Warnmeldung bei der Installation eines MUI-Pakets (Multilingual User Interface Pack) in einer falschen Edition von Windows 7: "Diese Windows-Kopie ist keine Originalsoftware"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2105247 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Updates oder Dateien aus dem Microsoft Download Center zu installieren, wird möglicherweise eine Warnmeldung "Diese Windows-Kopie ist keine Originalsoftware" in Windows 7 angezeigt. Auch der Versuch, auf der Website "Original-Microsoft-Software" eine Gültigkeitsprüfung für Windows 7 durchzuführen, kann fehlschlagen.

Zudem kann diese Warnmeldung einen der folgenden Gültigkeitsprüfungs-Fehlercodes enthalten:

1699978131
1571607440
757834664
228668481

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die folgenden Bedingungen gegeben sind:
  • Sie installieren MUI-Pakete (Multilingual User Interface), die zusätzliche Anzeigesprachen enthalten.
  • Sie haben eine der folgenden Editions von Windows 7 installiert:

    Starter

    Home Basic

    Home Premium

    Professional 
MUI-Pakete (Multilingual User Interface) werden unter Windows 7 Ultimate- und Windows 7 Enterprise-Editions unterstützt und sind für diese Editions verfügbar und lizenziert. Wenn die Sprachdateien unter einer anderen Edition von Windows 7 vorhanden sind, werden bei der Gültigkeitsprüfung Manipulationen im System erkannt, und es wird die Warnmeldung "Diese Windows-Kopie ist keine Originalsoftware" angezeigt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um festzustellen, ob diese Bedingungen auf dem Computer vorliegen:

Schritt 1: Bestimmen der Windows-Edition

  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer.
  3. Klicken Sie auf Eigenschaften.
Wenn es sich bei der aktuellen Betriebssystemedition um Windows 7 Starter, Home Basic, Home Premium oder Professional handelt, fahren Sie mit dem Abschnitt "Schritt 2: Bestimmen, ob ein MUI-Paket installiert ist" fort, um zu bestimmen, ob ein MUI-Paket auf dem Computer installiert ist.

Schritt 2: Bestimmen, ob ein MUI-Paket installiert ist

  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    , geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge regedit ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  2. Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter.
  3. Gehen Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel, und doppelklicken Sie darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\MUI\UILanguages
Hinweise
  • Wenn unter dem Unterschlüssel mehrere Sprachen angezeigt werden, ist ein MUI-Paket installiert. Weitere Hinweise finden Sie im Abschnitt "Lösung".
  • Wenn unter dem Unterschlüssel nur eine Sprache angezeigt wird, oder wenn das aktuelle Betriebssystem Windows 7 Ultimate oder Windows 7 Enterprise ist, lässt sich Ihr Problem durch die Information in diesem Artikel nicht beseitigen. In diesem Fall finden Sie weitere Informationen zur Originalversion von Windows 7 auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://www.microsoft.com/genuine/default.aspx?displaylang=de

Lösung

Hinweis Die in diesem Artikel beschriebenen Lösungsmethoden setzen das Betriebssystem in seine ursprüngliche Sprache zurück. Dabei kann es sich um eine Sprache handeln, die Sie nicht verstehen.

Methode 1

Wenn ein Programm eines Drittanbieters zum Installieren der MUIs verwendet wurde, können Sie dasselbe Programm auch zum Deinstallieren der MUIs verwenden. Starten Sie den Computer nach der Deinstallation der MUIs neu, und führen Sie auf der folgenden Microsoft-Website erneut die Gültigkeitsprüfung für das Betriebssystem aus:

http://www.microsoft.com/genuine/default.aspx?displaylang=de

Methode 2

Wenn Sie das Programm des Drittanbieters nicht finden oder nicht zum Deinstallieren der MUI verwenden können und Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Microsoft-Support. Ein Mitarbeiter kann Ihnen helfen zu ermitteln, ob ein MUI-Paket auf dem Computer installiert ist und wie es deinstalliert wird.

Weitere Informationen

Nach der Deinstallation der MUI-Sprachpakete oder der Neuinstallation von Windows 7 wird das Betriebssystem auf die ursprüngliche Sprache zurückgesetzt. In einigen Fällen sind Sie möglicherweise nicht mit dieser Sprache vertraut. Wenden Sie in diesem Szenario eine oder mehrere der folgenden Optionen an:
  • Unter bestimmten Umständen kann ein Language Interface Pack (LIP) installiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/How-do-I-get-additional-display-languages
  • Verwenden Sie Windows Anytime Upgrade (WUA), um Ihre Version von Windows 7 auf Windows 7 Ultimate oder Windows 7 Enterprise zu aktualisieren. In diesen Versionen können Sie MUI-Pakete installieren. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/products/windows-anytime-upgrade
  • Kaufen Sie das Betriebssystem in der gewünschten Sprache. Wenn Sie feststellen, dass dies erforderlich ist, haben Sie möglicherweise ein Recht auf Erstattung des Kaufpreises für die aktuelle Version von Windows. Weitere Informationen zur Erstattung finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://www.microsoft.com/mscorp/productrefund/refund.mspx
Weitere Informationen zu MUIs finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/How-do-I-get-additional-display-languages

Weitere Informationen zum Update für die Windows-Aktivierungstechnologie finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

971033 Hinweise zum Update für die Windows-Aktivierungstechnologie

Eigenschaften

Artikel-ID: 2105247 - Geändert am: Freitag, 13. Mai 2011 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
Keywords: 
kbtshoot KB2105247
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com