Einfügen von Beispieltext in ein Word-Dokument

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 212251 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Eine Word 98-Version dieses Artikels finden Sie unter 180685.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In Microsoft Office Word können Sie mühelos Beispieltext in ein Dokument einfügen In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie in den verschiedenen Versionen von Word Beispieltext in ein Dokument einfügen.

Weitere Informationen

Einfügen von Beispieltext in Microsoft Office Word 2007 oder Microsoft Office Word 2010

Zum Einfügen von Beispieltext in Word 2007 oder Word 2010 verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwenden der Funktion "rand()"

Um lokalisierten Beispieltext in Word 2007 oder Word 2010 einzufügen, geben Sie im Dokument an der Stelle, an der der Beispieltext angezeigt werden soll, "=rand()" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Der für die deutsche Version von Word 2007 oder Word 2010 eingefügte Beispieltext sieht etwa folgendermaßen aus:
Auf der Registerkarte 'Einfügen' enthalten die Kataloge Elemente, die mit dem generellen Layout des Dokuments koordiniert werden sollten. Mithilfe dieser Kataloge können Sie Tabellen, Kopfzeilen, Fußzeilen, Listen, Deckblätter und sonstige Dokumentbausteine einfügen. Wenn Sie Bilder, Tabellen oder Diagramme erstellen, werden diese auch mit dem aktuellen Dokumentlayout koordiniert.¶

Die Formatierung von markiertem Text im Dokumenttext kann auf einfache Weise geändert werden, indem Sie im Schnellformatvorlagen-Katalog auf der Registerkarte 'Start' ein Layout für den markierten Text auswählen. Text können Sie auch direkt mithilfe der anderen Steuerelemente auf der Registerkarte 'Start' formatieren. In den meisten Steuerelementen kann das aktuelle Designformat bzw. ein direkt angegebenes Format gewählt werden.¶

Wählen Sie neue Designelemente auf der Registerkarte 'Seitenlayout' aus, um das generelle Layout des Dokument s zu ändern. Verwenden Sie den Befehl zum Ändern des aktuellen Schnellformatvorlagen-Satzes, um die im Schnellformatvorlagen-Katalog verfügbaren Formatvorlagen zu ändern. Die Design- und Schnellformatvorlagen-Kataloge stellen Befehle zum Zurücksetzen bereit, damit Sie immer die Möglichkeit haben, das ursprüngliche Layout des Dokuments in der aktuellen Vorlage wiederherzustellen¶
Hinweis Dieser Text enthält ein Absatzsymbol (¶), das angezeigt wird, wenn Beispieltext eingefügt wird.

Sie können steuern, wie viele Absätze und Zeilen angezeigt werden, indem Sie Zahlen innerhalb der Klammern der Funktion rand() hinzufügen. Die Funktion =rand() hat folgende Syntax:
=rand(A,Z)

Hinweis In dieser Funkion steht p für die Anzahl der Absätze und l für die Anzahl der Zeilen, die jeder Absatz umfassen soll.
Es folgen einige Beispiele, die verdeutlichen, wie die Parameter verwendet werden:
  • =rand(1) fügt einen aus drei Textzeilen bestehenden Absatz ein.
  • =rand(10,10) fügt zehn aus je zehn Textzeilen bestehende Absätze ein.
Die Parameter sind optional. Wenn Sie die Parameter weglassen, werden standardmäßig drei Absätze mit je drei Zeilen eingefügt.

Methode 2: Verwenden von "rand.old()"

Um lokalisierten Beispieltext in Text einzufügen, der mit Microsoft Office Word 2003 und früheren Versionen kompatibel ist, geben Sie im Dokument an der Stelle, an der der Beispieltext angezeigt werden soll, =rand.old() ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Der für die deutsche Version von Word 2007 oder Word 2010 eingefügte Beispieltext sieht etwa folgendermaßen aus:
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. ¶

Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. ¶

Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. ¶
Beachten Sie, dass der Beispieltext in anderen Sprachversionen von Word 2007 oder Word 2010 nicht dieselbe Bedeutung hat, wie der weiter oben in diesem Abschnitt genannte Text.

In der japanischen Version von Word wird z. B. Text angezeigt, dessen Übersetzung etwa folgendermaßen lautet:
"Word 2003 ist eine bahnbrechende Textverarbeitung, die ?"
Und die englische Version von Word zeigt folgenden Text an:
"Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern."
Sie können steuern, wie viele Absätze und Zeilen angezeigt werden, indem Sie Zahlen innerhalb der Klammern der Funktion rand.old() hinzufügen. Der Funktion "=rand.old()" fhat folgende Syntax:
=rand.old(p,l)

Hinweis
In dieser Funkion steht p für die Anzahl der Absätze und l für die Anzahl der Zeilen, die jeder Absatz umfassen soll.
Die Parameter sind optional. Wenn Sie die Parameter weglassen, werden standardmäßig drei Absätze mit je drei Zeilen eingefügt.

