: Wd2000 eine Beschriftung rechts ausgerichtet weiter, um eine Formel einfügen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 212381 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Word bietet keine integrierte Methode zum Einfügen von automatisch eine Beschriftung, die am rechten Rand eines Dokuments rechtsbündig ausgerichtet ist. Viele wissenschaftliche Erfassungen erfordern Formel Objekte in einem der folgenden Formate:
  • Die Formel und Beschriftung sind rechtsbündig ausgerichtet,

                                            y = mx + b ( 1 )
    						
    -oder-
  • Die Gleichung ist zentriert und die Beschriftung wird rechts ausgerichtet,

                          y = mx + b                   ( 1 )
    						
    -oder-
  • Die Gleichung ist linksbündig ausgerichtet, und die Beschriftung wird rechts ausgerichtet.

     y = mx + b                                        ( 1 )
    						
In jedem Fall der Beschriftungsnummer in Klammern eingeschlossen und wird rechts ausgerichtet.

Dieser Artikel beschreibt verschiedene Methoden, die Sie zum Formatieren von Formel-Objekte in eines dieser Formate verwenden können.

Hinweis : Dieser Artikel wird der Begriff Formel verwendet, aber Sie können verwenden diese Methode für jedes Objekt (z. B. einer Abbildung oder die Grafik), in denen die Beschriftung auf der gleichen Zeile wie das Objekt angezeigt werden muss.

Weitere Informationen

Gehen Sie folgendermaßen eine Beschriftung erstellen, wie im Abschnitt "Zusammenfassung" dieses Artikels beschrieben vor:

Schritt 1: Einrichten der Beschriftung

Gehen Sie folgendermaßen vor die Beschriftung um mit der Klammern zu erstellen:
  1. Klicken Sie in Microsoft Word im Menü Einfügen auf Beschriftung .
  2. Klicken Sie auf neue Kategorie .
  3. Geben Sie im Feld Beschriftung eine öffnende Klammer ein.
  4. Klicken Sie auf OK .
  5. Geben Sie im Feld Beschriftung rechts neben der Zahl ein Leerzeichen ein, und geben Sie dann eine schließende Klammer.
  6. Klicken Sie auf OK .
Nachdem Sie das Beschriftung-Format erstellt haben, können Sie zusätzliche Beschriftungen einfügen. Gehen Sie folgendermaßen vor um weitere Beschriftungen einzufügen,
  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Beschriftung .
  2. Ändern Sie die Beschriftung auf die öffnende Klammer.
  3. Geben Sie im Feld Beschriftung rechts neben der vorhandenen Beschriftung ein Leerzeichen ein, und geben Sie dann eine schließende Klammer.
  4. Klicken Sie auf OK .

Schritt 2: Die Formel und der Beschriftung ausrichten

Hinweis : Wenn Sie die Beschriftung erstellen möchten, verwenden Sie Methode 2, Methode 3 oder Methode 4.

Methode 1: Festlegen von einer Formel rechts ausgerichtet und Beschriftung Zahl

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Beschriftung .
  2. Wählen Sie in der Liste Beschriftung die öffnende Klammer aus. Geben Sie im Feld Beschriftung ein Leerzeichen ein, geben Sie eine schließende Klammer und klicken Sie dann auf OK .
  3. Im Word-Dokument die Einfügemarke an den Anfang der Zeile vor der Beschriftung.
  4. Legen Sie eine Registerkarte rechtsbündig am rechten Rand. Beispielsweise ist am rechte Rand sechs Zoll vom linken Rand, eingestellt die Right-aligned Registerkarte sechs Zoll folgt:
    1. Klicken Sie im Menü Format auf Tabstopps .
    2. Geben Sie im Feld Tabstoppposition 6 .
    3. Wählen Sie unter Ausrichtung klicken Sie auf rechts , und klicken Sie dann auf OK .
  5. Drücken Sie die TAB-Taste um die Beschriftung in dem rechten Rand der Seite zu verschieben.
  6. Die Formel im Dokument einfügen.

