Wie Sie Fehlermeldungen behandeln, die angezeigt wird, wenn Sie Anweisungen von OFX in Money importieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 179836 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Anweisung Informationen von Ihrer Bank oder Ihrem Börsenmakler Haus downloaden, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die eine der folgenden ähnelt:
Ein Problem mit den Daten von Ihrer Bank erhalten aufgetreten. Wenn dieses Problem lässt, wenden den technischen Support für Ihre Bank, auf der Registerkarte Kontaktinformationen im Bereich "Online-Banking aufgeführte Zahl.
Fehler bei Ihren letzte Anruf.
Oder, wenn Sie versuchen, eine Active Statement-Datei importieren, die eine OFX-Erweiterung hat möglicherweise die folgenden Fehlermeldung:
Die Datei ' path \ file name .OFX ' wird von Money als Active Statement-Datei nicht erkannt. Keine Informationen wurde zu Ihrer Money-Datei hinzugefügt.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die *.ofx-Datei, die Sie downloaden oder die Antwortdatei, die für die Anweisung-Anforderung gesendet wurde nicht ordnungsgemäß nach den Standards OFX (Open Financial Exchange) formatiert ist, die Money erwartet.

Ein Fehlercode in der Datei Ofx-Antwort kann auch das Problem identifizieren. Dies ist eine Nummer, die folgenden CODE , der 8 bis 10 Zeilen unter der Kopfzeile in der OFX-Antwort Datei oder Anweisung ist.

Schlagen Sie die Fehlercodenummer im Dokument "Microsoft Money-OFX-Fehlermeldungen". Um dieses Dokument zu downloaden, die folgende Microsoft-Website:
http://download.microsoft.com/download/a/3/d/a3da081d-333e-4c5b-8029-815a932e5b19/OFX_Error_Messages.doc
Dieses Problem kann auch durch eine falsche Kontonummer oder ein Problem mit dem aktuellen Satz Einrichten der online-Dienste verursacht werden.
Die folgenden Ursachen für diese Fehlermeldungen sind in der Reihenfolge der Häufigkeit aufgeführt:
  • Keine gültige Datendatei nach OFX-Standard: Ungültige Tags enthält, oder es fehlen erforderliche Komponenten.
  • Falsche Formatierung der Daten in der Datei: Ungültige Länge, Inhalte oder signiert.
  • Ungültiger Header in der Datei.
  • Fehlende Echo einer Anforderung CLTCOOKIE in der Antwortdatei.
  • Fehlende Antwort für eine Anforderung gesendet.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie, erneut verbinden und erzwingen Money Protokolldateien speichern. Nachdem Sie die Protokolldatei erfasst haben, können Sie auf bestimmte Fehlercodes überprüfen und beheben Sie diese entsprechend. Wenn keine Fehlercodes oder Sie können das Problem nicht beheben, müssen Sie möglicherweise Ihre Bank wenden, so dass Sie den Formatierungen Fehler auflösen können.

Hinweis: Die Bank, die die Antwortdateien und Active Statement-Dateien erstellt ist verantwortlich für die Dateien richtig formatieren.


Sammlungsdateien Sie Protokoll, wenn die Verbindung zwischen Money und Ihre Bank


Weitere Informationen zum Erfassen von Protokolldateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
911941Wie Sie eine Protokolldatei OFX in Money zu erfassen
Hinweis: Nachdem Sie die Protokolldateien aufzeichnen, ist es empfohlen, dass Sie durchlaufen die Analyse der Dateien Ihre Bank wenden. Wenn Sie die Dateien auf Ihren eigenen analysieren, fort, geben Sie folgende Schritte aus, um festzustellen, was den Fehler verursacht.

Analysieren der Datendatei

Microsoft hat Tools zum Aktivieren von unseren Partnern Bank überprüfen die Formatierung der Dateien, die Money-Benutzern gesendet werden erstellt. http://www.microsoft.com/money/fi/tools.mspx
Die folgenden Tools stehen der Partner von Microsoft Support-Website zur Verfügung:
  • Ofxanlyz.exe
    Hiermit überprüfen Sie, ob alle Inhalt der Datei OFX korrekt ist.

Verwenden von Ofxanlyz.exe

Um zu überprüfen, den Inhalt der Antwortdatei richtig formatiert sind, jede Antwort die richtige Länge aufweisen ist und jeder Antwort richtigen Vorzeichen für Tagwerte hat, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Das Ofxanlyz.exe-Tool analysiert Dateien OFX-Typ. Suchen Sie die <bankname>. ofxrq.txt und die ofxrs.txt Protokolldateien über gespeichert.
  2. Öffnen Sie die Datei Ofxanlyz.exe.
  3. Klicken Sie auf Durchsuchen , und öffnen Sie der <bankname> Ofcrs.txt-Datei.
  4. Klicken Sie auf Analyse , analysieren und den Inhalt der Datei zu überprüfen.
  5. Beachten Sie alle Fehler, dass das Tool meldet und Ihrer Bank mit diesen Informationen erhalten
Wenn keine Fehlermeldungen notiert haben, fahren Sie mit den folgenden Schritt:

Überprüfen Sie die Kopfzeile

Um zu überprüfen, dass der Header die OFX-Antwortdatei die erforderlichen Komponenten enthält, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie den file name. OFXrs.txt-Datei in WordPad zum Anzeigen der Datei.

