Beschreibung des Hotfix-Rollup 1 für Microsoft Forefront für Exchange

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2181692 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt Hotfix-Rollup 1 für Forefront Security für Exchange zur Verfügung. Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie das Hotfix-Rollup zu erhalten und die durch das Hotfix-Rollup behobene Probleme.

Weitere Informationen



Behobene Probleme in Hotfix-Rollup 1 für Forefront Security für Exchange

Dieses Hotfix-Rollup behebt die folgenden Probleme:
  1. Es gibt ein Handle-Leck in FSCController QM Daten in Microsoft Forefront Security für Exchange übertragen wird
  2. Eine Forefront Security für Exchange-Scan-Engine-Update fehlschlägt und Anwendungsprotokoll Fehler erzeugt
  3. Forefront Security für Exchange berechtigte Anlagen durch Text-Dateien zu ersetzen und legitimes Mail isolieren
  4. Proxyanmeldeinformationen und UNC-Pfad-Einstellungen für Forefront Security für Exchange replizieren nicht auf passiven Knoten im Cluster-failover
  5. Forefront Security für Exchange blockiert alle eingehenden e-Mails
  6. Eine Sicherung des Systemstatus schlägt fehl beim Versuch, etwas anderes als eine vollständige Sicherung auf einem Server mit Forefront Security für Exchange durchzuführen.
  7. Forefront Security für Exchange-Filter e-Mail mit angefügt.MSG-Dateien, die eine Betreff-Zeile endet mit der Erweiterung enthalten
  8. Der Forefront für Exchange-Client stürzt ab, wenn Sie eine IP-Adresse oder ein Bereich, der IP zulassen/blockieren-Liste hinzufügen
  9. Forefront Security für Exchange sendet legitime e-Mail an Exchange Ordner für unzustellbare Mails
  10. Store verlangsamt und die Länge der Anforderungswarteschlange RPC steigt, wenn Forefront Security für Exchange auf Windows 2003 64-Bit-Server ausgeführt wird
  11. FSCUtility schlägt fehl, wenn auf einem nicht geclusterten Server ausführen, dass der Clusterdienst installiert aber deaktiviert
  12. Erkennen von gültigen xls-or.csv-Datei als überaus FPE geschachtelt
  13. Forefront Security für Exchange sendet keine Benachrichtigungen für externe Absender
  14. Der FSCManualScanner.exe-Prozess in Forefront Security für Exchange wird unerwartet beendet.
  15. Der Prozess FSECCRService.exe in Forefront Security für Exchange reagiert möglicherweise einen Dr. Watson-Absturz, die Bucket-ID 107626953990176 verweist generieren: Kundenbeziehungen OOXML Performance-Probleme beim Scannen
  16. Kundenbeziehungen OOXML Performance-Probleme beim Scannen
  17. Dr. Watson meldet eine null-Verweisausnahme in Microsoft.FSS.AntiSpam.dll (von Forefront für Exchange); Bucket-ID [838554094]
  18. Spam-Berichte dauert übermäßig viel Zeit in Forefront Security für Exchange abrufen
  19. In Forefront Security für Exchange ein Scan-Auftrag wird nicht neu gestartet, nach dem Drücken des MaxDisableWait Zeit Timeout-Schwellenwert
  20. Forefront Security für Exchange kann e-Mails ungescannte durchlaufen Wenn MaxDisbaledWait Zeit überschritten
  21. Forefront Security für Exchange generiert mehrere Echtzeit-Scan-Zeitüberschreitung Benachrichtigungen als erwartet
  22. Träge oder beendeten Nachrichtenübermittlung aus FSCTransportScanner-Prozess innerhalb von Forefront Security für Exchange, stürzt beim Scannen von Dateien mit eingebetteten Verknüpfungen.
  23. Forefront Security für Exchange eine Aktionsoption Skip/Detect für das Aktionsmenü MaxContainerScanTime keinen

Informationen über das Hotfix-Rollup behobene Probleme

  1. Es gibt ein Handle-Leck in FSCController QM Daten in Microsoft Forefront Security für Exchange übertragen wird

    Problem

    Kleine Handle-Leck in FSCController beim Hochladen von SQM-Daten ist.

