XL2000: Beispielmakros zum Anpassen von Menüs und Untermenüs

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 213550 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
213550 XL2000: Sample Macros for Customizing Menus and Submenus
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In Microsoft Excel 2000 werden Symbolleisten, Menüleisten und Kontextmenüs als ein einziger Objekttyp verstanden, der als Befehlsleiste bezeichnet wird. Dieses Verhalten unterscheidet sich von dem Verhalten in Versionen von Excel, die älter als Excel 97 sind. Obwohl die meisten Visual Basic für Applikationen-Makros, die in früheren Versionen von Excel zum Anpassen von Menüs und Symbolleisten erstellt werden, in Excel 2000 funktionieren, schlagen manche fehl. Falls dieser Fall eintritt, müssen Sie den Code des Makros modifizieren, damit er mit dem neuen Objekttyp funktioniert.

Dieser Artikel stellt mehrere Beispiele zur Verfügung, die veranschaulichen, wie Menüleisten, Menüs und Symbolleisten in Microsoft Excel 2000 angepasst werden.

Hinweis: Viele der Beispielmakros in diesem Artikel verwenden eine ID-Nummer für ein bestimmtes Steuerelement als Argument für die Add-Methode. Sie müssen diese ID-Nummer kennen, wenn Sie integrierte Menüs wiederherstellen möchten, die Sie gelöscht haben.

Eine Auflistung der ID-Nummern, die den integrierten Steuerelementen der Befehlsleisten zugeordnet sind, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
213552 XL2000: List of ID Numbers for Built-In Command Bar Controls

Weitere Informationen

Die Verwendung der hier aufgeführten Informationen, Makro- oder Programmcodes geschieht auf Ihre eigene Verantwortung. Microsoft stellt Ihnen diese Informationen sowie Makro- und Programmlistings ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Funktionalität sowie ohne Anspruch auf Support zur Verfügung. Die zur Verfügung gestellten Makro- und Programmierungsbeispiele sollen lediglich exemplarisch die Funktionsweise des Beispiels aufzeigen. Die Spezialisten von Microsoft Product Support Services können bei der Erläuterung der Funktionalität bestimmter Prozeduren helfen, jedoch werden sie diese Beispiele nicht in Bezug auf eine erweiterte Funktionalität verändern, noch werden sie Prozeduren entwickeln, die auf Ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Erstellen einer kompletten Menüleiste

Das folgende Makro deaktiviert die Menüleiste des Tabellenblatts. Nachdem Sie das folgende Makro ausgeführt haben, wird die Menüleiste eines aktiven Tabellenblatts nicht angezeigt.
Sub Disable_Menu_Bar()
    CommandBars("Worksheet Menu Bar").Enabled = False
End Sub
				
Das folgende Makro reaktiviert die Menüleiste des Tabellenblatts, so dass sie für das aktive Tabellenblatt wieder angezeigt wird.
Sub Enable_Menu_Bar()
    CommandBars("Worksheet Menu Bar").Enabled = True
End Sub
				

Löschen und Wiederherstellen eines Menüs auf einer Menüleiste

Das folgende Makro löscht das ?-Menü aus der Menüleiste des Tabellenblatts.
Sub Delete_Help_Menu()
    CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls("Help").Delete
End Sub
				
Das folgende Makro stellt das ?-Menü in der Menüleiste des Tabellenblatts wieder her.
Sub Restore_Help_Menu()
    set x = CommandBars("Worksheet Menu Bar")
    x.Reset
End Sub
				
Hinweis: Dieses Makro stellt für die gesamte Menüleiste des Tabellenblatts wieder den Ausgangszustand her. Wenn Sie dieses Makro ausführen, gehen alle von Ihnen durchgeführten Anpassungen an der Menüleiste des Tabellenblatts verloren.

Löschen und Wiederherstellen eines Menübefehls in einem Menü

Das folgende Makro löscht den Befehl Office im Web aus dem ?-Menü.
Sub Delete_Menu_Item()
    Set x = CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls("Help")
    x.Controls("Office on the Web").Delete
End Sub
				
Das folgende Makro stellt den Befehl Office im Web im ?-Menü wieder her.
Sub Restore_Menu_Item()
    Set x = CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls("Help")
    x.Controls.Add Type:=msoControlButton, Id:=3775, before:=2
End Sub
				

Löschen und Wiederherstellen eines Untermenüs in einem Menü

Das folgende Makro löscht das Untermenü Tabellenblatt aus dem Menü Format.
   Sub Delete_Submenu()
       Set x = CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls("Format")
       x.Controls("Sheet").Delete
   End Sub
				
Das folgende Makro stellt das Untermenü Tabellenblatt im Menü Format wieder her.
Sub Restore_Submenu()
    Set x = CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls("Format")
    x.Controls.Add Type:=msoControlPopup, ID:=30026, before:=4
    x.Reset
End Sub
				

Löschen und Wiederherstellen eines Menübefehls in einem Untermenü

Das folgende Makro löscht den Menübefehl Blatt schützen aus dem Untermenü Schutz (im Menü Extras).
Sub Delete_Item_on_Submenu()
    Set x = CommandBars("Tools").Controls("Protection")
    x.Controls("Protect Sheet...").Delete
End Sub
				
Das folgende Makro stellt den Menübefehl Blatt schützen im Untermenü Schutz wieder her (im Menü Extras).
Sub Restore_Item_on_Submenu()
    Set x = CommandBars("Tools").Controls("Protection")
    x.Controls.Add Type:=msoControlButton, ID:=893, before:=1
End Sub
				

Löschen und Wiederherstellen eines Menüs auf einer Symbolleiste

Das folgende Makro löscht das Menü Zeichnen aus der Symbolleiste Zeichnen.
Sub Delete_Menu_on_Toolbar()
    CommandBars("Drawing").Controls("Draw").Delete
End Sub
				
Das folgende Makro stellt das Menü Zeichnen in der Symbolleiste Zeichnen wieder her.
Sub Restore_Menu_on_Toolbar()
    Set x = CommandBars("Drawing")
    x.Controls.Add Type:=msoControlPopup, Id:=30013, before:=1
    x.Reset
End Sub
				

Löschen und Wiederherstellen eines Menüelements in einem Kontextmenü

Das folgende Makro löscht den Menübefehl Kommentar einfügen aus dem Kontextmenü einer Tabellenblattzelle.
Sub Delete_Shortcut_menu_item()
    CommandBars("Cell").Controls("Insert Comment").Delete
End Sub
				
Das folgende Makro stellt den Menübefehl Kommentar einfügen im Kontextmenü einer Tabellenblattzelle wieder her und fügt die Trennlinie wieder ein, die durch das vorherige Makro gelöscht wurde.
Sub Restore_Shortcut_menu_item()
    Set x = CommandBars("Cell")
    x.Controls.Add Type:=msoControlButton, Id:=2031, before:=8
    Application.ShortcutMenus(xlWorksheetCell).MenuItems.Add _
        Caption:="-", before:=9
End Sub
				

Informationsquellen

Weitere Informationen zum programmatischen Anpassen von Befehlsleisten finden Sie in der integrierten Hilfe des Visual Basic-Editors. Klicken Sie im Menü ? auf Microsoft Visual Basic-Hilfe und geben Sie Überblick Befehlsleisten in den Office- oder Hilfeassistenten ein. Klicken Sie anschließend auf Suchen, um das Thema anzuzeigen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 213550 - Geändert am: Montag, 31. März 2008 - Version: 5.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbdtacode kbhowto kbprogramming KB213550
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com