Fehler "Nicht genug Speicher für eine vollständige Anzeige" bei Verwendung von Steuerelementen in Arbeitsblättern, für die ein hoher Zoomfaktor eingestellt ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 183503 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
183503 "Not Enough System Resources" with Controls on Zoomed Sheets
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie mehrmals auf eines der folgenden Elemente in einem Arbeitsblatt klicken, oder wenn Sie eine vertikale Symbolleiste über ein Arbeitsblatt mit einem der folgenden Elemente verschieben

  • Listenfeld
  • Dropdown-Listenfeld (nur Microsoft Excel 5.0 oder 7.0)
  • Kombinationsfeld (nur Microsoft Excel 97)
wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt:
Nicht genug Speicher für eine vollständige Anzeige.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die folgenden Bedingungen vorliegen:

  • Der Eingabebereich des Steuerelements ist mit einem zweiten Arbeitsblatt verknüpft.

    -und-
  • Sie stellen für beide Arbeitsblätter einen Zoomfaktor über 100 Prozent ein.

    -und-
  • Der Zooomfaktor der beiden Arbeitsblätter stimmt nicht überein.

    -und-
  • Sie verschieben eine Symbolleiste über das Steuerelement, klicken auf das Steuerelement und wählen Werte aus, oder Sie wählen die beiden Arbeitsblätter wechselweise aus.
Hinweis: Manchmal wird die Meldung erst nach dem mehrmaligen Ausführen eines Vorgangs angezeigt. Die Meldung wird nur angezeigt, wenn das Arbeitsblatt, das das Steuerelement enthält, aktiv ist.

Abhilfe

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Problem zu umgehen:

  • Stellen Sie den Zoomfaktor eines der beiden Arbeitsblätter auf 100 Prozent ein. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Zoom. Klicken Sie auf 100%, und klicken Sie anschließend auf OK.

    -oder-
  • Stellen Sie den Zoomfaktor beider Arbeitsblätter auf denselben Prozentsatz ein. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Zoom, um diese Änderung vorzunehmen.

    -oder-
  • Wählen Sie einen Eingabebereich, der sich auf dem Arbeitsblatt mit dem Listenfeld, Dropdown-Listenfeld oder Kombinationsfeld befindet.

Ändern des Eingabebereichs eines Steuerelements

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Eingabebereich eines Steuerelements zu ändern:

  1. Halten Sie die Taste [STRG] gedrückt, und klicken Sie auf das Formularsteuerelement, um das Steuerelement zu markieren.
  2. Klicken Sie im Menü Format auf Steuerelement.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Steuerelement, und geben Sie einen Bereich im aktiven Arbeitsblatt ein.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind. Dieses Problem tritt bei Microsoft Excel 2000 nicht mehr auf.

Informationsquellen

Microsoft Excel 97

Weitere Informationen zu Listenfeldern, Kombinationsfeldern und Eingabebereichen finden Sie in der integrierten Hilfe von Microsoft Excel. Klicken Sie im Menü ? auf Inhalt und Index, klicken Sie auf die Registerkarte Index, und geben Sie den folgenden Text ein:

   Listenfelder
				


Doppelklicken Sie anschließend auf den markierten Text, um das Thema über Steuerelementeigenschaften für Listen- und Kombinationsfelder anzuzeigen. Wenn Sie die gewünschten Informationen nicht finden können, fragen Sie den Office-Assistenten.

Microsoft Excel 7.0

Weitere Informationen zu Listenfeldern, Kombinationsfeldern und Eingabebereichen finden Sie in der integrierten Hilfe von Microsoft Excel. Klicken Sie im Menü ? auf Microsoft Excel-Hilfethemen, klicken Sie in der Excel-Hilfe auf die Registerkarte Index, und geben Sie den folgenden Text ein:

   Listenfelder, mit Zelldaten verknüpfen
				


Doppelklicken Sie anschließend auf den markierten Text, um das Thema zum Verknüpfen von Steuerelementen mit Zellen oder Bereichen anzuzeigen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 183503 - Geändert am: Montag, 7. Januar 2008 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 97 Standard Edition
  • Microsoft Excel 95 Standard Edition
  • Microsoft Excel 95a
  • Microsoft Excel 5.0c
Keywords: 
kbbug kbui kbpending KB183503
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com