FP98: Eine Webseite mit Zugriffsregistrierung erzeugen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 194156 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D37478
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
194156 FP98: How to Create a Registration Web
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie eine Webseite mit Zugriffsregistrierung erzeugen. Eine Webseite mit Zugriffsregistrierung benötigt eine Benutzeranmeldung und Genehmigung. Es erlaubt Ihnen den Zugriff auf Ihre Webseite zu beschränken oder zu überwachen.

Weitere Informationen

Um einem registrierten Benutzer den Zugriff auf Ihre Seiten zu ermöglichen, können Sie ein Registrierungsformular im Stamm Web einsetzen und damit ein geschütztes Web erzeugen. Das <Root Web> Stamm Web wird automatisch erzeugt, wenn Sie die FrontPage Server-Erweiterungen auf Ihrem Server installieren. Das <Root Web> Stamm Web arbeitet als Zugangskontrolle zum geschützten Web, da es Benutzer zwingt, sich vor dem Zugriff auf Ihre Seiten zu registrieren. Auf das geschützte Web können nur registrierte Benutzer zugreifen.

Sie können ein Registrierungsformular nur im Stamm Web <Root Web> einsetzen. Eine Registrierungsfunktion in einem anderen Web ist nicht möglich.

HINWEIS: Windows NT Sicherheit, Microsoft Internet Information Server (IIS) und Microsoft Personal Web Server ermöglichen keine Registrierung durch einen Web Browser. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte den folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
   TITLE-ID  : Q194452
   TITLE     : FP98: Registration Form Not Supported on IIS Web Server
ERZEUGEN DES REGISTRIERUNGSFORMULARS

Um ein Registrierungsformular zu erzeugen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie den FrontPage Personal Web Server.
  2. Starten Sie den FrontPage Explorer.
  3. Klicken Sie im Menü "Datei" auf "Web öffnen".
  4. Wählen Sie den Webserver aus, auf dem Sie das Web mit Zugriffsregistrierung anlegen wollen, und klicken Sie anschließend auf "Webs anzeigen".
  5. Wählen Sie im Fenster "Webs" "Stamm Web" <Root Web> aus, und klicken Sie dann auf "OK".
  6. Tippen Sie Ihren Namen und Ihr Kennwort und klicken Sie auf "OK".
Der FrontPage Explorer öffnet das Stamm Web.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Homepage (oder jede andere Seite, die Sie für den beschränkten Zugriff benutzen wollen) und klicken Sie auf "Öffnen", im nun angezeigten Menü.
  2. Positionieren Sie die Einfügemarke an der Stelle, wo Sie das Registrierungsformularfeld plazieren möchten. Zeigen Sie im Menü "Einfügen" auf "Formularfeld" und klicken Sie auf "Einzeiliges Textfeld".
  3. Tippen Sie in das Feld "Name", den gewünschten Namen und klicken Sie auf "OK".
HINWEIS: Der Name, den Sie eingeben, ist zwingend nötig. Sie werden ihn benutzen, wenn Sie die Eigenschaften des Formulars festlegen. Beachten Sie deshalb die Schreibweise Ihres Textes.
  1. Positionieren Sie die Einfügemarke innerhalb des gestrichelten Bereichs des Formulars, um ein Formularfeld für das Kennwort einzufügen. Zeigen Sie im Menü "Einfügen" auf "Formularfeld", und klicken Sie auf "Einzeiliges Textfeld".
  2. Tippen Sie den gewünschten Namen in das Feld "Name". Klicken Sie auf "Ja" neben der Option "Kennwortfeld" und klicken Sie dann auf "OK".
HINWEIS: Der Name, den Sie Im Feld "Name" vergeben, muß sich vom Namen, den Sie in Schritt 9 vergeben haben, unterscheiden. Dieses Feld muß ausgefüllt werden, da Sie den Namen beim Festlegen der Formulareigenschaften benötigen.
  1. Wenn Sie ein zweites Feld für eine Kennwortbestätigung einfügen wollen, wiederholen Sie die Schritte 10 und 11.
  2. Fügen Sie zwei Schaltflächen innerhalb der gestrichelten Grenzen des Formulars ein. Um Schaltflächen einzufügen, zeigen Sie auf "Formularfeld" im Menü "Einfügen", und klicken Sie auf "Schaltfläche".
Eine Schaltfläche ermöglicht das Übermitteln des Formulars, die andere ermöglicht dem Benutzer, die Felder zurückzusetzen oder nach dem Übermitteln zu löschen.

Benutzen Sie folgende Einstellungen für die erste Schaltfläche:

a. Tippen Sie in das Feld "Name", den von Ihnen gewünschten Namen.
b. Tippen Sie in das Feld "Wert/Beschriftung" die Beschriftung, die Sie möchten. Zum Beispiel "Absenden" (ohne die Anführungszeichen).
c. Wählen Sie "Abschicken" (Submit) neben dem Feld "Schaltflächentyp" aus, und klicken Sie auf "OK".

Benutzen Sie folgende Einstellungen für die zweite Schaltfläche:

a. Tippen Sie in das Feld "Name" den von Ihnen gewünschten Namen.
b. Tippen Sie in das Feld "Wert/Beschriftung" die gewünschte Beschriftung. Zum Beispiel "Zurücksetzen" (ohne die Anführungszeichen).
c. Wählen Sie "Zurücksetzen" (Reset) neben dem Feld "Schaltflächentyp" aus, und klicken Sie auf "OK".

Jetzt müssen Sie die Eigenschaften des Formulars festlegen. Die wichtigste Einstellung ist die Behandlungsroutine des Formulars. Eine Behandlungsroutine ist ein Programm, das das Formular auf dem Server ausführt. Die Behandlungsroutine wird vom Server aufgerufen, sobald das Formular übermittelt wird. FrontPage enthält Behandlungsroutinen für die am häufigsten vorkommenden Formulare.

