SharePoint Foundation 2010 Hotfix-Paket (Sts-X-none.msp) Beschreibung: 29 Juni 2010

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2028568 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Microsoft SharePoint Foundation 2010 behobenen Probleme in der SharePoint-Foundation 2010, die 29 Juni 2010 datiert ist.

Einführung

Dieses Hotfix-Paket behobenen Probleme

  • Folgendes Szenario:
    • Sie definieren eine große Sandbox Lösung, die enthält einige Vorlagen aus.
    • Definieren Sie eine Webvorlage mit der Liste Vorlagen.
    • Aktivieren Sie diese Lösung in einer Sandbox ausgeführt und beim Erstellen einer Webseite mit der Web-Vorlage.
    In diesem Szenario wird Speicherplatz von der Größe der Sandbox Lösung Verluste, für jede Liste, die erstellt wird. Daher der Prozess "W3wp.exe" sehr schnell reagiert.
  • Auf einem Computer, der in Microsoft SharePoint Designer 2010 installiert wurde, steigt die Speicherauslastung zusammen mit der Zwischenspeicherung von bestimmten Objekten linear.
  • Nach der Aktualisierung einer Inhaltsdatenbank crawlt alles in der Webanwendung das Suchmodul.
  • Wenn Sie auf klicken.Berechtigungen überprüfenfür eine Sicherheitsgruppe Sie folgende Fehlermeldung erhalten, wenn die Claims-Authentifizierung konfiguriert ist:
    System.InvalidOperationException: Operation ist ungültig aufgrund von den aktuellen Zustand des Objekts. am Microsoft.SharePoint.SPUserToken.GetClaimsUserLoginName()

  • Folgendes Szenario:
    • Sie setzenSPFieldumAusgeblendetder Inhaltstyp-Ebene.
    • Ein Element zwischen Ordnern in derselben Liste zu verschieben. Dieses Element ist mit Content Type.
    In diesem Szenario die zugeordneteSPFieldEigenschaften werden importiert, die Ebene der Liste anstelle der Inhaltstyp Ebene während der Content Migrations-API (auch bekannt als GUTES) importieren-Phase.
  • Entfernt das Variationssystem nicht das Webpart von Ziel-Sites bei Webpart der letzte von der Quelle Seite entfernt wird
  • Einer inkrementellen Inhaltsbereitstellung schlägt fehl, wenn Websites auf einen neuen Speicherort verschoben werden, und der frühere übergeordneten Standort gelöscht wird.
  • Eine falsche Reihenfolge der Daten in derproc_DeplGetListItemVersionsFieldsgespeicherte Prozedur führt zum Datenverlust der für Versionen, wie z. B. Liste Element Versionen beim Exportieren, importieren oder Content-Bereitstellung.
  • Der Microsoft Office SharePoint Server-Administratoren feststellen, dass die Arbeitsprozesse, fehlschlägt nachdem ein Benutzer einen Dokumenterstellung ausgeführt hat. Darüber hinaus die in-Process-Anforderungen sind verloren und die Integrität der Arbeitsprozesse ist potenziell gefährdet, für alle Benutzer von der Web-Anwendung.
  • Keine Verbindung zu einer Website durch Social Outlook Connector oder einen anderen Windows-basierten Client die Website verwendet den Ansprüchen bei Windows-basierten Authentifizierung.
  • Des Benutzers ein, der angezeigt wird, und der interne eindeutige Bezeichner stimmen nicht überein, SharePoint Foundation 2010-basierten Claims-Authentifizierung verwendet. Z. B. Live ID Bereitstellungen müssen ein Benutzerprinzipalname (UPN) für den Benutzernamen und eine eindeutige ID (PUID) als eindeutiger Bezeichner für einige Gründe persönlich identifizierbare Informationen (PII).
  • Ein Ordner Content Type verliert eine Spalte in eine Website, der aus einer benutzerdefinierten Website-Vorlage erstellt.
  • , Wenn ein Listenelement oder eine Bibliothek Dokumentelement beide genehmigt und Versionen zu entwerfen, die Suchabfrage Crawl kann das Element nicht finden. Aus diesem Grund kann nicht der Abfrage-Generator, das Element zurück. Beispielsweise hat ein Dokument eine genehmigte Version eingecheckt. Jedoch das Dokument kann nicht durchsucht, wenn das Dokument ausgecheckt ist oder wenn das Dokument ausstehender Genehmigung.