    Hinweis: Mit WordPad können Sie die Datei in ein einfacher Format als Editor anzeigen. Um WordPad zu starten, klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Zubehör und klicken Sie dann auf WordPad .
  2. Stellen Sie sicher, dass die Datei die folgenden erforderlichen Komponenten enthält und eine leere Zeile folgt.
    OFXHEADER:100
    DATEN: OFXSGML
    VERSION:
    Sicherheit:
    CODIERUNG:
    ZEICHENSATZ:
    KOMPRIMIERUNG:
    OLDFILEUID: <number/letter combination>
    NEWFILEUID: <number/letter combination>
Hinweis: Die OLDFILEUID und die NEWFILEUID-Tags können im Inhalt unterscheiden.

Überprüfen auf fehlende cookie

Alle Cookies in einer Datei OFX Anforderung muss ein antwortenden Cookie in der Antwortdatei haben. Gehen Sie folgendermaßen vor um herauszufinden, ob ein fehlender Cookie die Ursache des Fehlers ist.
  1. Öffnen Sie beide die <bankname> Ofxrq.txt-Datei und der <bankname> Ofxrs.txt in WordPad.
  2. Diese nebeneinander anzeigen.
  3. Stellen Sie sicher, dass alle Cookies in der <bankname> Ofxrq.txt Datei hat ein entsprechendes Cookie in der <bankname> Ofxrs.txt-Datei.
Wenn alle Cookies fehlen, wenden Sie sich an Ihrer Bank mit diesen Informationen. Wenn alle Cookies aufgeführt sind, fahren Sie mit der nächsten Schritt.

Entsprechende Antworten überprüfen

Jedes Tag in einer Anforderungsdatei muss eine entsprechende Antwort empfangen, selbst wenn die Antwort leer ist. Um zu überprüfen, dass jeder Anforderung eine Antwort hat, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie beide die <bankname> Ofxrq.txt-Datei und der <bankname> Ofxrs.txt in WordPad.
  2. Diese nebeneinander anzeigen.
  3. Durch beide Dateien suchen und sicherstellen, dass jede Anforderung Tag in der <bankname> Ofxrq.txt Datei hat eine entsprechende Antwort in der <bankname> Ofxrs.txt Datei.
Wenn Sie feststellen, dass Ihre Ofx-Protokolldatei fehlt ist wenden ein Tag in der (ofxrq.txt) Anforderungsdatei oder in der Antwortdatei (ofxrs.txt) Ihrer Bank mit diesen Informationen. Wenn die Tags in der Datei alle werden um eine gültige Anforderung und Antwort angezeigt, wenden Sie sich an Microsoft Support Services um Ihr Problem zu beheben.

Wenn Sie und Ihre Bank feststellen, dass dieses Problem nicht aufgrund eines Fehlers Formatierung auftraten, versuchen Sie, deaktivieren und reaktivieren online-Dienste für diese Bank.

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, downloaden Sie die Anweisung in einem anderen Format. Wenn Sie die Anweisung von der Bank-Website herunterladen, können Sie in der Regel das Format angeben, das Sie verwenden möchten. Wenn Sie Probleme, die im Active Statement-Format (OFX) gedownloadet haben, Option, um stattdessen das QIF-Format herunterladen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu anderen Probleme oder Schwierigkeiten mit Downloadig folgendem Ihre online-Kontoauszüge Artikel der Microsoft Knowledge Base:
889930Behandlung von Problemen, die mit der online-Download von Microsoft Money auftreten können

Eigenschaften

Artikel-ID: 179836 - Geändert am: Dienstag, 14. August 2007 - Version: 16.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Money Essentials
  • Microsoft Money Plus Deluxe
  • Microsoft Money Plus Home & Business
  • Microsoft Money Plus Premium
  • Microsoft Money Deluxe 2007
  • Microsoft Money 2007 Home & Business
  • Microsoft Money Premium 2007
  • Microsoft Money Deluxe 2006
  • Microsoft Money Premium 2006
  • Microsoft Money Small Business 2006
  • Microsoft Money Standard 2006
  • Microsoft Money 2005 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2005 Premium Edition
  • Microsoft Money 2005 Small Business Edition
  • Microsoft Money 2005 Standard Edition
  • Microsoft Money 2004 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2004 Premium Edition
  • Microsoft Money 2004 Small Business Edition
  • Microsoft Money 2004 Standard Edition
  • Microsoft Money 2003 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2003 Deluxe and Business Edition
  • Microsoft Money 2003 Standard Edition
  • Microsoft Money 2002 Standard Edition
  • Microsoft Money 2002 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2002 Deluxe and Business Edition
  • Microsoft Money 2001 Standard Edition
  • Microsoft Money 2000 Standard Edition
  • Microsoft Money 99 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbui kbtshoot kberrmsg kbmoneyweb kbonline kbprb KB179836 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 179836
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com