MS10-077: Sicherheitsrisiko in .NET Framework kann eine Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2160841 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS10-077 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

Hilfe und Support zum Sicherheitsupdate

Privatanwender erhalten kostenlosen Support über die Hotline-Nummer 1-866-PCSAFETY (nur USA und Kanada)
(auf dieser Seite finden Sie die Telefonnummern der örtlichen Niederlassungen)
(auf dieser Seite finden Sie die Telefonnummern der örtlichen Niederlassungen)
oder über die örtliche Microsoft-Niederlassung. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit der zuständigen Microsoft-Niederlassung bei Problemen mit Sicherheitsupdates finden Sie auf der internationalen Supportwebsite von Microsoft:
http://support.microsoft.com/common/international.aspx?rdpath=4
Kunden in Nordamerika können über die folgende Website von Microsoft auch direkten Zugriff auf unbegrenzten kostenfreien E-Mail-Support oder unbegrenzten Einzelsupport per Chat erhalten:
http://support.microsoft.com/oas/default.aspx?&prid=7552
Unternehmenskunden können bei Problemen mit Sicherheitsupdates ihre üblichen Supportkontakte nutzen.

Weitere Informationen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:


Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket jetzt herunterladen

Veröffentlichungsdatum: 12. Oktober 2010

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Voraussetzungen

Damit Sie dieses Update installieren können, muss Microsoft Windows Installer 3.1 oder eine höhere Version auf dem Computer installiert sein. Die neueste Version von Windows Installer erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Windows Installer 4.5 Redistributable

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate

Weitere Informationen zu Installationsproblemen, die bei der Installation dieses Sicherheitsupdates oder in Verbindung mit Microsoft .NET Framework 4 auftreten können, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2436246 Updates für .NET Framework verfügen ggf. nicht über eine vollständig lokalisierte Benutzeroberfläche für die Installation.
2431208 Ggf. tritt ein Fehler bei der Installation eines Updates für Microsoft .NET Framework auf, wenn Microsoft .NET Framework 4 installiert ist und ein Neustart aussteht
2260913 Dateien, die in Gebrauch sind, oder Dateisperren können dazu führen, dass Framework-Assemblydateien gelöscht werden
2263996 Das Patchen von Microsoft Framework kann mit der Fehlermeldungen "Zugriff verweigert" oder "Datei wird verwendet" fehlschlagen
2473228 Produkte oder Updates können nicht ordnungsgemäß installiert werden, wenn Sie Microsoft .NET Framework 4 oder Updates für Microsoft .NET Framework 4 installieren, nachdem das andere Produkt oder Update installiert wurde und ein Neustart aussteht

Befehlszeilenoptionen für das Update

Weitere Informationen zu den verschiedenen Befehlszeilenoptionen, die von diesem Update unterstützt werden, finden Sie im Dokument Windows Installer-Befehlszeilenoptionen

Weitere Informationen zu Windows Installer finden Sie auf der MSDN-Website zu Windows Installer.

Neustart

Für dieses Update ist nach dem Anwenden des Updates nur dann ein Systemneustart erforderlich, wenn aktualisierte Dateien gesperrt oder in Gebrauch sind. Die Installation dieses Updates löst jedoch einen Neustart aller Dienste aus, die sich auf Internetinformationsdienste (IIS) beziehen. Es handelt sich dabei z. B. um die IISADMIN-, W3SVC-, FTP- und SMTP-Dienste. Dieses Verhalten tritt auf, weil eine Basiskomponente für .NET Framework Anweisungen für den Neustart dieser Dienste enthält, die bei jedem Update des Produkts ausgeführt werden. 

Informationen zur Deinstallation des Updates

Verwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung, um das Update zu entfernen.

Ersetzte Updates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Sicherheitsupdate.

DATEIINFORMATIONEN

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

Update für 64-Bit-x64-Versionen

LDR
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTime
clrjit.dll4.0.30319.3361,524,55215-Jul-201015:13
Setup.exe10.0.30319.33678,15215-Jul-201014:40
SetupEngine.dll10.0.30319.336809,30415-Jul-201014:40
SetupUi.dll10.0.30319.336295,24815-Jul-201014:40
GDR
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTime
clrjit.dll4.0.30319.2021,524,55215-Jul-201021:00

Update für 64-Bit-IA-64-Versionen

LDR
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTime
clrjit.dll4.0.30319.3362,801,99215-Jul-201015:54
Setup.exe10.0.30319.33678,15215-Jul-201014:40
SetupEngine.dll10.0.30319.336809,30415-Jul-201014:40
SetupUi.dll10.0.30319.336295,24815-Jul-201014:40
GDR
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTime
clrjit.dll4.0.30319.2022,801,99215-Jul-201021:50

Eigenschaften

Artikel-ID: 2160841 - Geändert am: Mittwoch, 11. Mai 2011 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft .NET Framework 4.0
  • Windows 7 Service Pack 1
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 Service Pack 2
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Web Server 2008
  • Windows Vista Service Pack 2
  • Windows Vista Service Pack 1
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2
Keywords: 
atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB2160841
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com