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Der Hotfix ist jedoch nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschriebene vorgesehen. Installieren Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, bei die das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix wird möglicherweise zusätzliche Tests angezeigt. Aus diesem Grund, wenn durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt, für das nächste Update warten, das enthält dieser Hotfix.

Ist der Hotfix zum Download zur Verfügung, ein Abschnitt "Hotfix Download verfügbar" am Anfang dieses Knowledge Base-Artikels hat. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis:, Wenn weitere Probleme auftreten, oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Normale Servicegebühren werden jedoch für weitere Fragen und Problemen, die für diesen bestimmten Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen möchten, finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://support.Microsoft.com/contactus/?ws=Support
Hinweis:Zeigt das Formular "Hotfix Download verfügbar" die Sprachen, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist da ein Hotfix nicht verfügbar für diese Sprache ist.

Voraussetzungen:

Um diesen Hotfix installieren zu können, benötigen Sie SharePoint Foundation 2010 installiert.

Neustartanforderung

Sie können keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfix.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Registrierungsinformationen

Mit einem der in diesem Paket Hotfixes müssen Sie keinen keine Änderungen an der Registrierung.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgelisteten

Die internationale Version dieses Hotfix-Paket verwendet ein Microsoft Windows Installer packen, das Hotfixpaket installieren. Die Datumsangaben und Uhrzeiten für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln, verwenden dieMicrosoft Time ZoneRegisterkarte in das Element für Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

X 64

Download-Informationen

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Spf-kb2028568-Fullfile-X 64-glb.exe14.0.5114.500318,518,85614-Jul-20105: 46X 86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Sts - X - none.mspNicht zutreffend18,750,46414-Jul-201013: 06Nicht zutreffend


Nach Installation des Hotfixes ist die internationale Version dieses Hotfixes die Dateiattribute oder eine höhere Version der Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgelisteten hat:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Microsoft.SharePoint.dll14.0.5114.500016,521,06408-Jun-20107: 06Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.dll14.0.5114.500016,521,06408-Jun-20107: 06X 86
Microsoft.SharePoint.IdentityModel.dll14.0.5111.500096,12819-Mai-20106: 11X 86
Microsoft.SharePoint.search.dll14.0.5114.50004,793,22408-Jun-20107: 42Nicht zutreffend
Mssdmn.exe14.0.5113.5000780,16801-Jun-201021: 08Nicht zutreffend
Mssph.dll14.0.5114.50001,674,63208-Jun-20107: 30Nicht zutreffend
Mssrch.dll14.0.5113.50004,988,29601-Jun-201021: 08Nicht zutreffend
Onetutil.dll14.0.5114.50002,980,21609-Jun-201015: 52X 64
Owssvr.dll14.0.5114.50006,551,93608-Jun-20107: 06Nicht zutreffend
Owstimer.exe14.0.5114.500074,09608-Jun-20107: 06Nicht zutreffend
Stssoap.dll14.0.5113.5000468,86401-Jun-201020: 46X 86
Stswel.dll14.0.5114.50003,238,27208-Jun-20107: 06X 64

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates, klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 2028568 - Geändert am: Montag, 2. August 2010 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SharePoint Foundation 2010
Keywords: 
kbsurveynew kbexpertiseinter kbqfe kbhotfixrollup kbautohotfix kbhotfixserver kbmt KB2028568 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2028568
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com