DATEI: VB6Cli.exe behebt Lizenzprobleme mit Visual Basic 6.0

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 194751 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D43007
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
194751 FILE: VB6Cli.exe Fixes License Problems with Visual Basic 6.0
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Die Datei "VB6Cli.exe" ist ein Dienstprogramm zum Korrigieren von Entwurfszeitlizenzen, die von ActiveX-Steuerelementen verwendet werden, die mit Microsoft Visual Basic 6.0 installiert werden.

Hinweis: Wenn dieses Problem bei Visual Basic 5.0 auftritt, finden Sie weitere Informationen in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
181854 DATEI: VB5cli.exe behebt Installationsprobleme mit VB 5.0-Steuerelementen

Weitere Informationen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Vb6cli.exe
Datum der Freigabe: 26. Oktober 1998

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
   Dateiname                Größe
   ------------------------------
   VBC6.EXE                 32k
   ENTDAT.DLL               32k
   LRNDAT.DLL               28k
   PRODAT.DLL               28k
   README.TXT               5k
				
Inhalt der in "VB6CLi.exe" enthaltenen Datei "Readme.txt":

Was ist "VB6Cli.exe"?

Die Datei "VB6Cli.exe" ist ein Programm zum Beheben von Problemen mit Entwurfszeitlizenzen, die von ActiveX-Steuerelementen verwendet werden, die in Microsoft Visual Basic 6.0 enthalten sind. Das Programm korrigiert keine Steuerelemente von Fremdanbietern oder Steuerelemente, die normalerweise nicht von Microsoft Visual Basic 6.0 installiert werden. Es ermöglicht auch nicht die Verwendung von RDO-Objekten (Remote Data Object) in Visual Basic 6.0 Professional Edition. Wenn Sie versuchen, RDO in Visual Basic 6.0 Professional Edition zu verwenden, können ebenfalls die nachfolgend beschriebenen Symptome 2 und 4 auftreten. Sie können RDO nur aktivieren, indem Sie Visual Basic 6.0 Enterprise Edition installieren.

Das Programm "VB6Cli.exe" hilft beim Korrigieren von Problemen, die sich durch folgende Symptome äußern:

Symptom 1

Beim Versuch, ein Steuerelement in einem Projekt anzulegen, zeigt Microsoft Visual Basic den folgenden Fehlerdialog an:
Lizenzierungsinformationen für diese Komponente nicht gefunden. Sie verfügen nicht über die erforderliche Lizenz, um dieses Funktionsmerkmal in der Entwicklungsumgebung nutzen zu können.

Symptom 2

Beim Versuch, ein Projekt zu kompilieren, zeigt Microsoft Visual Basic den folgenden Fehlerdialog an:
Kompilierfehler: Zugriff verweigert

Symptom 3

Beim Verwenden des Anwendungsassistenten zeigt Microsoft Visual Basic einen ähnlichen Fehlerdialog wie den folgenden an:
60: Methode '~' des Objekts '~' ist fehlgeschlagen

Symptom 4

Beim Versuch, ein Projekt auszuführen, zeigt Microsoft Visual Basic den folgenden Fehlerdialog an:
Laufzeitfehler '429': Objekterstellung durch ActiveX-Komponente nicht möglich

Mit welchen ActiveX-Steuerelementen funktioniert "VB6Cli.exe"?

Die folgende Liste enthält die ActiveX-Steuerelemente, die "VB6Cli.exe" korrigieren kann:
ActiveX-Steuerelement               Dateiname       Version      Edition
------------------------------------------------------------------------
ADO-Datensteuerelement 6.0          MSADODC.OCX     6.00.8171    L,P,E
Diagramm-Steuerelement 6.0          MSCHRT20.OCX    6.00.8177      P,E
Kommunikation-Steuerelement 6.0     MSCOMM32.OCX    6.00.8169      P,E
Standarddialog-Steuerelement 6.0    COMDLG32.OCX    6.00.8169    L,P,E
DBList-Steuerelemente 6.0           DBLIST32.OCX    6.00.8169    L,P,E
Datentabellen-Steuerelement 6.0     MSDATGRD.OCX    6.00.8169    L,P,E
DBListe-Steuerelemente 6.0          MSDATLST.OCX    6.00.8169    L,P,E
DataRepeater-Steuerelement 6.0      MSDATREP.OCX    6.00.8169      P,E
FlexGrid-Steuerelement 6.0          MSFLXGRD.OCX    6.00.8169    L,P,E
Hierarchisches
FlexGrid-Steuerelement 6.0          MSHFLXGD.OCX    6.00.3005    L,P,E
InternetTransfer-Steuerelement 6.0  MSINET.OCX      6.00.8169      P,E
MAPI-Steuerelemente 6.0             MSMAPI32.OCX    6.00.8169      P,E
FormatierteBearbeitung-
Steuerelement 6.0                   MSMASK32.OCX    6.00.8169      P,E
Multimedia-Steuerelement 6.0        MCI32.OCX       6.00.8169      P,E
Bildausschnitt-Steuerelement 6.0    PICCLP32.OCX    6.00.8169      P,E
Remote-Daten-Steuerelement 6.0      MSRDC20.OCX     6.00.8169        E
RTF-Steuerelement 6.0               RICHTX32.OCX    6.00.8169    L,P,E
SysInfo-Steuerelement 6.0           SYSINFO.OCX     6.00.8169      P,E
Register-Steuerelement 6.0          TABCTL32.OCX    6.00.8169    L,P,E
Windows-Standardsteuer-
elemente-3 6.0                      COMCT332.OCX    6.00.8169      P,E
Windows-Standardsteuer-
elemente 5.0 (SP2)                  COMCTL32.OCX    6.00.8022    L,P,E
Windows-Standardsteuer-
elemente 6.0                        MSCOMCTL.OCX    6.00.8177    L,P,E
Windows-Standardsteuer-
elemente-2 5.0 (SP2)                COMCT232.OCX    6.00.8022    L,P,E
Windows-Standardsteuer-
elemente-2 6.0                      MSCOMCT2.OCX    6.00.8177    L,P,E
Winsock-Steuerelement 6.0           MSWINSCK.OCX    6.00.8169      P,E

