OL2000: CompuServe mit der Option "Nur via Internet" (IMO) konfigurieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 197095 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D197095
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
197095 OL2000: (IMO) Configuring CompuServe with Internet E-mail
Hinweis : Diese Verfahrensweisen finden nur Anwendung, wenn Sie Outlook mit der Option "Nur via Internet" installiert haben. Wenn Sie den Typ Ihrer Installation feststellen möchten, müssen Sie im Menü ? auf Info klicken. In der Info zu Microsoft Outlook darf nur "Nur via Internet" sichtbar sein, wenn die Option "Nur via Internet" installiert ist.

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen dem E-Mail-Client Microsoft Outlook und dem E-Mail-Client Microsoft Outlook Express finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
257824 OL2002: Unterschiede zwischen Outlook und Outlook Express
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie mithilfe der Option "Nur via Internet" den CompuServe-POP3/SMTP-Mailserver konfigurieren.

Weitere Informationen

CompuServe unterstützt POP3/SMTP-Mail. Gehen Sie folgendermaßen vor, um in Outlook den POP3/SMTP-Mailserver einzurichten:

  1. Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf Microsoft Outlook. Klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen. Geben Sie Ihren Namen ein, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  3. Geben Sie Ihre Internet-E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie im Feld Posteingangsserver (POP3) die Adresse pop3.compuserve.com ein. Wenn Sie eine andere POP3-Adresse von CompuServe erhalten haben, geben Sie stattdessen diese Adresse ein. Dies wird später auch der Name Ihres E-Mail-Kontos sein.
  5. Geben Sie im Feld Postausgangsserver (SMTP) die Adresse smtp.compuserve.com ein. Wenn Sie eine andere SMTP-Adresse von CompuServe erhalten haben, geben Sie stattdessen diese Adresse ein. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA). Dies erlaubt es Ihnen, mithilfe der zusätzlichen Sicherheitsoption "Virtual Key - RPA" von CompuServe auf Ihr Postfach zuzugreifen. Wenn Sie dies wünschen, können Sie stattdessen auch Ihr E-Mail-Kennwort verwenden. Klicken Sie auf Weiter. HINWEIS: CompuServe-Benutzer, die "Virtual Key" installieren möchten, sollten folgende Website besuchen: http://www.compuserve.com/rpa/default.asp
  7. Wählen Sie einen entsprechenden Verbindungstyp, indem Sie darauf klicken. Wenn Sie die Verbindung über ein LAN herstellen, klicken Sie auf Über das lokale Netzwerk verbinden (LAN). Wenn Sie die Verbindung über ein Modem und CompuServe herstellen, klicken Sie auf Über Modem verbinden, und klicken Sie anschließend auf Weiter. Klicken Sie auf CompuServe, um die Verbindung auszuwählen, und klicken Sie anschließend auf Weiter. Wenn Sie die Verbindung über ein Modem herstellen und einen anderen Internetdienstanbieter verwenden möchten, wählen Sie einen Anbieter in der Liste aus. Wenn keine geeignete Verbindung aufgeführt ist, können Sie über die Schaltfläche Hinzufügen eine Verbindung hinzufügen. Klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld mit der Meldung über den erfolgreichen Abschluss des Vorgangs auf Fertig stellen und auf Schließen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 197095 - Geändert am: Donnerstag, 13. Februar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbhowto kbinfo kbsetup kbconfig ol20setcfght KB197095
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com