Beim Starten von Office 2000-Programmen werden Fehlermeldungen angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 217440 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D42584
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
217440 You receive error messages when you start Office 2000 programs
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Beim Verwenden eines der zu Beginn dieses Artikel aufgeführten Microsoft Office 2000-Programme wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
Beim Ausführen des Office-Assistenten ist ein Problem aufgetreten. Möchten Sie versuchen, ihn neu zu installieren?
Wenn Sie auf Ja klicken, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Der Office-Assistent konnte nicht ausgeführt werden. Sie können den Assistenten reparieren, indem Sie das Office 2000-Setup ausführen und "Office 2000 reparieren" wählen.
Wenn Sie Microsoft Excel 2000 starten, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Excel benötigt die Datei OLEAUT32.DLL zur Programmausführung. Die Version der OLEAUT32.DLL Ihres Computers ist älter als die Version, die von dieser Microsoft Excel-Version verlangt wird.

Starten Sie Setup erneut, und wählen Sie die Option "Neu installieren", um die korrekte Version dieser Datei zu installieren.
Wenn Sie Microsoft Outlook 2000 starten, wird folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die erforderliche Datei OUTLRPC.dll wurde auf dem angegebenen Pfad nicht gefunden; installieren Sie Microsoft Outlook erneut.
Wenn Sie Microsoft PowerPoint 2000 starten, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Datei AGENTSVR.EXE ist verknüpft mit dem fehlenden Export OLEAUT32.DLL:277.
Wenn Sie Microsoft FrontPage 2000 starten, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft FrontPage ist auf diesem System nicht korrekt installiert und kann nicht ausgeführt werden. Bitte installieren Sie Microsoft FrontPage erneut.

Klicken Sie zum Verlassen auf "OK".
Gefolgt von:
Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs geschlossen. Wenden Sie sich an den Hersteller, falls das Problem weiterhin besteht.
Wenn Sie auf Details klicken, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
FRONTPG verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul MFC42.DLL bei 0137:5f4086f7.
Wenn Sie Microsoft Access 2000 starten, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Datei 'OLEAUT32.DLL' ist nicht mehr aktuell. Dieses Programm benötigt eine neuere Version.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie eine veraltete Version der Datei "Oleaut32.dll" auf Ihrem Computer installiert haben.

Lösung

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1: "Erkennen und Reparieren" ausführen

Wird eine der im Abschnitt "Problembeschreibung" aufgeführten Fehlermeldungen angezeigt und das Programm anschließend nicht geschlossen, gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:
  1. Klicken Sie im Hilfemenü ? auf Erkennen und Reparieren.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Erkennen und Reparieren auf Start.
Office Setup ersetzt die veraltete Version der Datei "Oleaut32.dll".

Wird das Office-Programm geschlossen, nachdem die Fehlermeldung angezeigt wurde, gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie danach auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf Software.
  3. Doppelklicken Sie auf Office 2000.
  4. Klicken Sie auf Office reparieren.
  5. Klicken Sie auf Office neu installieren und anschließend auf Fertig stellen.
Hinweis: Aufgrund der veralteten Version von "Oleaut32.dll" werden während der Neuinstallation möglicherweise Fehlermeldungen angezeigt. Klicken Sie bei jeder Fehlermeldung im Dialogfeld auf Ignorieren, um fortzufahren.

Methode 2: "Oleaut32.dll" von der Office 2000-CD kopieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn sich das Problem nicht mit der Methode 1 beheben lässt:
  1. Microsoft Windows 95 bzw. Microsoft Windows 98:

    Beenden Sie alle Programme, die zurzeit ausgeführt werden.
  2. Legen Sie die Office 2000 CD in das CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk ein.
  3. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows-Explorer.
  4. Gehen Sie auf der Office 2000 CD-ROM zum Systemordner, kopieren Sie die Datei "Oleaut32.dll", und fügen Sie sie anschließend unter C:\ ein.
  5. Starten Sie den Computer im MS-DOS-Modus neu.
  6. Geben Sie an der Eingabeaufforderung von MS-DOS den folgenden Befehl ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE]:
    copy C:\oleaut32.dll c:\windows\system\oleaut32.dll

    Hinweis: Der Pfad kann variieren, abhängig von dem Windows-Installationsordner und dem Betriebssystem Ihres Computers (beispielsweise Winnt\System32).
    Hinweis: Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die existierende Datei überschreiben möchten, drücken Sie die Taste [J] und anschließend die [EINGABETASTE].
  7. Führen Sie Office Setup aus, klicken Sie auf Office reparieren, und klicken Sie anschließend auf Neu installieren.

Methode 3: Installieren des neuesten Service Packs für Windows 2000

Installieren Sie das neueste Service Pack für Windows 2000, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
260910 Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten

Verweise

Weitere Informationen zu Fehlern in Office, die im Zusammenhang mit einer veralteten Version der Datei "Oleaut32.dll" auftreten können, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
224315 Fehler beim Starten von Visual Basic Editor in Office-Programmen

Eigenschaften

Artikel-ID: 217440 - Geändert am: Dienstag, 6. September 2005 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
  • Microsoft FrontPage 2000 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 2000 Standard Edition
  • Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition
  • Microsoft Word 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbstartprogram kberrmsg kbprb KB217440
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com