Methode 3: Verwenden von "lorem()"

Um nicht lokalisierten pseudo-lateinischen Beispieltext in Word 2007 oder Word 2010 einzufügen, geben Sie im Dokument an der Stelle, an der der Beispieltext angezeigt werden soll, =lorem() ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Der eingefügte Beispieltext sieht etwa folgendermaßen aus:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Maecenas porttitor congue massa. Fusce posuere, magna sed pulvinar ultricies, purus lectus malesuada libero, sit amet commodo magna eros quis urna.¶

Nunc viverra imperdiet enim. Fusce est. Vivamus a tellus.¶

Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Proin pharetra nonummy pede. Mauris et orci.¶
Sie können steuern, wie viele Absätze und Zeilen angezeigt werden, indem Sie Zahlen innerhalb der Klammern der Funktion lorem() hinzufügen. Die Funktion =lorem() hat folgende Syntax: lorem(A,Z)

Hinweis
In dieser Funkion steht p für die Anzahl der Absätze und l für die Anzahl der Zeilen, die jeder Absatz umfassen soll.

Die Parameter sind optional. Wenn Sie die Parameter weglassen, werden standardmäßig drei Absätze mit je drei Zeilen eingefügt.

Weitere Informationen zur Beschreibung des Texts "Lorem ipsum dolor sit amet" finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
114222 Hinweise zum Text "Lorem ipsum dolor sit amet" in der Hilfe von Microsoft Word
Standardmäßig ist das Feature zum Einfügen von Beispieltext in Word 2007 oder Word 2010 aktiviert. Die Funktion zum Einfügen von Beispieltext ist allerdings deaktiviert, wenn die Option Während der Eingabe ersetzen deaktiviert ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Option Während der Eingabe ersetzen zu aktivieren oder zu deaktivieren:
  1. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, auf Word-Optionen, auf Dokumentprüfung und anschließend auf AutoKorrektur-Optionen.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Während der Eingabe ersetzen.

Einfügen von Beispieltext in Word 2003 und früheren Versionen von Word:

Um Beispieltext in Word 2003, Word 2002, Word 2000 oder Word 97 für Windows einzufügen, geben Sie im Dokument an der Stelle, an der der Beispieltext angezeigt werden soll, =rand() ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Der eingefügte Beispieltext sieht etwa folgendermaßen aus:
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.¶

Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.¶

Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.
Hinweis Dieser Text enthält ein Absatzsymbol (¶), das angezeigt wird, wenn Beispieltext eingefügt wird.

Sie können steuern, wie viele Absätze und Zeilen angezeigt werden, indem Sie Zahlen innerhalb der Klammern der Funktion rand() hinzufügen. Die Funktion =rand() hat folgende Syntax:
=rand(A,Z)

Hinweis In steht p für die Anzahl der Absätze und l für die Anzahl der Zeilen, die jeder Absatz umfassen soll.
Standardmäßig enthält der Beispieltext in diesen Word-Versionen drei Absätze mit jeweils fünf Zeilen. Wenn Sie die zweite Zahl weglassen, werden standardmäßig fünf Textzeilen eingefügt. Der Höchstwert, der in der Klammer angegeben werden kann, ist 200 (diese Zahl kann kleiner sein, abhängig von der festgelegten Anzahl der Abschnitte und Sätze).

Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert. Diese Funktion ist allerdings deaktiviert, wenn die Option Während der Eingabe ersetzen deaktiviert ist. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Option zu aktivieren oder zu deaktivieren:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf AutoKorrektur, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte AutoKorrektur.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Während der Eingabe ersetzen.
Hinweis Wenn der Cursor unmittelbar auf einen Seiten- oder Spaltenumbruch folgt, fügt Word in diesen Versionen keinen Beispieltext ein.

Weitere Informationen

Verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten, um im Word-Dokument die Absatzmarken (¶) anzuzeigen:

Option 1

Klicken Sie in der Symbolleiste Standard auf Einblenden/Ausblenden (¶)

Option 2

  1. Klicken Sie im Menü Aktionen auf Optionen.
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht das Kontrollkästchen Alle, und klicken Sie anschließend auf OK.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 212251 - Geändert am: Dienstag, 2. Juli 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
  • Microsoft Word 2000 Standard Edition
  • Microsoft Word 97 Standard Edition
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Word 2010
Keywords: 
kbautotext kbhowto kbinfo KB212251
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com