Änderungen der IRP-Stapelgröße (IRPStackSize) in Lanman-Server

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 198386 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D42495
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
198386 Changes in IRP Stack Size in Lanman Server
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

WICHTIG: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, wenn ein Problem auftritt. Informationen hierzu erhalten Sie, indem Sie in der Datei "Regedit.exe" unter dem Hilfethema "Wiederherstellen der Registrierung" oder in der Datei "Regedt32.exe" unter dem Hilfethema "Wiederherstellen eines Registrierungsschlüssels" nachsehen.

Problembeschreibung

Wenn Sie mit einem Windows NT-Client auf Freigaben auf einem Computer zugreifen, der mit Windows NT Server arbeitet, und der Parameter IRPStackSize ist auf dem Server zu niedrig eingestellt, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
   "Nicht genügend Server-Speicherplatz verfügbar, um diesen Befehl
    zu verarbeiten."

Ursache

Abhängig von der Hardwarekonfiguration eines bestimmten Computers ist der Standardwert möglicherweise nicht hoch genug, so dass der SRV-Dienst freigegebene Verzeichnisse auf einigen der physikalischen Laufwerke nicht ordnungsgemäß verwalten kann. Es werden möglicherweise eine oder beide der folgenden Ereignismeldungen angezeigt:
   "Ereignis-ID: 2011
    Quelle: SRV
    Der Konfigurationsparameter "irpstacksize" des Server-Dienstes
    ist zu klein, um ein lokales Gerät zu verwenden. Vergrößern
    Sie den Wert dieses Parameters."
"Ereignis-ID: 0
    Quelle: SRV
    Beschreibung: Die Beschreibung der Ereignis-ID 0 konnte nicht
    gefunden werden. Sie enthält die folgende Einfügezeichenkette:
    \device\LanManServer"
Es wird möglicherweise eine der oben genannten Fehlermeldungen angezeigt, wenn ein Windows NT-Client versucht, auf bestimmte freigegebene Verzeichnisse auf einem solchen Server zuzugreifen.

Wenn ein Windows für Workgroups-Client versucht, auf die gleichen freigegebenen Verzeichnisse zuzugreifen, wird die folgende Meldung erzeugt:
   "Pfad nicht gefunden."
Umgehungsmöglichkeiten:
Um dieses Problem zu umgehen, ändern Sie die Registrierung, indem Sie die folgenden Informationen verwenden.

WARNUNG: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen können. Microsoft kann nicht dafür garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden. Verwenden Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Hilfe zur Bearbeitung der Registrierung erhalten Sie, indem Sie im Registrierungseditor (Regedit.exe) unter dem Hilfethema "Ändern von Schlüsseln und Werten" oder in der Datei "Regedt32.exe" unter den Hilfethemen "Hinzufügen und Löschen von Informationen in der Registrierung" und "Bearbeiten von Registrierungsdaten" nachsehen. Beachten Sie, dass Sie vor der Bearbeitung eine Sicherheitskopie der Registrierung erstellen sollten. Wenn Sie mit Windows NT oder Windows 2000 arbeiten, sollten Sie zudem Ihre Notfalldiskette aktualisieren.

Der Registrierungswert IRPStackSize, der unter
   HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters
gefunden werden kann, weist den Standardwert 0x4 auf, wenn der Wert nicht explizit vorhanden ist. Gültige Werte reichen von 0x1 bis 0xC (1 bis 12).

Um den Wert des Parameters zu erhöhen, wenn er nicht bereits vorhanden ist, gehen Sie zu dem folgenden Schlüssel:
   HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters
IRPStackSize weist den Standardwert 0x4 auf, wenn der Wert nicht explizit vorhanden ist. Wenn der Wert nicht vorhanden ist, klicken Sie im Registrierungseditor auf WERT HINZUFÜGEN. Der Wertname muss IRPStackSize sein und der Datentyp ist REG_DWORD.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, fordern Sie das neueste Service Pack für Windows NT 4.0 bzw. Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition, oder das individuelle Softwareupdate an. Für Informationen zum Anfordern des neuesten Service Packs gehen Sie zu:
   http://www.microsoft.com/windows/servicepacks/
-oder-
   ARTIKEL-ID: D37298
   TITEL     : Bezugsquellen für das aktuelle Windows NT 4.0 Service Pack
Für Informationen zum Anfordern des individuellen Softwareupdates wenden Sie sich an den Microsoft Software Service. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern des Microsoft Software Service und Informationen zu Servicegebühren finden Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;PHONENUMBERS
Durch Service Pack 5 und höher wird der kleinste zulässige Wert auf 7 gesetzt, wenn der vorhandene Wert kleiner als 7 ist. Ansonsten wird der vorhandene Wert beibehalten.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals in Windows NT 4.0, Service Pack 4.0 und Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition, Service Pack 4 behoben.

Weitere Informationen

Der Standardwert 4 für IRPStackSize wird durch die Service Packs 4, 5 und 6 nicht geändert. Damit die Änderung von IRPStackSize wirksam wird, muss der Server neu gestartet werden.

Eigenschaften

Artikel-ID: 198386 - Geändert am: Dienstag, 9. November 2004 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Terminal Server
Keywords: 
kbhowto kbwinnt400sp4fix KB198386
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com