 Jet-Ausdruck kann unsichere Visual Basic für Applikationen-Funktionen ausführen
239106 Fehler Meldung ausgeführte Abfrage Wenn Kriterium ist nur Fragezeichen
235960 Fehler bei verknüpften Tabelle "ORDER BY-Klausel ist ungültig..."

170779 Inkonsistentes Verhalten mit mehr-Felder-Primärschlüssel

160893 Verknüpfte Tabellen für SQL Server Abfragen kann Fehler verursachen.

158933 Fehlermeldung: "<Database name=""> ist kein Index in dieser Tabelle"</Database>

178650 Dual-Prozessor-Computer hängt bei Abfrage

191916 ACC97: Keinen gemeinsamen Punkt zum Synchronisieren von Replikaten nach 2000

191743 ACC97: "2004: Out of Memory" Fehler beim Ausführen der Abfrage

191883 ACC: Datenänderungen werden in der falschen Datensatz gespeichert.

221478 ACC97: Raster und das Eigenschaftenblatt QBE speichern Datumswerte als Zeichenfolge

225353 ACC97: Fehler beim Exportieren von Access-Tabelle oder Abfrage in vorhandene Excel-Datei mit Diagrammblatt

225422 ACC97: Äußere Verknüpfung gibt die falschen Datensätze mit ODBC-Tabellen im Vergleich zu lokalen Tabellen zurück.

225351 ACC97: "File already in Use" Fehler beim Öffnen der verknüpften Tabelle auf schreibgeschützte Datenquelle nach SR-2-Aktualisierung angewendet.

227259 ACC97: "mehrdeutige Spalte benennen in select-Liste" in eine äußere Verknüpfung mit verknüpften ORACLE-Tabelle

227413 ACC97: "ODBC aufrufen" Fehler sortieren nach Feld in einer verknüpften Tabelle DB2

Eigenschaften

Artikel-ID: 172733 - Geändert am: Freitag, 26. Oktober 2012 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Access 97 Standard Edition
Keywords: 
kbexpertiseadvanced kbinfo kbdownload kbhowto kbmt KB172733 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 172733
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com