    Symptome

    Wenn Sie Steuerpunkte im Task-Manager aktiv überwachen, sehen Sie eine leicht erhöhte Zahl für FSCController. Dies kann zu einem leichten Anstieg der Speicherauslastung führen aber würde nicht spürbar beeinträchtigen.
  2. Eine Forefront Security für Exchange-Scan-Engine-Update fehlschlägt und Anwendungsprotokoll Fehler erzeugt

    Problem

    Wenn keines der Forefront-Schutz für Exchange Server externe scan-Engine Kreditoren Freigeben einer Scanmodulaktualisierung, die Dateien enthält, die in Unterverzeichnissen verpackt sind, die Scanmodulaktualisierung fehl.

    SymptomeA

    Eine Scanmodulaktualisierung schlägt wiederholt fehl. Die folgenden Anwendungsprotokoll Fehler werden generiert:

    Protokollname: Anwendung

    Quelle: GetEngineFiles

    Datum: [Datum/Zeit]

    Ereignis-ID: 6014

    Aufgabenkategorie: Modulfehler

    Ebene: Fehler

    Schlüsselwörter: Klassisch

    Benutzer: n/A

    Computer: [Servername]

    Beschreibung:

    Fehler beim Durchführen einer Scanmodulaktualisierung von Microsoft Forefront Security.

    Scan-Engine: [Modulname]

    Proxy-Einstellungen: aktiviert

    Fehlercode: 0 x 80004005

    UpdateException: GetFileCommand konnte nicht auf lokalen Dateinamen: base169.kdc.cab Remotedateiname: bases\base169.kdc.cab. Anforderung zum Senden von WinHttpClient zurückgegebenen einen ungültigen Rückgabecode 404.

    Protokollname: Anwendung

    Quelle: GetEngineFiles

    Datum: [Datum/Zeit]

    Ereignis-ID: 6020

    Aufgabenkategorie: Modulfehler

    Ebene: Fehler

    Schlüsselwörter: Klassisch

    Benutzer: n/A

    Computer: [Servername]

    Beschreibung:

    Fehler beim Durchführen einer Scanmodulaktualisierung von Microsoft Forefront Security.

    Scan-Engine: [Modulname]

    Pfad aktualisieren: http://forefrontdl.microsoft.com/server/scanengineupdate

    Fehlerdetails: Fehler beim Herunterladen.
  3. Es gibt ein Handle-Leck in FSCController QM Daten in Microsoft Forefront Security für Exchange übertragen wirdForefront Security für Exchange berechtigte Anlagen durch Text-Dateien zu ersetzen und legitimes Mail isolieren

    Problem

    Während der Forefront-Schutz für Exchange starten ruft der Scan-Auftrag in schlechtem Zustand Engine Scan-Fehlern verursacht, auf eine beliebige Datei, die es versucht, zu scannen. Dies wird durch ein Zeitsteuerungsproblem verursacht, wo die Motoren mit der Aktualisierung vor, die Forefront-Dienste gestartet.

    Symptome

    Quarantäne füllt mit legitimen e-Mail. E-Mail übermittelt mit Text in zuvor berechtigten Anlagen löschen.
  4. Proxyanmeldeinformationen und UNC-Pfad-Einstellungen für Forefront Security für Exchange replizieren nicht auf passiven Knoten im Cluster-failover

    Problem

    In Forefront Security für Exchange können Benutzer die Anmeldeinformationen des Proxys wie Proxy-Name und Kennwort festlegen. Benutzer können auch einen benutzerdefinierten UNC-Pfad für Modulaktualisierungen festlegen. Diese Einstellungen werden in einer verschlüsselten Datei gespeichert. Bei einem Failover wird die Datei nicht auf den neuen Knoten übergeben.

