Fehler beim Starten von Outlook: "Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. Kann nicht das Outlook-Fenster öffnen."

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2022778 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie Outlook 2007 starten, wird die folgende Fehlermeldung:

Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Datei, die die Einstellungen im Navigationsbereich verwaltet beschädigt wird. Diese Datei heißt Profilename.xml, Profilename ist, in dem der Name Ihres Outlook-Profils. Diese Datei wird im folgenden Ordner gespeichert:

  • Windows XP

    C:\Documents und Einstellungen\Benutzername\Application Data\Microsoft\Outlook
  • Windows Vista, Windows 7

    C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook

Ein guter Hinweis darauf, den diese Datei beschädigt ist, ist, wenn die Größe 0 KB ist.

Lösung

Um dieses Problem automatisch zu beheben, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie diesen Vorgang selbst durchführen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Problem automatisch beheben

Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf den Link dieses Problem zu beheben . Dann klicken Sie auf Ausführen , klicken Sie im Dialogfeld Datei herunterladen , und führen Sie die Schritte in diesem Assistenten.

Für Windows 8

Microsoft Fix it
Dieses Problem beheben.
Microsoft Fix it 20100


Für Windows 7, Windows Vista, Windows XP

Microsoft Fix it
Dieses Problem beheben.
Microsoft Fix it 50511



Hinweis Dieser Assistent kann nur auf Englisch verfügbar sein. Die automatische Korrektur funktioniert auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Wenn Sie nicht an dem Computer sind, auf dem das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern, so dass Sie diese auf dem Computer ausführen können, auf dem das Problem auftritt.

Hinweis Wir schätzen Ihr Feedback. Um Feedback zu geben oder über Probleme mit dieser Lösung zu informieren, einen Kommentar im "Fix it für mich"-Blog, oder senden Sie uns eine e-Mail- Nachricht.

Problem manuell beheben

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

  1. Klicken Sie im Menü Start auf Ausführen.
  2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen den folgenden Befehl ein:

    Outlook.exe /resetnavpane

    Hinweis:
    ist ein Leerzeichen zwischen "Outlook.exe" und "/ Resetnavpane"
  3. Klicken Sie auf OK.

HinweisWenn Sie Windows Vista oder Windows 7 verwenden, möglicherweise nicht Ausführen im Menü Start angezeigt. Verwenden Sie in diesem Fall die folgenden Schritte suchen die Option ausführen.

  1. Klicken Sie im Menü Start auf Alle Programme.
  2. Klicken Sie auf Zubehör.
  3. Klicken Sie auf Ausführen.

Weitere Informationen

Wenn die XML-Datei Profilname0 KB groß ist, installieren Sie Folgendes Hotfix Paket, um zu verhindern, dass Outlook die im Abschnitt "Problembeschreibung" beschriebene Fehlermeldung angezeigt:

983316 Beschreibung von OfficeOutlook2007 HotfixPaket (Outlook- X-none.msp): Juni29, 2010

Die folgenden Schritte können Sie den Namen des Outlook-Profil ermitteln.

  • Windows XP
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Zur klassischen Ansichtwechseln.
  3. Doppelklicken Sie auf Mail.
  4. Klicken Sie auf Profile anzeigen.
  5. Notieren Sie den Namen der Ihr Outlook-Profil auf der Registerkarte Allgemein .
  6. Wenn Sie mehr als ein Profil auf der Registerkarte Allgemein angezeigt wird, wird das Standardprofil in das Dropdown-Steuerelement aufgelistet. Beim Starten von Microsoft Office Outlook, die dieses Profil verwenden.
  7. Klicken Sie auf OK , um der Mail-Systemsteuerung zu schließen.
  • Windows Vista, Windows 7
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Geben Sie im Feld Search-Steuerelement Panel Mail.
  3. Klicken Sie auf Mail.
  4. Klicken Sie auf Profile anzeigen
  5. Hinweis: der Name des Ihrem Outlook-Profil auf der Registerkarte Allgemein
  6. Wenn Sie mehr als ein Profil auf der Registerkarte Allgemein angezeigt wird, wird das Standardprofil im Dropdown-Steuerelement unter Zeitpunkt aufgeführt. Starten Microsoft Office Outlook, die dieses Profil verwenden.
  7. Klicken Sie auf OK , um der Mail-Systemsteuerung zu schließen.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2022778 - Geändert am: Dienstag, 19. November 2013 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
Keywords: 
kbfixme,kbmsifixme kbmt KB2022778 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2022778
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com