OL97: Arbeiten mit der Nachricht oder Textkörper eines Outlook-Elements

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 172755 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Outlook 97 implementiert die Felder Nachricht und Notizen und beantwortet einige häufig gestellte Fragen bezüglich seiner Verwendung Outlook-Formulare anpassen.

Weitere Informationen

Hinweis : Dieser Artikel erläutert, die Felder und Steuerelemente mit Outlook-Formularen Verwendung und es ist wichtig, den Unterschied zwischen den beiden zu verstehen.

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Feldern und Steuerelementen finden Sie in der folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
168975Verwendung von Feldern und Steuerelementen mit VBScript

Arbeiten mit der Nachricht oder die Notes-Feld

Das Feld am häufigsten ein Nachricht-Formular zugeordnet ist und ist der wichtigste Teil oder "Text" der Nachricht. Dies ist ein eindeutiges Feld, da es (RTF Format) unterstützt, d. h., dass Sie verschiedene Attribute von der Text, z. B. den Schriftgrad ändern können und Formatierung. Sie können auch Objekte, z. B. Verknüpfungen oder Dateien in das Nachrichtenfeld einbetten.

Dieses Feld ist auch auf andere Outlook-Formularen vorhanden. In einem Formular nach ist es im Feld aufgerufen, aber auf alle anderen Formulare, es ist als bezeichnet das Feld "Notizen". Beim Zugriff auf dieses Feld über das Outlook-Objektmodell verwenden Sie die Body-Eigenschaft des entsprechenden Elements (ContactItem, PostItem, usw.).

Der folgenden Tabelle werden die Namenskonventionen:
   Item Type          Field Name    Property Name
   ---------          ----------    -------------
   Mail               Message       Body
   Post               Message       Body
   Contact            Notes         Body
   Appointment        Notes         Body
   Meeting Request    Notes         Body
   Task               Notes         Body
   Task Request       Notes         Body
   Journal            Notes         Body
   Note*              N/A           Body
				
* Sie können "Note" Elemente nicht anpassen.
Hinweis : im restlichen Teil dieses Artikels wird den Begriff "Feld" verwenden, jedoch soweit nichts anderes angegeben wird, Informationen gelten für das Notes-Feld.

Jedes Outlook-Element enthält ein Nachricht-Feld zum Speichern von RTF-Informationen; Es ist nicht möglich, ein zusätzliches Feld des gleichen Typs im Feld.

Arbeiten mit der Nachricht oder die Notes-Steuerelement

Wenn ein Outlook-Formular entwerfen, können Sie das Nachrichten-Steuerelement mehr als einmal in einem Formular verwenden. Wenn Sie eine zweite Message-Steuerelement in einem Formular einfügen, zeigt Outlook jedoch die folgende Warnmeldung:
Dieses Formular hat mehr als eine Nachricht und Notizen Kontrolle. Wenn mehr als ein Steuerelement zur Laufzeit sichtbar ist, funktioniert nur ein Steuerelement.
Diese Warnung möglicherweise auch angezeigt, wenn Sie das Formular z. B. Wenn Sie auf einer Formularseite wechseln, der zweites Message-Steuerelement enthält (Laufzeit"") verwenden.

Steuerelemente in Outlook sind normalerweise an MAPI-Felder zum Speichern der tatsächlichen Daten gebunden, und jeder Outlook-Formular (oder Element) hat nur ein Feld, das RTF unterstützt. Daher, wenn Sie das Feld aus der Feldauswahl auf das Formular ziehen, automatisch an das entsprechende Outlook-Feld gebunden. Sie können dieses Verhalten nicht ändern. Wenn es Feld mehr als eine Meldung in einem Formular wird, angezeigt alle dieselben Daten da nur ein Feld dieses Typs für jedes Outlook-Formular zugelassen. Jedoch, wenn Sie Daten in einem der Felder Nachricht ändern, es automatisch dem anderen Feld Meldung repliziert nicht, wenn Sie das Feld, aktualisieren indem speichern und erneutes Öffnen des Formulars oder die Text-Eigenschaft über den Code. Dies ist der wichtigste Grund für die oben erwähnten Warnmeldung.

Das Steuerelement zum Anzeigen der im Feldes ist in der Outlook-Programm integriert und ist nicht für die Verwendung auf nicht-Outlook-Formularen konzipiert. Allerdings können Sie das Steuerelement der Steuerelement-Toolbox hinzufügen, da es ein registrierte Steuerelement auf das System ist. Verwenden Sie die Rechte Maustaste, klicken Sie auf einen leeren Bereich der Steuerelement-Toolbox und vom kontextsensitives Menü, klicken Sie auf benutzerdefinierte Steuerelemente. "Outlook DocSite OLE Control." sollte in der Liste der verfügbaren Steuerelemente angezeigt. Dies ist das Steuerelement verwendet, um das Feld anzuzeigen.

Hinweis : das andere Outlook-spezifische-Steuerelement ist das "Outlook Empfänger Auflistung bearbeiten OLE-Steuerelement," der für die und von Feldern auf einer e-Mail-Nachricht verwendet wird. Es wird speziell zum e-Mail-Adressen aufzulösen und andere Felder, die mit e-Mail-Adressen wie behandeln kopieren-spezifische Funktionalität bereit und Einfügen zwischen Feldern dieses Typs.

Arbeiten mit Text-Eigenschaft

Obwohl Sie können Rich-Textformatierung über die Benutzeroberfläche, wenn Sie die Text-Eigenschaft von Microsoft Visual Basic Script (VBScript) oder Microsoft Visual Basic für Applikationen-Automatisierungscode verwenden, ist die Textformatierung verloren. Ist der Datentyp des Feldes Text Text ist, damit es nicht anders als andere Typen von Steuerelementen, z. B. einem Bezeichnungsfeld oder Textfeld verhält.

Sie können VBScript-Code, der den Körper der Nachricht abrufen und fügen Sie Text am Anfang der schreiben; jedoch können nicht Sie die Textformatierung beibehalten. Verwenden Sie die Text-Eigenschaft zum Abrufen des Textes im Textkörper. Fügen Sie zusätzlichen Text programmgesteuert am Anfang des Nachrichtentextes (Item.Body = "Text" hinzugefügt"" & Item.Body). Wenn VBScript den Text in das Feld ersetzt, der Text nicht formatiert ist und alle vorherigen Formatierungen gehen verloren. Es gibt keine Problemumgehung zu dieser Einschränkung.

Weitere Informationen zum Bearbeiten von Text innerhalb eines Formulars Feld finden Sie in der folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
162995VBScript kann nicht in die Body-Eigenschaft Zeichen zugreifen.

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Erstellen von Lösungen mit Microsoft Outlook 97 Bitte finden Sie unter die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
166368So erhalten Sie Hilfe Programmieren mit Outlook

170783Fragen und Antworten: Fragen zu anpassen oder Programmieren von Outlook

Eigenschaften

Artikel-ID: 172755 - Geändert am: Samstag, 8. Februar 2014 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 97 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbinfo kbprogramming KB172755 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 172755
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com