Importieren von Internet Mail-Nachrichten in Outlook Express

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 176523 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D36629
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
176523 How to Import Internet Mail Messages into Outlook Express
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Nachrichten von Microsoft Internet Mail und News in Outlook Express importieren.

Weitere Informationen

Outlook Express ist ein Upgrade auf Internet Mail und News. Outlook Express importiert während der Installation standardmäßig den Nachrichtenspeicher von Internet Mail und News. Outlook Express kann Nachrichten von Eudora Pro oder Eudora Light (bis Version 3.0), Microsoft Exchange, Microsoft Outlook, Microsoft Windows Messaging, Netscape Communicator und Netscape Mail (Version 2 oder 3) importieren. Es gibt jedoch keinen Befehl in Outlook Express, mit dem Nachrichten aus Internet Mail und News nach der Installation importiert werden können.
Um Nachrichten von Internet Mail und News in Outlook Express zu importieren, kopieren Sie die Mailbox-Dateien (.mbx) von Internet Mail und News in den Ordner "Outlook Express\Mail" und erstellen Sie anschließend die Datei "Ordner.nch" neu. Gehen Sie hierzu nach den folgenden Schritten vor:
  1. Beenden Sie Outlook Express.
  2. Klicken Sie auf "Start", zeigen Sie auf "Suchen" und klicken Sie anschließend auf "Dateien/Ordner".
  3. Geben Sie in das Feld "Name" "*.mbx" (ohne Anführungszeichen) ein, und klicken Sie anschließend auf "Starten".
  4. Benennen Sie die .mbx-Dateien um, die Sie in Outlook Express importieren wollen. Benennen Sie beispielsweise die Datei "Inbox.mbx" in "Inbox2.mbx" um.
    Für Informationen zum Umbenennen einer Datei klicken Sie auf "Start", klicken Sie auf "Hilfe", klicken Sie auf die Registerkarte "Index", geben Sie "Umbenennen" (ohne Anführungszeichen) ein und doppelklicken Sie anschließend auf das Thema "Umbenennen von Dateien".
HINWEIS: Sie müssen diese Dateien umbenennen, da Outlook Express eine ähnliche Datei- und Verzeichnisstruktur wie Internet Mail und News aufweist. Wenn Sie diese Dateien nicht umbenennen, überschreiben Sie möglicherweise die vorhandenen Mailbox-Dateien im Ordner "Outlook Express".
  1. Kopieren Sie die .mbx-Dateien in den Ordner "Outlook Express\Mail". Der Ordner "Outlook Express\Mail" befindet sich standardmäßig im folgenden Ordner:
<Pfad>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook Express\Mail

wobei <Pfad> der Pfad zu dem Ordner "Anwendungsdaten" ist.
  1. Benennen Sie die Datei "Ordner.nch" um, die sich im Ordner "Outlook Express\Mail" befindet. Benennen Sie die Datei "Ordner.nch" beispielsweise in "Ordner.hcn" um.
HINWEIS: Wenn Sie die Datei "Ordner.nch" umbenennen, werden die aktuellen nicht-standardmäßigen Ordner "Ordner1", "Ordner2", "Ordner3" etc. genannt. Die Datei "Ordner.nch" enthält eine Liste der Ordnernamen. Wenn Sie die Datei umbenennen, kann Outlook Express die Liste nicht finden und muß daher die Ordnernamen unter Verwendung von Standardnamen neu erstellen.
  1. Starten Sie Outlook Express.
Wenn Sie Outlook Express starten, sollten die Ordner in der Ordnerliste angezeigt werden. Sie können anschließend die Ordner umbenennen oder E-Mail-Nachrichten von einem Ordner zum anderen bewegen.

Für weitere Informationen zu diesem Problem lesen Sie bitte die folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID : D34900
   TITEL      : Die Integration alter Nachrichtenspeicher ist nicht möglich
ARTIKEL-ID : Q175589
   TITEL      : E-mail Programs Create Message Store in Different Locations
ARTIKEL-ID : Q170607
   TITEL      : One Folder Is Created Importing Two Folders with Same Name
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachige(n) Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 176523 - Geändert am: Donnerstag, 27. Mai 2004 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook Express 4.0
  • Microsoft Outlook Express 4.01
  • Microsoft Outlook Express 4.0
  • Microsoft Outlook Express 4.01
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Keywords: 
KB176523
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com