So deinstallieren Sie den Internet Explorer 4.0

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 174265 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D37302
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
174265 How to Uninstall Internet Explorer 4.0
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Deinstallieren bzw. Entfernen des Internet Explorer 4.0 (Version 4.71.1712.6) oder 4.01 (Version 4.72.2106.8). Informationen über das Deinstallieren des Internet Explorer Platform Preview 2.0 (Version 4.71.1008), finden Sie in dem folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D37313
   TITEL     : Deinstallation von Internet Explorer 4.0, Vorversion 2.0
Wann sollte man den Internet Explorer deinstallieren?
Der Internet Explorer sollte deinstalliert werden, bevor:
  • eine ältere Version des Internet Explorer (3.0, 3.01, oder 3.02) installiert werden soll
  • eine Registrierung wiederhergestellt wird (System.dat oder User.dat), die vor der Installation des Internet Explorer 4.0 (nur bei Microsoft Windows 95) erstellt wurde.
  • Sie eine Windows NT Emergency Recovery Disk (ERD) verwenden, die Sie vor der Installation des Internet Explorer 4.0 angefertigt haben (nur bei Windows NT).
  • Sie Ihr Betriebsystem über die bestehende Version installieren (Windows 95 oder Windows NT).
  • Sie ein Betriebsystemupdate installieren, bzw. deinstallieren (zum Beispiel Windows 95 Service Pack 1).
Wann die Deinstallation des Internet Explorer 4.0 nicht funktioniert:
Es gibt einige wenige Konfigurationen, bei denen das Deinstallieren des Internet Explorer 4.0 nicht funktioniert. Die Deinstallation des Internet Explorer 4.0 wird in folgenden Fällen nicht unterstützt:
  • Der Internet Explorer 4.0 ist auf mehreren Betriebssystemen (Windows 95, Windows 95 OEM Service Release 2, oder Windows NT 4.0) auf derselben logischen Festplatte installiert. Wenn Sie den Internet Explorer 4.0 in einer Multibetriebsystemumgebung verwenden möchten, müssen Sie die Betriebssysteme jeweils auf ein separates logisches Laufwerk installieren.
  • falls Sie die Internet Explorer 4.0 Sicherungsdateien gelöscht haben. In diesem Falle können Sie den Internet Explorer 4.0 nur entfernen, indem Sie Windows in ein anderes Verzeichnis installieren. Weitere Informationen finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
       ARTIKEL-ID: Q172919
       TITEL     : Uninstall Internet Explorer 4.0 Option Is Missing

Weitere Informationen

Bevor Sie den Internet Explorer deinstallieren, beenden Sie alle laufenden Programme. Information über Probleme, die auftreten können, wenn während des Setups Hintergrundprogramme aktiv sind, finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D41548
   TITEL     : Setup/Deinstallation: Verlust der Programmeinstellungen
Hinweis: Wenn Sie einen Windows 95-Computer mit installiertem Internet Explorer 4.0 oder 4.01 auf Microsoft Windows 98 updaten, wird die Datei Ie4.txt nicht entfernt. Die Ie4.txt Datei dokumentiert, wie man den Internet Explorer deinstalliert. Diese Anleitung funktioniert aber nicht, da der Internet Explorer ein fester Bestandteil von Windows 98 ist und nicht entfernt werden kann.

Um den Internet Explorer 4.0 unter Windows 95 und Windows NT 4.0, zu deinstallieren, gehen Sie wie folgt vor:

Hinweis (nur Windows NT): Um den Internet Explorer installieren oder deinstallieren zu können, benötigen Sie Administratorenrechte. Auch bei dem ersten Start nach der Installation oder Deinstallation müssen Sie sich als Administrator anmelden.
  1. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf SOFTWARE, anschließend auf INSTALLIEREN/DEINSTALLIEREN.
  2. In der Liste der installierten Programme klicken Sie auf Microsoft Internet Explorer 4.0, anschließend auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN/ENTFERNEN.
  3. In der Internet Explorer 4.0 Active Setup Dialog Box klicken Sie auf "Deinstallation des Internet Explorer 4.0 und alle seiner Komponenten", klicken Sie auf ERWEITERT, falls Sie die Komponenten, die Sie entfernen wollen, noch spezifizieren möchten.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Wenn das Setup im Wartungsmodus ist, klicken Sie auf "Alles Entfernen".
Falls sich Dateien im Papierkorb befinden, erhalten Sie die Meldung:
   "Internet Explorer 4.0 hat das Format des Papierkorbs verändert."
   "Falls Sie Dateien, die sich gegenwärtig im Papierkorb befinden, behalten möchten, 
   öffnen Sie den Papierkorb und verschieben Sie sie in einen anderen Ordner." 
   "Um den gesamten Inhalt des Papierkorbs zu löschen und fortzufahren, klicken Sie auf OK."
Klicken Sie auf OK, nachdem Sie sich davon überzeugt haben, daß sich keine von Ihnen noch benötigte Dateien im Papierkorb befinden.