    Symptome

    Der UNC-Pfad bleibt leer, auf dem neuen aktiven Knoten. Angepasste UNC-Pfad bleibt leer. Die Anmeldeinformationen des Proxys bleiben auf dem neuen aktiven Knoten leer. Scan-Engines möglicherweise nicht aktualisiert.
  5. Forefront Security für Exchange blockiert alle eingehenden e-Mails

    Problem

    Administratoren 3rd Party DNS-Server verwenden, während die DNSBL (DNS-Sperrliste) in Forefront Security für Exchange aktiviert ist, erhalten keine keine e-Mails. Dies ist aufgrund der DNS-Server ungültige Rückgabecodes, die Forefront DNS-Blocklisten (DNSBL) die e-Mail blockieren verursacht.

    Symptome

    Exchange-Benutzer empfangen keine e-Mail-Nachrichten nicht.
  6. Eine Sicherung des Systemstatus schlägt fehl beim Versuch, etwas anderes als eine vollständige Sicherung auf einem Server mit Forefront Security für Exchange durchzuführen.

    Problem

    Eine Sicherung des Systemstatus schlägt fehl beim Versuch, etwas anderes als eine vollständige Sicherung auf einem Server mit Forefront Security für Exchange durchzuführen.

    Symptome

    Die Sicherung schlägt fehl. Im Anwendungsprotokoll wird generiert:

    Fehler FSCVSSWriter 11003

    Microsoft Forefront Schutz VSS Writer: Fehler beim Vorbereiten der Sicherung. Writer-Instanz: FSCVSSWriter-Fehlercode: 0 x 00000000
    Warnung VSS-8229
    Ein VSS-Writer hat ein Ereignis mit Fehler 0x800423f0 zurückgewiesen, der Schattenkopiesatz enthält nur eine Teilmenge der nur die
    Volumes erforderlich, um die ausgewählten Komponenten des Writers korrekt zu sichern.

    Änderungen der Writer den Writer-Komponenten beim Behandeln des Ereignisses verfügbar an die anfordernde Person nicht. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf verwandte Ereignisse aus der Anwendung den VSS-Writer-hosting.
  7. Forefront Security für Exchange-Filter e-Mail mit angefügt.MSG-Dateien, die eine Betreff-Zeile endet mit der Erweiterung enthalten

    Problem

    Wenn Sie ein Dateifilter in Forefront Security für Exchange auf festgelegt ist.COM-Dateien z. B. Forefront auch dieser Filter an e-Mails angehängten MSG-Dateien gelten für die MSG-Anlage eine Betreffzeile enthält, die mit ".com" endet.

    Symptome

    E-Mails, Anhänge MSG endet, in denen die Betreffzeile der betreffende MSG-Anlage mit der Erweiterung einen Dateinamen in Forefront Security für Exchange Filterliste entsprechen.
  8. Der Forefront für Exchange-Client stürzt ab, wenn Sie eine IP-Adresse oder ein Bereich, der IP zulassen/blockieren-Liste hinzufügen

    Problem

    Wenn eine doppelte IP-Adresse des Forefront IP Zulassungs-/Blockierungsliste hinzugefügt wird, direkt in Forefront oder als replizierten Exchange IP zulassen/blockieren-Liste wird die microsoftforferontsecuritysuite.ui.console.exe verursacht hängen oder Schließen Sie die Verwaltungskonsole abstürzen.

    Wenn ein IP-Adressbereich hinzugefügt wird, umfasst einen anderen einzelnen Eintrag oder ein einzelner Eintrag wird hinzugefügt, die bereits vorhanden, der microsoftforferontsecuritysuite.ui.console.exe Wille Absturz verursacht die Verwaltungskonsole zu schließen. Die Statusanzeige wird eingeleitet, in der GUI, aber nie Fertig stellen und wenn die Schaltfläche gedrückt wird, wird die Konsole hängen oder schließen. IP Zulassungs-/Blockierungsliste kann direkt in Forefront Protection oder Exchange verwaltet werden, wo sie auf Forefront repliziert wird.