L = Learning Edition
P = Professional Edition
E = Enterprise Edition
				

Wie wird "VB6Cli.exe" verwendet?

Auf dem System, auf dem das Programm "VB6Cli.exe" verwendet werden soll, muss eine Edition von Microsoft Visual Basic 6.0 installiert sein.

Stellen Sie vor dem Ausführen des Programms "VB6Cli.exe" sicher, dass keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden.

Doppelklicken Sie einfach in Windows Explorer auf "VB6Cli.exe". Das Programm erkennt Microsoft Visual Basic 6.0 und installiert die erforderlichen Entwurfszeitlizenzen für die erkannte Edition.

Ist die Installation erfolgreich, wird ein ähnliches Dialogfeld wie das folgende angezeigt:
"Enterprise Design Licenses Have Been Installed Successfully"
(Die Enterprise-Entwurfslizenzen wurden erfolgreich installiert)
Das Programm "VB6Cli.exe" kann auch im stillen Modus ausgeführt werden. Durch Ausführen von "VB6Cli.exe" aus einer Befehlszeile mit dem Parameter "/q" wird das Programm ohne Benutzerschnittstelle ausgeführt. Die Ergebniscodes können festgehalten und von anderen Anwendungen verwendet werden, um zu testen, ob die Lizenzen installiert wurden.

Ergebniscodes und Fehlermeldungen (sinngemäße Übersetzung in Klammern)

Exitcode 0   : Licenses for that Edition were installed
               (Die Lizenzen für diese Edition wurden installiert)
Exitcode 1   : Microsoft Visual Basic 6.0 was not detected on this system
               (Microsoft Visual Basic 6.0 wurde auf diesem System nicht gefunden)
Exitcode 2   : Could Not Load A Support Utility Library
               (Bibliothek mit Unterstützungsprogrammen konnte nicht geladen werden)
Exitcode 3,4 : At Least 1 Design License Was Not Properly Installed
               (Mindestens 1 Entwurfslizenz wurde nicht ordnungsgemäß installiert)
Exitcode 5   : Unable To Install Any Design Licenses
               (Es können keine Entwurfslizenzen installiert werden)
Exitcode 6   : There Was An Unspecified Error With The VBC6 Utility
               (Im Programm VBC6 ist ein unbekannter Fehler aufgetreten)
				

Erklärung

Das in diesem Artikel beschriebene Programm wird wie besehen zur Verfügung gestellt, und Microsoft garantiert nicht dafür, dass es in allen Situationen angewendet werden kann. Mitarbeiter der Microsoft Product Support Services können Ihnen zwar bei der Verwendung dieses Produkts helfen, es wird jedoch von Microsoft nicht unterstützt. Benutzen Sie das Programm auf eigene Verantwortung.

Verweise

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
194784 INFO: Controls Shipped with Visual Basic 6.0
181854 DATEI: VB5cli.exe behebt Installationsprobleme mit VB 5.0-Steuerelementen
177799 Fehler "Lizenzierungsinformationen für Komponente nicht gefunden"

Eigenschaften

Artikel-ID: 194751 - Geändert am: Dienstag, 10. August 2004 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Learning Edition
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Professional Edition
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Enterprise Edition
Keywords: 
kbdownload kbtophit kbfile kblicensing kbprb kbctrl kbpubtypekc kbmsccsearch KB194751
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com