SMS: Status-MIF-Ersteller, Ismif32.exe ist verfügbar

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 186415 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

ISMIF, ein Tool im BackOffice Resource Kit schreibt eine generische MIF-Statusdatei aus Informationen, wenn Sie es an einer Eingabeaufforderung ausführen. Ismif32.exe ist eine 32-Bit-Anwendung, die nicht das Dialogfeld verfügt. Alle Informationen muss angegeben werden, wenn Sie es an einer Eingabeaufforderung ausführen.

Weitere Informationen

Der Befehl kann auf Alpha, MIPS und X 86 ausgeführt werden.

ISMIF32-Syntax

   ismif32 [-f Filename] [-c Manufacturer] [-p Product] [-v Version] [-l
   Locale] [-n Serial_Number] [-d Description] [-s Success] [-q] [-?]

   -f Filename - Specifies the name of the MIF file that will be created. A
   MIF extension is automatically appended. The default file name is
   Setup.mif.

   -c, -p, -v, -l, -n, -d - Each of these options can specify a text
   string. Strings containing spaces must be surrounded by quotation marks.

   -s status - 0 or 1. The 1 means success.

   -q - Quiet mode. No output is displayed on the screen.

   -? - Provides a usage statement.
				

ISMIF32-Beispiel

   ismif32 -c Microsoft -p SMS -v 1.2 -d "The most effective multi-site
   management system that provides integrated desktop management for
   customers with medium to large Windows environments."
				
Der vorhergehende Befehl erstellt eine Datei Windows-Verzeichnis namens Setup.mif, die Folgendes enthält:
   START COMPONENT
     NAME = "WORKSTATION"
     START GROUP    NAME = "ComponentID"
       ID = 1
       CLASS = "DMTF|ComponentID|1.0"
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Manufacturer"
         ID = 1
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(64)
         VALUE = "Microsoft"
       END ATTRIBUTE
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Product"
         ID = 2
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(64)
         VALUE = "SMS"
       END ATTRIBUTE
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Version"
         ID = 3
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(64)
         VALUE = "1.2"
       END ATTRIBUTE
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Locale"
         ID = 4
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(16)
         VALUE = ""
       END ATTRIBUTE
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Serial Number"
         ID = 5
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(64)
         VALUE = ""
       END ATTRIBUTE
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Installation"
         ID = 6
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(64)
         VALUE = "DateTime"
       END ATTRIBUTE
     END GROUP
     START GROUP
       NAME = "InstallStatus"
       ID = 2
       CLASS = "MICROSOFT|JOBSTATUS|1.0"
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Status"
         ID = 1
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(32)
         VALUE = "Failed"
       END ATTRIBUTE
       START ATTRIBUTE
         NAME = "Description"
         ID = 2
         ACCESS = READ-ONLY
         STORAGE = SPECIFIC
         TYPE = STRING(148)
         VALUE = "The most effective multi-site management system that
   provides integrated desktop management for customers with
   medium to large Windows environments."
       END ATTRIBUTE
     END GROUP
   END COMPONENT
				

Eigenschaften

Artikel-ID: 186415 - Geändert am: Donnerstag, 13. Februar 2014 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Systems Management Server 1.2 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbinfo KB186415 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 186415
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com