Sie können nicht die Microsoft ® Office Live Meeting 2007-Client oder das Conferencing-add-in für Microsoft Office Outlook vollständig entfernen, indem Sie mit dem Windows installer

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2027463 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Die Microsoft ® Office Live Meeting 2007-Client oder das Conferencing-add-in für Microsoft Office Outlook angezeigt werden eine oder mehrere der folgenden Symptome:
  • Die Konferenzen-add-in für Microsoft Office Outlook wird in Microsoft Office Outlook-Symbolleiste nicht geladen.
  • In vorgenommenen EinstellungenBesprechungsoptionenfür Konferenzen-add-ins für Microsoft Office Outlook nicht geladen.
  • DieAn der Besprechung teilnehmenin Microsoft ® Office Live Meeting 2007 Link funktioniert nicht.
  • Testen Sie die Verbindung an den Konfigurieren von Benutzerkonten Das Dialogfeld funktioniert nicht.
  • Microsoft ® Office Live Meeting 2007-Einladungen sind in den Microsoft Office Outlook-Postausgang stecken oder erhält der Besprechungsorganisierer eine Nachricht nicht Lieferbestandteil zurückgeben (NDR) vom Mail-Server.
  • Fehler:RTC-Router Produkt wurde deinstalliert. -Tritt nach Clickng für Microsoft ® Office Live Meeting 2007 An der Besprechung teilnehmen Link

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie das Windows Installer-Programm für den Microsoft ® Office Live Meeting 2007-Client oder für Konferenzen-add-in für Microsoft Office Outlook verwenden, um Dateien zu entfernen. Das Problem tritt auf, weil das Installationsprogramm nicht entfernt bestimmte Dateien oder Registry-Werte, die möglicherweise beschädigt oder nicht die derzeit installierte Version des Produkts übereinstimmen.

Lösung

Wenn Sie Dateien und Registrierungswerte für Sie entfernen lassen möchten, gehen Sie zu den Problem automatisch beheben an. Wenn Sie stattdessen diese selbst entfernen möchten, fahren Sie mit dem Problem manuell beheben an.

Problem automatisch beheben

Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Dieses Problem beheben.
Microsoft Fix it 50447
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2


Hinweis
Dieser Assistent kann nur auf Englisch verfügbar sein. die automatische Korrektur funktioniert auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, an dem das Problem auftritt: Sie können die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und dann können Sie sie auf dem Computer, bei dem das Problem auftritt, ausführen .

Problem manuell beheben

WichtigDieser Abschnitt, die Methode oder die Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Windows-Registry ändern. Es können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Windows-Registry falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Gegebenenfalls können Sie dann die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Für Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung Software hinzufügen oder entfernen oder Programme und Funktionen , um die Microsoft ® Office Live Meeting 2007-Client und das Conferencing-add-in für die Microsoft Office Outlook zu entfernen.
  2. Registrierungs-Editor starten. Dazu klicken Sie auf Start, Typ Regedit.exe in das Feld Suche starten ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Sie und löschen Sie dann den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Live Meeting\Addins
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Live Meeting\Preference
  4. Löschen Sie folgende Datei:

    Für X 86-Windows-Clients

    %SystemRoot%\System32\lmxp32.dll

    Für X 64-Windows-Clients

    %SystemRoot%\SysWOW64\lmxp32.dll
  5. Starten Sie den Windows-Client neu.
  6. Installieren Sie die neuesten Versionen der Live Meeting 2007-Client oder das Conferencing-add-in für Microsoft Office Outlook neu.

Weitere Informationen

Zum Herunterladen der aktuellen Version des Konferenz-add-Ins für Microsoft Office Outlook finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Konferenzen-add-in für Microsoft Office Outlook

Eigenschaften

Artikel-ID: 2027463 - Geändert am: Donnerstag, 12. September 2013 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Live Meeting 2007
Keywords: 
kbsurveynew kbfixme kbmsifixme vkbportal107 vkbportal230 vkbportal238 kbmt KB2027463 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2027463
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com