"Schwerer Ausnahmefehler 0D" beim Verwenden von ATI All-in-Wonder Pro-Grafikkarte

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 192803 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D192803
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
192803 "Fatal Exception 0D" Using ATI All-in-Wonder Pro Video Adapter
Falls Ihre Fragen zu Hardware durch diesen Artikel nicht beantwortet werden, finden Sie auf folgender Website von Microsoft weitere Artikel zu Hardware:
http://support.microsoft.com/support/windows/topics/hardware/hwddresctr.asp
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Nachdem Sie die von ATI bereitgestellten ATI All-In-Wonder Pro-Grafikkartentreiber der Version 5.0 oder höher installiert haben, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung auf einem blauen Bildschirm angezeigt:
Der schwere Ausnahmefehler 0D ist aufgetreten. Weiter mit beliebiger Taste.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Sie verwenden ein Programm, das für die Verwendung von Funktionen der 16-Bit-Grafikkartentreiber von Windows 3.x geschrieben wurde, und diese Funktionen sind in den in Windows 98/ME verwendeten 32-Bit-Grafikkartentreibern nicht mehr verfügbar.
  • Sie verwenden ein Programm, das eine ältere Version eines Multimediaprogramms installiert.

Lösung

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:
  • Wenden Sie sich an den technischen Support von ATI, um die entsprechenden Treiber für die ATI All-In-Wonder Pro-Grafikkarte zu erhalten.
  • Fragen Sie beim Hersteller des Programms an, ob ein Update zur Behebung dieses Problems zur Verfügung steht.
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Verhalten zu umgehen:
  1. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus neu. Weitere Informationen zum Starten des Computers im abgesicherten Modus finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    180902 How to Start a Windows 98-Based Computer in Safe Mode
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie msconfig ein und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte System.ini, doppelklicken Sie auf die Verzweigung [boot], um sie zu erweitern, und klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Display.drv=Pnpdrvr.drv.
  4. Klicken Sie auf Löschen, klicken Sie auf OK und klicken Sie anschließend auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob der Computer neu gestartet werden soll.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3.
  6. Klicken Sie auf Auswählen, klicken Sie auf OK und klicken Sie anschließend auf Nein, wenn Sie gefragt werden, ob der Computer neu gestartet werden soll.
  7. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen und klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.
  8. Doppelklicken Sie auf Anzeige, klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen und klicken Sie anschließend auf Weitere Optionen.
  9. Klicken Sie auf die Registerkarte Grafikkarte, klicken Sie auf Ändern, klicken Sie auf Weiter und klicken Sie anschließend auf "Eine Liste der Treiber in einem bestimmten Verzeichnis zum Auswählen anzeigen".
  10. Klicken Sie auf Weiter und klicken Sie auf ATI All-In-Wonder Pro mit dem Datum 11.05.98.
  11. Klicken Sie auf Weiter, klicken Sie auf Weiter und klicken Sie anschließend auf Fertig stellen.
  12. Klicken Sie auf Übernehmen, klicken Sie auf Schließen und starten Sie anschließend den Computer neu.


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 192803 - Geändert am: Sonntag, 9. Februar 2014 - Version: 1.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive appscomp kbappcompatibility kberrmsg kbfatalexerr0d kbprb kbwinme win98 win98se KB192803
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com