Methode 2: Festlegen von einer Formel links ausgerichtet

  1. Legen Sie auf einer neuen leeren Zeile die Formel ein.
  2. Beenden Sie Formel-Editor, indem Sie eine beliebige Stelle im Dokumentbereich auf.
  3. Drücken Sie die TAB-TASTE, und fügen Sie dann die Beschriftung.
  4. Wählen Sie die gesamte Zeile mit der Formel und Beschriftung. Klicken Sie im Menü Tabelle auf Text in Tabelle umwandeln . Die Auswahl wird eine zweispaltige Tabelle konvertiert.
  5. Entfernen Sie den Rahmen der Tabelle, indem wie folgt:
    1. Verschieben der Einfügemarke in eine Zelle der Tabelle. Zeigen im Menü Tabelle auf auswählen , und klicken Sie dann auf Tabelle .
    2. Klicken Sie im Menü Format auf Rahmen und Schattierung .
    3. Klicken Sie unter Einstellung auf ohne .
    4. Klicken Sie auf OK .
  6. Markieren Sie die Tabellenzelle, die die Beschriftung enthält, und klicken Sie dann auf der Formatsymbolleiste auf Rechtsbündig .

Methode 3: Festlegen von einer Formel Center ausgerichtet

  1. Drücken Sie auf einer neuen leeren Zeile die TAB -Taste, und fügen Sie dann die Formel.
  2. Beenden Sie Formel-Editor, indem Sie eine beliebige Stelle im Dokumentbereich auf.
  3. Drücken Sie die TAB -Taste, und fügen Sie dann die Beschriftung.
  4. Wählen Sie die gesamte Zeile mit der Formel und Beschriftung. Klicken Sie im Menü Tabelle auf Text in Tabelle umwandeln . Die Markierung wird zu einer dreispaltigen Tabelle konvertiert.
  5. Entfernen Sie den Rahmen der Tabelle, indem wie folgt:
    1. Verschieben der Einfügemarke in eine Zelle der Tabelle. Zeigen Sie im Menü Tabelle auf auswählen und klicken Sie auf Tabelle .
    2. Klicken Sie im Menü Format auf Rahmen und Schattierung .
    3. Klicken Sie unter Einstellung auf ohne .
    4. Klicken Sie auf OK .
  6. Wählen Sie die Tabellenzelle, die die Formel enthält, und klicken Sie auf der Symbolleiste Format auf Center .
  7. Wählen Sie die Zelle mit die Beschriftung, und klicken Sie auf der Formatsymbolleiste auf Rechtsbündig .

Methode 4: So erstellen Sie ein Microsoft Visual Basic für Applikationen-Makros

Microsoft bietet Programmierbeispiele für Abbildung nur ohne Gewährleistung oder konkludent, einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludenten Garantien der Handelsüblichkeit und/oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Die zur Verfügung gestellten Makro- und Programmierungsbeispiele sollen lediglich exemplarisch die Funktionsweise des Beispiels aufzeigen. Spezialisten von Microsoft Support Services können bei Erläuterung die Funktionalität einer bestimmten Prozedur helfen, Sie werden ändert jedoch nicht Beispielen bieten Funktionen hinzugefügt oder Verfahren, um Ihren speziellen Anforderungen erstellen.
Wenn Sie Programmiererfahrung, beschränkt haben, sollten Sie ein Microsoft Certified Partner oder die Microsoft Advisory Services wenden. Weitere Informationen finden Sie auf diese Websites von Microsoft:

Microsoft Certified Partner - https://partner.microsoft.com/global/30000104

Microsoft-Sicherheitsempfehlung Services - http://support.microsoft.com/gp/advisoryservice

Weitere Informationen zu den Supportoptionen, die verfügbar sind und wie Sie Microsoft kontaktieren besuchen Sie in der folgenden Website: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;EN-US;CNTACTMS
Weitere Informationen zur Verwendung des Beispielcodes aus diesem Artikel finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
212536OFF2000: Wie zum Ausführen von Beispielcode aus Knowledge Base-Artikel
Erstellen Sie ein Makro, das Ihnen ermöglicht, zwischen auswählen, linksbündig oder zentriert ausgerichtet, wie in Methode 2 sowohl die Methode 3 beschrieben. Nachdem Sie dieses Makro ausführen legen Sie die Formel in den entsprechenden Speicherort.

