XL: Datum-Funktion zeigt #Zahl!-Fehler an, wenn das Jahr 0-3 ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 175753 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D36734
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
175753 XL: DATE Function May Return #NUM! Error When Year Is 0-3
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

!!!
Die in diesem Artikel wiedergegebenen Informationen stellen den aktuellen Wissenstand von Microsoft zum Zeitpunkt des Uploads des Artikels in die Microsoft Website dar. Dieser kann sich bis zum heutigen Tage verändert haben. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sich im eigenen Interesse durch regelmäßigen Zugriff auf die Microsoft-Jahr 2000-Website unter http://microsoft.com/germany/jahr2000 über den aktuellsten Stand der Jahr 2000-Kategorisierung Ihres Microsoft-Produktes zu informieren. Die Microsoft-Jahr 2000-Website enthält stets die aktuellsten Informationen von Microsoft zum Jahr 2000-Problem.
!!!

Problembeschreibung

Die DATUM-Funktion gibt möglicherweise einen #Zahl!-Fehler zurück, obwohl die Jahr-, Monat- und Tag-Argumente alle gültig sind. Beispielsweise gibt die folgende Formel
   =DATUM(1,7,5)
möglicherweise einen #Zahl!-Fehler zurück.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn die folgenden Bedingungen vorliegen:
  • Die Arbeitsmappe, in der Sie diese Funktion verwenden, verwendet 1904-Datumswerte.
-und-
  • Das Jahr-Argument ist eines der folgenden Werte:
       0   00   1900
       1   01   1901
       2   02   1902
       3   03   1903
Da die 1904-Datumswerte die Standard-Datumswerte in Microsoft Excel für Macintosh sind, tritt dieses Problem eher beim Macintosh auf. Dieses Verhalten von Microsoft Excel ist konstruktionsbedingt.

UMGEHUNGSMÖGLICHKEITEN:
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie ein vollständiges vierstelliges Jahr-Argument, das größer als oder gleich 1904 ist. Verwenden Sie beispielsweise anstelle der folgenden Formel:
   =DATUM(1,7,5)
die folgende Formel:
   =DATUM(2001,7,5)
Indem Sie ein gültiges, vollständiges vierstelliges Jahr angeben, können Sie verhindern, daß die DATUM-Funktion einen #Zahl!-Fehlertyp zurückgibt.

Weitere Informationen

In Microsoft Excel können Sie alternativ die zwei folgenden Datumswerte verwenden:
   Datumswerte        Erster Tag         Standard-Datumswerte in
1900-Datumswerte
  1. Januar 1900 Microsoft Excel für Windows
                                             Microsoft Excel für Windows NT
       1904-Datumswerte   01. Januar 1904    Microsoft Excel für Macintosh
Um die Datumswerte für die aktive Arbeitsmappe zu ändern, gehen Sie nach den folgenden Schritten vor:
  1. Klicken Sie im Menü EXTRAS auf OPTIONEN oder VOREINSTELLUNGEN. Klicken Sie auf die Registerkarte BERECHNEN.
  2. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen "1904-Datumswerte", um es zu aktivieren, wenn Sie diese Datumswerte verwenden wollen. Wenn Sie die 1900-Datumswerte verwenden wollen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  3. Klicken Sie auf OK.
Wenn Sie die DATUM-Funktion verwenden, um die fortlaufende Zahl eines bestimmten Datums zurückzugeben, und Sie verwenden ein ein- oder zweistelliges Jahr-Argument, geht die Funktion davon aus, daß das Datum sich im 20. Jahrhundert (19xx) befindet. Da die 1904-Datumswerte keine Datumsangaben vor dem 01. Januar 1904 unterstützen, schlägt die DATUM-Funktion fehl, wenn Sie ein Jahr-Argument angeben, das geringer als 1904 ist. Beispielsweise werden die folgenden Ergebnisse angezeigt:
                       Ergebnis bei Verwendung von     Ergebnis bei Verwendung von
    Formel             1900-Datumswerten               1904-Datumswerten
=DATUM(0,1,1)
  1. 1.1900 #Zahl!
       =DATUM(1,7,5)       05.07.1901                      #Zahl!
       =DATUM(1902,8,12)   12.08.1902                      #Zahl! (da Jahr < 1904)
       =DATUM(4,3,31)      31.03.1904                      31.03.1904
Weitere Suchbegriffe: Millenium, Y2K, Year200

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 175753 - Geändert am: Mittwoch, 24. August 2005 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 5.0 Standard Edition
  • Microsoft Excel 5.0c
  • Microsoft Excel 5.0 für Macintosh
  • Microsoft Excel 5.0a für Macintosh
  • Microsoft Excel 5.0 Standard Edition
  • Microsoft Excel 95 Standard Edition
  • Microsoft Excel 95a
  • Microsoft Excel 97 Standard Edition
  • Microsoft Excel 98 für Macintosh
Keywords: 
kbyear2000 KB175753
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com