Allgemeine Schutzverletzung oder Fehler durch ungültige Seite während der Installation

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 209321
Wenn dieser Artikel nicht die Fehlermeldung, die Sie empfangen beschreibt, zeigen Sie an den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel, um weitere Artikel anzuzeigen, die Fehlermeldungen beschreiben:
315854 Windows 98 und Windows Me-Fehlermeldungen
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie Windows 98 aus Dateien installieren (nicht von der CD-ROM) in einen Ordner auf einer lokalen Festplatte kopiert, oder während der Installations einer Version (OEM = Original Equipment Manufacturer) von Windows 98 möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
  • MSGSRV32 verursachte eine allgemeine Schutzverletzung in Modul KRNL386.EXE bei 0001: 00001b51.
  • MSGSRV32 verursachte einen Stapelfehler in Modul KRNL386.EXE verursache.
  • RUNDLL32 verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul KERNEL32.DLL bei 015f: bff9dba7.
  • MSGSRV32 verursachte einen Fehler durch ungültige Seite in Modul KERNEL32.DLL bei 015f: bff9dba7.
  • Eine schwere Ausnahmefehler 0D ist an Adresse 0028: C0001FCE in VXD-Datei VMM(01) + 00000FCE aufgetreten.
  • Der schwere Ausnahmefehler 0E ist an Adresse 015f: bff9dba7 aufgetreten.

Ursache

Diese Symptome können durch ein Problem in der Datei "Dblbuff.sys" unter bestimmten seltenen Bedingungen verursacht werden.

Lösung

Ein unterstütztes Update ist inzwischen von Microsoft erhältlich, aber es sollte nur zur Behebung des Problems, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden sie nur auf Computern, auf denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieses Update möglicherweise weiteren Tests unterzogen. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft daher, für das nächste Windows 98 Servicepack zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Um dieses Problem sofort beheben möchten, wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services, um das Update zu erhalten. Eine vollständige Liste der Microsoft Product Support Services Telefonnummern und Informationen über Supportkosten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
HINWEIS: In besonderen Fällen können Gebühren, die normalerweise für Support-Anrufe anfallen abgebrochen werden, wenn ein Microsoft-Supportmitarbeiter feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem beheben kann. Normale Servicegebühren gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die dem fraglichen Update nicht qualifizieren.

   Date    Time    Size    File name    Platform
   -----------------------------------------------
   7/6/98  6:35pm  2,614   Dblbuff.sys  Windows 98

				
Hinweis: Durch Datei möglicherweise Abhängigkeiten, das aktuellste Update oder Feature, das die obigen Dateien enthält auch weitere Dateien enthalten.


Status

Microsoft hat hier, um ein Problem in Microsoft Windows 98 zu werden bestätigt. Dieses Problem wurde in Windows 98 Second Edition behoben.

Weitere Informationen

Dieses Problem wurde berichtet, auf Computern mit verschiedenen Intel-Prozessoren (CPUs) in den Celeron oder Pentium II-Familien auftreten. Das Problem kann auf Computern mit Celeron 300-Prozessoren ohne L2-Cache häufiger auftreten.

Wie Sie diesen Hotfix zu installieren

  1. Ermitteln Sie den Speicherort Ihrer Windows 98 Setup-Dateien (*.CAB-Datei) auf Ihrer Festplatte. (Dieses Problem tritt nicht in der Regel auf, wenn Windows 98 von einem CD-ROM-Laufwerk zu installieren.)
  2. Kopieren Sie Sie aus der Datei.EXE in einen leeren Ordner, und führen Sie Sie aus.EXE. Sie werden aufgefordert den Speicherort (Pfad), in dem die aktualisierten DBLBUFF.SYS-Datei sollte kopiert werden. Geben Sie den Speicherort aus Schritt 1 ausführen und kopieren Sie die aktualisierte DBLBUFF.SYS-Datei an den Speicherort Ihrer Windows 98 Setup-Dateien.
  3. Windows 98 Setup von dem Speicherort aus Schritt 1 ausführen.
Weitere Informationen dazu, wie Sie bestimmen, welche Ordner Windows installiert ist klicken Sie auf die nachstehende Artikelnummer klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
305792 Gewusst wie: bestimmen, welchem Ordner Windows installiert ist
Weitere Informationen zu Windows 98 und Windows 98 Second Edition-Hotfixes finden Sie die Artikelnummer unten klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
206071 Allgemeine Informationen über Windows 98- und Windows 98 Second Edition-Updates

Eigenschaften

Artikel-ID: 209321 - Geändert am: Sonntag, 28. Oktober 2012 - Version: 3.0
Keywords: 
kbhotfixserver kbqfe kberrmsg kbfatalexerr0d kbfatalexerr0e kbgpf kbinvalidpagefault kbkern32dll kbprb kbsbk kbsetup kbmt KB209321 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 209321
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com