Bekannte Vorkommnisse beim Deinstallieren:
  • Es kann vorkommen, daß während der Deinstallation des Internet Explorers Microsoft Office 97 Dateien gelöscht werden. Dieses Problem tritt nur auf, wenn Sie den Internet Explorer 4.0 vor dem Office 97 installiert haben und dann den Internet Explorer 4.0 deinstallieren.
    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in dem folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
       ARTIKEL-ID: D37572
       TITEL     : OFF97: Probleme nach dem Entfernen von MS Internet Explorer 4.0
  • Wenn Sie den Internet Explorer 4.0 deinstallieren, werden einige benutzerdefinierte Einstellungen auf die Installationsvorgaben des Betriebsystems zurückgesetzt.
    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in dem folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
       ARTIKEL-ID: Q173921
       TITEL     : Uninstalling Internet Explorer Restores Default Settings
  • Sie können Microsoft Plus! für Windows 95 nicht mehr deinstallieren, nachdem Sie den Internet Explorer 4.0 deinstalliert haben. Bei der Option ALLES ENTFERNEN im Microsoft Plus! Wartungsmenü, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
       "Fehler: Das System kann die angegebene Datei '%1' nicht finden" 
Weitere Informationen über die Deinstallation von Microsoft Plus! für Windows 95, finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTICEL-ID: Q165623
   TITEL     : Cannot Remove MicrosoftPlus! After Installing Internet Explorer
- Wenn Sie den Internet Explorer 4.0 deinsta
llieren, werden alle Zertifikate, die Sie nach der Installation erlangt haben, entfernt. Zertifikate, die Sie zuvor erlangt haben, bleiben erhalten. Weitere Informationen finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: Q174920
   TITEL     : Uninstalling Internet Explorer 4.0 Removes Certificates
- Einige Registrierungseinträge und Dateien können auf dem Rechner verbleiben.
  • Wenn nicht alle Komponenten deinstalliert werden, können Sie diese einzeln, nachdem Sie sie markiert haben, über die Schaltfläche HINZUFÜGEN/ENFERNEN unter SOFTWARE in der Systemsteuerung deinstallieren.
  • Sollten Sie den Internet Explorer 4.0 installieren, anschließend ein Programm installieren, könnte es sein, daß das Programm nach der Deinstallation des Internet Explorers 4.0 nicht mehr funktioniert, installieren Sie das Programm erneut.
  • Wenn Sie den Internet Explorer 4.0 deinstallieren, können die Internet Icons in anderen Programmen wie Microsoft Word oder Microsoft Excel erhalten bleiben. Wenn Sie diese Icons anklicken, passiert nichts, da kein Browser installiert ist.
Allgemeine Fehlersuche:
Wenn der Wartungsmodus Setup nicht funktioniert oder Sie das Setup nicht starten können, versuchen Sie eine der folgenden Methoden:
  • Starten Sie den Computer unter Windwos 95 im abgesicherten Modus und gehen Sie in der Systemsteuerung auf SOFTWARE, um den Internet Explorer 4.0 zu deinstallieren. Um den Computer im abgesicherten Modus zu starten, drücken Sie beim Start des Computers, sobald die Meldung "Windows 95 wird gestartet" erscheint, die Taste F8 und wählen Sie im Startmenü den abgesicherten Modus.
  • Installieren Sie den Internet Explorer 4.0, dann deinstallieren Sie ihn wieder.
  • Unter Windows 95 können Sie eine Registrierung wiederherstellen, die Sie vor der Installation des Internet Explorer 4.0 gesichert haben, und benutzen Sie dann das Programm Ieremove.exe, um die Shell-Dateien zu rekonstruieren.
Weitere Informationen finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D41052
   TITEL     : Manuelle Deinstallation des Internet Explorer 4.0
- Bei Windows NT, benutzen Sie die ERD, die Sie vor der Installation des Internet Explorer 4.0 erstellt haben, um die nötigen Systemdateien zu ersetzen. Dann starten Sie Ieremove.exe, um Ihre alte Shell wieder herzustellen. Weitere Informationen finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: Q224412
   TITEL     : How to Manually Uninstall Internet Explorer 4.0 for Windows NT
- Installieren sie Ihr Betriebssystem in einen neuen Ordner oder stellen Sie ein komplettes Systembackup, das vor der Installation des Internet Explorer 4.0 gemacht wurde, wieder her.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 174265 - Geändert am: Donnerstag, 13. Februar 2014 - Version: 2.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 128-Bit Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbhowto kbsetup KB174265
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com