Update: Sommerzeit Fehler im C-Laufzeitbibliothek

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 214661 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Die C Runtime Library Datum/Uhrzeit-Funktionen möglicherweise nicht die richtige Zeit während der ersten Woche der Sommerzeit ab 1 April 2001 zu berechnen. Der Fehler korrigiert nach einer Woche auf der folgenden Sonntag. Dieser Fehler bezieht sich nicht auf das Jahr 2000-Problem.

Ursache

Der Fehler wird durch ein logischer Fehler in der C-Run-time Bibliothek Cvtdate-Hilfsfunktion verursacht.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel Microsoft-Produkten handelt. Dieser Bug wurde in Visual Studio 6.0 Service Pack 3 behoben. Weitere Informationen zu Visual Studio Servicepacks finden Sie in die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

194022 INFO: Visual Studio 6.0 Service Packs, What, Where, Why

194295 HOWTO: Tell That Visual Studio 6.0 Service Packs Are Installed

Weitere Informationen

Schritte zum Reproduzieren des Verhaltens

Das folgende Beispielprogramm das Problem reproduziert:

// ----------------- start of sample program -------------------------

// Compiler switches needed : none.

#include <time.h>;
#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
#include <stdarg.h>

int main ()
{
    struct tm ltm;
    time_t tstamp = 0;

    ltm.tm_year = 90;	/* First valid year .*/ 
    ltm.tm_mon = 3;		/* April. */ 
    ltm.tm_mday = 1;	/* 1st of the month. */ 
    ltm.tm_hour = 3;	/* At 3:00 am. */ 
    ltm.tm_min = 0;
    ltm.tm_sec = 0;
    ltm.tm_wday =0;
    ltm.tm_yday = 0;

    while (ltm.tm_year <= 2005)
    {
        ltm.tm_isdst = -1;

	// mktime indirectly calls cvtdate which has the logic bug.
	tstamp = mktime(&ltm);

	/* If it's Sunday April 1st, it should also be DST */ 
	if (!ltm.tm_wday && !ltm.tm_isdst)
	{
	    printf("April 01 is the first Sunday in April, %d  \ 
            -it should be DST but tm_isdst says it's \ 
            not!\n", 1900+ltm.tm_year);
	    while (!ltm.tm_isdst)
	    {
		ltm.tm_mday++;
		ltm.tm_isdst=-1;
		tstamp = mktime(&ltm);
	    }
	    printf("\tDST is reported as starting on  \ 
            %d/%d/%d\n", 1+ltm.tm_mon, ltm.tm_mday, \ 
	    1900+ltm.tm_year);
	
            ltm.tm_mday = 1;
	}
	
        ltm.tm_year++;
	
    }

    return 0;
}


// ----------------- end  of sample program ---------------------------
				

Informationsquellen

http://msdn.microsoft.com/en-us/visualc/default.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 214661 - Geändert am: Sonntag, 23. Februar 2014 - Version: 2.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual C++ 4.1 Subscription
  • Microsoft Visual C++ 4.2 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual C++ 5.0 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual C++ 6.0 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual C++ 4.2 Professional Edition
  • Microsoft Visual C++ 5.0 Professional Edition
  • Microsoft Visual C++ 6.0 Professional Edition
  • Microsoft Visual C++, 32-bit Learning Edition 6.0
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbhotfixserver kbqfe kbbug kbcrt kbfix kbvs600sp3fix KB214661 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 214661
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com