XL: Verfahren zur Bestimmung von Schaltjahren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 214019 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D214019
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
214019 XL: Method to Determine Whether a Year Is a Leap Year
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel erläutert, wie Sie bestimmen können, ob das Jahr in der Datumsangabe eines Microsoft Excel-Dokuments ein Schaltjahr ist.

Weitere Informationen

Das von Excel verwendete Datumssystem basiert auf dem gregorianischen Kalender, der im Jahr 1582 von Papst Gregor XIII. eingeführt wurde. Dieser Kalender sollte die Fehler korrigieren, die durch den weniger genauen julianischen Kalender entstanden sind.

Im gregorianischen Kalender besteht ein normales Jahr aus 365 Tagen. Die tatsächliche Länge eines siderischen Jahres (die Zeit, die von der Erde benötigt wird, um einmal die Sonne zu umkreisen) beträgt jedoch 365,25635 Tage. Daher gibt es einmal alle vier Jahre ein "Schaltjahr" mit 366 Tagen, um den Fehler zu korrigieren, der durch die drei normalen (jedoch kürzeren) Jahre entsteht. Ein Schaltjahr ist ein Jahr, dessen Jahreszahl gerade durch 4 teilbar ist. Die Jahre 1988, 1992 und 1996 waren beispielsweise Schaltjahre.

Es muss jedoch noch ein weiterer kleiner Fehler berücksichtigt werden. Um diesen Fehler zu korrigieren, ist ein Jahr, das gerade durch 100 teilbar ist (z.B. 1900) laut dem gregorianischen Kalender nur dann ein Schaltjahr, wenn es außerdem gerade durch 400 teilbar ist.

Aus diesem Grund sind die folgenden Jahre KEINE Schaltjahre:
1700, 1800, 1900, 2100, 2200, 2300, 2500, 2600
Grund: Sie sind zwar gerade durch 100, jedoch NICHT durch 400 teilbar.

Die folgenden Jahre SIND Schaltjahre:
1600, 2000, 2400
Grund: Sie sind gerade durch 100 und durch 400 teilbar.

Da frühere Versionen von Microsoft Excel (vor Excel 97) nur Jahresangaben von 1900 bis 2078 verarbeiten, unterliegt nur das Jahr 1900 der 100/400-Ausschlussregel für Schaltjahre in Microsoft Excel. Um die Kompatibilität mit anderen Programmen zu gewährleisten, behandelt Microsoft Excel das Jahr 1900 als Schaltjahr.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
214058 XL2000: Days of the Week Before March 1, 1900 Are Incorrect

Verfahren zur Bestimmung von Schaltjahren

So bestimmen Sie, ob ein Jahr ein Schaltjahr ist:
  1. Fahren Sie mit Schritt 2 fort, wenn das Jahr gerade durch 4 teilbar ist. Fahren Sie anderenfalls mit Schritt 5 fort.
  2. Fahren Sie mit Schritt 3 fort, wenn das Jahr gerade durch 100 teilbar ist. Fahren Sie anderenfalls mit Schritt 4 fort.
  3. Fahren Sie mit Schritt 4 fort, wenn das Jahr gerade durch 400 teilbar ist. Fahren Sie anderenfalls mit Schritt 5 fort.
  4. Das Jahr ist ein Schaltjahr (es hat 366 Tage).
  5. Das Jahr ist kein Schaltjahr (es hat 365 Tage).

Formel zur Bestimmung von Schaltjahren

Anhand der folgenden Formel können Sie bestimmen, ob es sich bei der Jahresangabe in einer Zelle (in diesem Beispiel Zelle A1) um ein Schaltjahr handelt:

=IF(OR(MOD(A1,400)=0,AND(MOD(A1,4)=0,MOD(A1,100)<>0)),"Schaltjahr", "KEIN Schaltjahr")
   Wenn der Wert in Zelle A1 =         Ergebnis der Formel
   ----------------------------------------------------------
   1992                                   Schaltjahr
   2000                                   Schaltjahr
   1900                                   KEIN Schaltjahr


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 214019 - Geändert am: Freitag, 25. August 2006 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft Excel 97 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2001 für Mac
  • Microsoft Excel 98 für Macintosh
Keywords: 
kbhowto kbyear2000 KB214019
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com