KONFIGURATION DES REGISTRIERUNGSFORMULARS

Um das Registrierungsformular zu konfigurieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie innerhalb des gestrichelten Bereichs mit der rechten Maustaste auf das Formular und klicken Sie anschließend im angezeigten Menü auf "Eigenschaften".
  2. Im Dialogfeld "Textfeldeigenschaften" klicken Sie auf "Formular".
Das Dialogfeld "Formulareigenschaften" erscheint.
  1. Wählen Sie im Listenfeld "Behandlungsroutinen", "Registrations Bot" (Registration bot) aus und klicken Sie auf "Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf das Register "Registrierung". Tragen Sie im Feld "Web Name" den Namen des geschützten Webs ein. Sie können entweder ein vorhandenes, oder ein neues Web angeben.
  3. Tippen Sie den vorher in Schritt 9, des Abschnitts "ERZEUGEN EINES REGISTRIERUNGSFORMULARS", festgelegten Namen in das Feld "Benutzername".
HINWEIS: Der Name, den Sie benutzten, muß genau dem vorher im Dialogfeld "Textfeldeigenschaften" vergebenen entsprechen. Bei diesem Feld muß die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.
  1. Im Feld "Kennwort" geben Sie den vorher in Schritt 11, des Abschnitts "ERZEUGEN EINES REGISTRIERUNGSFORMULARS", festgelegten Namen ein.
HINWEIS: Der Name, den Sie benutzten, muß genau dem vorher im Dialogfeld "Textfeldeigenschaften" vergebenen entsprechen. Bei diesem Feld muß die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.
  1. Tippen Sie den vorher in Schritt 12, des Abschnitts "ERZEUGEN EINES REGISTRIERUNGSFORMULARS", festgelegten Namen in das Feld "Kennwort Bestätigen".
HINWEIS: Der Name den Sie benutzten, muß genau dem vorher im Dialogfeld "Textfeldeigenschaften", bei Schritt 12, vergebenen entsprechen. Bei diesem Feld muß die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.
  1. Wenn Sie ein sicheres Kennwort, also ein Kennwort, das mehr als sechs Zeichen enthält und nicht dem Namen des Benutzers entspricht, verwenden möchten, wählen Sie die Option "Sicheres Kennwort verlangen".
  2. Klicken Sie auf das Register "Ergebnisse". Geben Sie im Feld "Datei für Ergebnisse" den Namen der Datei an, das die Liste der berechtigten Benutzer für das geschützte Web enthält. Legen Sie ein Dateiformat fest, und geben Sie etwaige Zusatzinformationen, die Sie in die Ergebnisdatei aufnehmen möchten, an. Klicken Sie auf "OK", um zum Dialogfeld "Formulareigenschaften" zurückzukehren.
  3. Klicken Sie zweimal auf "OK".
  4. Fügen Sie Beschriftungen für Ihre Felder und alle anderen wichtigen Informationen in Ihr Formular ein.
  5. Speichern und schließen Sie die Seite.
HINWEIS: Es ist empfehlenswert, die Seite an dieser Stelle zu schließen. Wenn Sie die Seite während des nächsten Abschnitts, zum Beispiel nach Schritt 2 des Kapitels "Ein geschütztes Web erzeugen" speichern, könnten Sie das Registrierungsformular versehentlich nicht im Stamm Web speichern. Im Schritt 2 des "Ein geschütztes Web erzeugen" Kapitels öffnen Sie ein anderes Web, was zur Folge hat das, daß Stamm Web nicht länger geöffnet ist. Wenn Sie dann das Formular speichern, fragt Sie der FrontPage Editor, ob Sie es im aktuellen Web speichern wollen. Wenn Sie das tun, wird die Registrierungsfunktion nicht funktionieren. Sie funktioniert nur, wenn das Formular im Stamm Web gespeichert wird.

EIN GESCHÜTZTES WEB ERZEUGEN

Um ein geschütztes Web zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Wechseln Sie zum FrontPage Explorer.
  2. Wenn Sie in Schritt 3 ein neues Web erstellt haben, klicken Sie auf "Neues Web" im Menü "Datei".
    Wenn Sie ein bereits vorhandenes Web in Schritt 3 angegeben haben, klicken Sie auf "Web Öffnen" im Menü "Datei", und springen Sie dann zu Schritt 4.
  3. Wählen Sie die Dokumentvorlage, die Sie benutzen möchten, und klicken Sie auf "OK".
  4. Wählen Sie den Webserver aus, und geben Sie den Webnamen ein, den Sie in Schritt 4 des Kapitels "KONFIGURATION DES REGISTRIERUNGSFORMULARS" vergeben haben. Klicken Sie auf "OK".
Wenn Sie Ihren Namen und Ihr Kennwort nicht schon eingegeben haben, geben Sie diese Informationen in das "Name und Kennwort nötige" Dialogfeld ein, und klicken Sie dann auf "OK".
  1. Klicken Sie auf "Berechtigungen" im Menü "Extras" und klicken Sie anschließend auf das Register "Einstellungen".
  2. Wählen Sie die Option "Für dieses Web einmalige Berechtigungen verwenden" aus, und klicken Sie dann auf die "Übernehmen" Schaltfläche.
  3. Klicken Sie auf das Register "Benutzer". Klicken Sie auf die Option "Nur registrierte Benutzer" und klicken Sie anschließend auf "Übernehmen".
HINWEIS: Auch wenn diese Option bereits ausgewählt ist, müssen Sie sie erneut auswählen.
  1. Klicken Sie auf "OK".
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 194156 - Geändert am: Freitag, 24. Januar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 98 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive KB194156
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com