WD98: wenn Sie Abschnittswechsel aus Computer löschen, geschieht was

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 180273 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Wenn Sie einen Abschnittswechsel in Microsoft Word löschen, zeigen Sie möglicherweise unerwartete Ergebnisse an.

Dieser Artikel beschreibt, was geschieht, wenn Sie einen Abschnittswechsel in einem Worddokument aus Computer löschen. Beachten Sie in diesem Artikel, dass ein Abschnittswechsel Mind als einen eingebetteten Code fungiert, die die Eigenschaften des Bereichs oberhalb seiner speichert oder verwaltet.

Weitere Informationen

Wenn Sie durch Abschnittsumbrüche arbeiten, sollten Sie nicht druckbare Zeichen anzeigen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor
  1. Klicken Sie in dem Menü Extra auf Einstellungen, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Ansicht.
  2. Klicken Sie unter Non Printing Characters, um ALL auszuwählen.
  3. Klicken Sie auf OK.

Bestimmen des Typen von Abschnittswechsel

In Word 98 Macintosh Edition wird der Typ des Abschnitts auf Ihrem Bildschirm in Klammer Break nach den Worten Section Break angezeigt. Das werden das die Eigenschaften von dem Abschnittswechsel nicht gespeichert. Die Eigenschaften für den Typen von Abschnittswechsel, der auf dem Bildschirm angegeben wird, werden in dem nächsten Abschnittswechsel gespeichert (der einer anderen Art von Abschnittswechsel möglicherweise unterliegt, die angegeben wird). Wenn ist, dass kein zusätzliche Abschnitt in Ihrem Dokument unterbricht, werden die Eigenschaften für den Abschnittswechsel in der letzten Absatzmarke des Dokuments gespeichert. Die Abschnittswechsel fungieren als einen eingebetteten Code, die die Eigenschaften des Bereichs oberhalb seiner speichert oder verwaltet.

Sie folgend beispielsweise sehen, wenn Sie über ein einseitiges Dokument und Hälften Möglichkeit um die Seite verfügen, wenn ein Odd Page Section Break einfügen und wenn ein Next Page Section Break in Normalansicht weiter in Ihrem Dokument auf Seite 1 anschließend einfügen:
Abschnittswechsel (ungerade Seite)



Abschnittswechsel (Nächste Seite)
Wenn Sie den Einfügemarke oberhalb Section Break (Odd Page) platzieren, wird die Statusleiste Page 1 Sec 1 zeigen. Klicken Sie auf Dokument, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Layout, um die tatsächlichen Eigenschaften für den ersten Abschnitt in dem Menü Format anzuzeigen. Word unter Section Start angeben, dass Neue Seite der Abschnitt ist. Die Einstellungen dieses Abschnittswechsels werden in dem folgenden Abschnittswechsel, in dem sich der Einfügemarke befindet, oder wie auf dem Bildschirm Section Break (Odd Page) dargestellt werden, gespeichert.

Wenn Sie den Einfügemarke zwischen Section Break (Odd Page) und Section Break (Nächste Seite) platzieren, wird die Statusleiste Page 3 Sec 2 zeigen. Klicken Sie auf Dokument, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Layout, um die tatsächlichen Eigenschaften für den zweiten Abschnitt in dem Menü Format anzuzeigen. Word unter Section Start angeben, dass Odd Page der Abschnitt ist. Die Einstellungen dieses Abschnittswechsels werden in dem folgenden Abschnittswechsel, in dem sich Ihr Einfügemarke befindet, oder wie auf dem Bildschirm Section Break (Nächste Seite) dargestellt werden, gespeichert.

Wenn Sie den Einfügemarke unterhalb Section Break (Nächste Seite) platzieren, wird die Statusleiste Page 4 Sec 3 zeigen. Klicken Sie auf Dokument, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Layout, um die tatsächlichen Eigenschaften des dritten Bereichs in dem Menü Format anzuzeigen. Word unter Section Start angeben, dass Neue Seite der Abschnitt ist. (Da ist, dass kein weitere Abschnitt in dem Dokument unterbricht) werden die Einstellungen dieses Abschnittswechsels in der letzten Absatzmarke des Dokuments gespeichert.

Hinweis: ein Abschnittswechsel, der auf Ihrem Bildschirm angegeben wird, wie Nächste Seite auf der Registerkarte Layout in dem Dialogfeld Seite einrichten als Neue Seite definiert wird.

Wenn Sie den letzten Abschnittswechsel löschen, in der Formatierung von Abschnitt 3 (Nächste Seite) die Formatierung von Abschnitt 2 (Odd Page) daher zu ändern, der ungerade Seitenbereich ist gone und das Section Break (Nächste Seite) wird ordnungsgemäß auf dem Bildschirm angezeigt, es in dem Bildschirm wie Section Break (Nächste Seite) gezeigt wird, bedeutet das das. Der Odd Page Abschnittswechsel wurde von in Kraft gelöscht und die Attribute des letzten Abschnitts (Nächste Seite) wurden auf den Informationen oberhalb des gelöschten Abschnittswechsels angewandt.

Löschen eines Abschnittswechsels

Wenn Sie einen Abschnittswechsel löschen, löschen Sie ebenfalls den Abschnitt die Abschnittsformatierung des Texts oberhalb seiner. Der Text wird zu dem Abschnitt als Teil, der es folgt, und es nimmt die Formatierung des Abschnitts an.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Abschnittswechsel zu löschen:
  1. Klicken Sie in dem Menü Ansicht auf Normal.

    Der Abschnittswechsel wird als eine punktierte doppelte Linie mit den Worten "Abschnittswechsel (Typ) in der Mitte" angezeigt.
  2. Markieren Sie den Abschnittswechsel, drücken Sie die ENTF-TASTE, um den Abschnittswechsel zu entfernen.

Informationsquellen

In dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base finden Sie Weitere Informationen:
180917 WD98: Allgemeine Informationen über Abschnittswechsel

Eigenschaften

Artikel-ID: 180273 - Geändert am: Freitag, 4. Oktober 2002 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 98 for Macintosh
Keywords: 
kbhowto kbinfo KB180273 KbMtde kbmt
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 180273
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com