Bestimmen der Version von ADSI, die auf Ihrem Computer installiert ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 216290 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Ändern der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Je nach auf dem Betriebssystem kann eine Vielzahl von unterschiedlichen Versionen von Active Directory Service Interfaces (ADSI) auf einem Computer installiert werden. Dieser Artikel beschreibt Techniken, die Sie einsetzen können, um festzustellen, welche Version derzeit installiert ist.

Weitere Informationen

Warnung Fehlerhafte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die Verwendung des Registrierungseditors entstehen, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

In Microsoft Windows 2000 ist ADSI eine Systemkomponente. Aufgrund der Windows-Dateischutz nicht ADSI über installiert oder gelöscht.

In Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 und Microsoft Windows NT 4.0 ist ADSI eine separat installierte Komponente.

Die Active Directory Client Extensions (DSClient) ist das Ersetzen für ADSI 2.x. Es gibt zwei Versionen von DSClient:
  • Für Computer, auf denen Windows 95 und Windows 98 ausgeführt wird
  • Eine für Windows NT Server und Arbeitsstation
Da viele Versionen von ADSI verfügbar sind, sollten Sie Version zu ermitteln, die derzeit auf einem bestimmten Computer installiert ist. Diese Informationen kann mithilfe der folgenden Methoden abgeleitet werden:
  • Durch Untersuchen der Registrierung.
  • Überprüfen Sie die Versionsnummern der bestimmte Dateien im Dateisystem.

Überprüfen der Registrierung

Aktuelle Versionen von ADSI installieren den folgenden Registrierungsschlüssel, der die aktuelle Version Anzahl enthält:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{E92B03AB-B707-11d2-9CBD-0000F87A369E}
In der folgende Tabelle bezieht sich ADSI-Versionen mit den Werten, die in diesem Registrierungsschlüssel gefunden werden können:
Version              Value
----------------     --------
Earlier than 2.5     n/a
2.5                  2,5,00,0
Windows 2000         5,0,00,0
DSClient for 9x      5,0,00,0
DSClient for NT      This registry value will not be created or updated.	
Versionen, die älter als ADSI 2.5 sind verfügen nicht über diesen Registrierungsschlüssel. Wenn dieser Schlüssel nicht vorhanden, suchen Sie nach den folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\ADs


Wenn der vorherige Schlüssel vorhanden ist, ist ADSI 2.0 installiert. Wenn dieser Schlüssel nicht vorhanden, suchen Sie dann für den folgenden Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\ADs
Wenn dieser Schlüssel vorhanden ist, ist ADSI installiert. Wenn dieser Schlüssel nicht vorhanden ist, Sie eine falsche Installation oder kein ADSI überhaupt möglicherweise.

Überprüfen Sie das Dateisystem

ADSI installiert mehrere DLLs und einen Typ Bibliothek in den System-Stammordner des Computers. Auf einem Windows NT-basierten Computer oder einem Windows 2000-Computer ist dieser Ordner i. d. r. der Ordner "\Winnt\System32". Auf einem Windows 95-Computer oder Windows 98-basierten Computer ist der Ordner den Ordner \Windows\System.

Die folgenden Tabellen entsprechen ADSI-Dateien zusammen mit ihren entsprechenden Version:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameWeb 2.0-installation2.5
ActiveDs.dll4.1.100.14.1.258.1
ActiveDs.tlbkeine aufgelistete version4.1.258.1
Adsldp.dll4.1.100.14.1.258.1
Adsldpc.dll4.1.100.14.1.258.1
Adsmsext.dllDLL nicht vorhanden4.1.258.1
Adsnds.dll4.1.100.14.1.258.1
Adsnt.dll4.1.100.14.1.258.1
Adsnw.dll4.1.100.14.1.258.1

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameWindows 2000DSClient für 98DSClient für NT
ActiveDs.dll5.0.2172.15.0.2172.15.0.2195.2649
ActiveDs.tlb5.0.2143.15.0.2143.15.0.2195.2778
Adsldp.dll5.0.2172.15.0.2172.15.0.2195.2649
Adsldpc.dll5.0.2172.15.0.2172.15.0.2195.2649
Adsmsext.dll5.0.2172.15.0.2172.15.0.2195.2649
Adsnds.dll5.0.2143.15.0.2143.1DLL nicht vorhanden
Adsnt.dll5.0.2191.15.0.2191.15.0.2195.2649
Adsnw.dll5.0.2143.15.0.2143.1DLL nicht vorhanden
Notizen
  • Eine ADSI-Installation aktualisiert auch die Wldap32.DLL-Datei und die Datei Nwapi32.dll. Bibliotheken werden jedoch auch durch Servicepacks und andere Microsoft-Anwendungen aktualisiert.
  • Wenn Sie eine frühere Version von ADSI mit DSClient für NT aktualisieren, die DLLs, sind nicht vorhanden in DSClient für NT-Installation nicht überschrieben.
ADSI 2.0 geliefert über verschiedene Fahrzeuge. ActiveDs.dll Version Zahlen im Bereich von 4.1.100.1, die die früheste Version, die im Web über 4.1.172.1 verfügbar war, die die Version in Exchange BackOffice Resource Kit.

Betaversionen von ADSI 2.5 waren auch aus dem Web vor der offiziellen Veröffentlichung von ADSI 2.5 verfügbar. Die Versionsnummern für ADSI 2.5 sind in der Syntax 4.1.25 X .1, wobei X den Wert 0 (null) in der ersten Betaversion hat, über den Wert 8 für das Releasebuild Version. Sie müssen auf dem Releasebuild Vorabversionen von ADSI 2.5 aktualisieren.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu ADSI der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/technologies/activedirectory/default.mspx
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
223048Update: Verwenden von ADO mit ADSI gibt "Fehler 800a01ad (429)"
216709ADSI 2.0 2.5 und MDAC 2.1-Kompatibilitätsproblemen
251287Fehlermeldung: Falscher INF-Dateisyntax im Abschnitt "CheckForPrevVer"
288358Zum Installieren von Active Directory-Clienterweiterung

Eigenschaften

Artikel-ID: 216290 - Geändert am: Freitag, 4. August 2006 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Active Directory Service Interfaces 2.0
  • Microsoft Active Directory Service Interfaces 2.5
  • Microsoft Active Directory Service Interfaces 2.5
  • Microsoft Active Directory Service Interfaces 2.5
Keywords: 
kbmt kbinfo kbmsg KB216290 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 216290
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com