Sub CaptionRight()

   Dim Align As Integer
   On Error GoTo Bye

   ' If insertion point is in a table, show message and end macro.
   If Selection.Information(wdWithInTable) Then
      MsgBox "You are in a table. Please move outside of the " _
         & "table to run this macro.", vbInformation
      GoTo Bye
   End If

   ' Ask whether to center or left align equation.
   Align = MsgBox("Would you like the Equation to be " & "centered? " _
      & "(Selecting No will left-align the " & "Equation.)", vbYesNoCancel)

   If Align > 2 Then
      Selection.InsertParagraphAfter
      Selection.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
      W = ActiveDocument.PageSetup.PageWidth
      L = ActiveDocument.PageSetup.LeftMargin
      R = ActiveDocument.PageSetup.RightMargin
      RTMarg = W - R - L
      CaptionLabels.Add Name:="("

      If Align = 6 Then
         tblT1 = Selection.Tables.Add(Selection.Range, 1, 3)
      Else
         tblT1 = Selection.Tables.Add(Selection.Range, 1, 2)
      End If

      tblT1.Select

      With Selection
         ' Do this if Center-align selected.
         If Align = 6 Then
            .Columns(1).Cells.Width = 50.4
            .Columns(3).Cells.Width = 50.4
            .Columns(2).Cells.Width = RTMarg - 100.8

            'Represents 1.5" in Points
         Else
         ' Do this if Left-align selected.
            .Columns(2).Cells.Width = 50.4
            .Columns(1).Cells.Width = RTMarg - 50.4
            'Represents .75" in Points
         End If

         .InsertCaption Label:="(", _
            Position:=wdCaptionPositionBelow, Title:=" )"
         .HomeKey unit:=wdLine, Extend:=wdExtend
         .Cut
         .MoveRight unit:=wdCharacter, Extend:=wdExtend
         .Delete
         .MoveLeft unit:=wdCharacter, Count:=2
         .Paste
         .Rows(1).Select

        ' Set the table borders to None.
         For Each x In Selection.Borders
            x.LineStyle = wdLineStyleNone
         Next x

         .Borders.Shadow = False
         .Cells(9 - Align).Select
         .ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphRight
         .Cells(1).VerticalAlignment = wdCellAlignVerticalCenter
         .Font.Bold = True
         .Rows(1).Select

         If Align = 6 Then
            .Cells(2).Select
            .ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphCenter
            .InlineShapes.AddOLEObject ClassType:="Equation.3", _
               FileName:="", LinkToFile:=True, DisplayAsIcon:=False
         Else
            .Collapse
            .InlineShapes.AddOLEObject ClassType:="Equation.3", _
               FileName:="", LinkToFile:=True, DisplayAsIcon:=False
         End If
      End With
   End If

Bye:

End Sub
				
Für Beschriftungen einfügen, sind mehrere Methoden vorhanden. AutoBeschriftung Fügt eine Beschriftung oberhalb oder unterhalb eines eingefügten Objekts; manuell eingefügte Beschriftungen befinden sich oberhalb oder unterhalb des Objekts, wenn das Objekt ausgewählt ist oder direkt rechts die Einfügemarke wird rechts neben dem Objekt.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
212623WD2000: Makro Programmierung Ressourcen
226118OFF2000: Ressourcen für die Programmierung mit Visual Basic für Applikationen

Eigenschaften

Artikel-ID: 212381 - Geändert am: Donnerstag, 23. November 2006 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbdtacode kbfield kbhowto kbinfo kblayout kbusage KB212381 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 212381
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com