    Symptome

    Der Forefront für Exchange-Verwaltungskonsole wird hängen oder schließen.
  9. Forefront Security für Exchange sendet legitime e-Mail an Exchange Ordner für unzustellbare Mails

    Problem

    In Forefront wurde ein Problem erkannt, die die FSEAgent in einen Fehler Zustand beim Scannen von Dateien, die größer als 16 KB, aber kleiner als 1 MB aufnehmen können.

    Symptome

    Alle Nachrichten in diese Size-Parameter werden an die Exchange-Ordner für unzustellbare Mails gesendet.
  10. Store verlangsamt und Länge der Anforderungswarteschlange RPC steigt, wenn Forefront Security für Exchange auf Windows 2003 64-Bit-Server ausgeführt wird.

    Problem

    Installieren Sie Forefront Security für Exchange, auf einem Windows 2003 64-Bit-Server. Die Anzahl der RPC-Anforderungen, die durch den Informationsspeicher (store.exe) verarbeitet überschreitet die Anzahl eingehender RPC-Anforderungen pro Sekunde. Store.exe Mails und ausstehende steigt die Anzahl von RPC-Anforderungen nicht verarbeitet werden.

    Symptome

    Exchange-Informationsspeicher verlangsamt und RPC Länge der Anforderungswarteschlange zu erhöhen.
  11. Der Forefront für Exchange FSCUtility schlägt fehl, wenn auf einen anderen gruppierten Server, dass der Clusterdienst installiert aber deaktiviert

    Problem

    Installieren Sie Forefront Security für Exchange, auf einem nicht geclusterten Server. Der Server hat auch des Cluster-Dienstes vorhanden, aber es ist deaktiviert. Wenn Sie die FSCUtility.exe auf dem Server ausführen, wird ein Fehler zurückgegeben.

    Symptome

    Wenn Sie versuchen, FSCUtility.exe auf dem Server ausführen, wird die folgende Fehlermeldung (Beispiel mithilfe des Parameters/Disable) zurückgegeben:

    FSCUtility.exe/Disable

    Ursache

    Forefront Security für Exchange verwendet das Vorhandensein des Clusterdienstes um zu bestimmen, ob die Installation gruppierten oder nicht gruppierten. Sobald der Dienst gefunden wird, versucht Forefront für Exchange zum Abrufen von CMS Daten, die nicht auf einem nicht geclusterten Server vorhanden ist. Daher schlägt der Befehl fehl.
  12. Z. B. XLS und CSV-Dateien werden fälschlicherweise als MacBin Dateien von Forefront Security für Exchange führt zu einem "Überaus geschachtelt" Tag identifiziert

    Problem

    Forefront Security für Exchange erkennt bestimmte Dateien fälschlicherweise als MacBin (oder Mac Binary) Dateien.

    Symptome

    Wenn Sie einen Filter eingerichtet haben, MacBin Dateien zu löschen, kann Forefront Security für Exchange bestimmte Dateien nicht MacBin durch falsch Vergleich mit den Filter löschen.

    Ursache

    Das Dateiformat MacBin oder Mac-Binary ist sehr offen und kann auf Forefront Security für Exchange ausführenden Entdeckungsmeldungen führen. MacBin Navigator Spezifikationen wurden im Rollup 1 für Forefront Security für Exchange-Version verschärft die die Wahrscheinlichkeit von false positives Entdeckungen reduziert wird.
  13. Forefront Security für Exchange sendet keine Benachrichtigungen für externe Absender

    Problem

    Forefront Security für Exchange sendet keine Benachrichtigungen für externe Absender.

    Symptome

    Externe Absender empfängt keine Benachrichtigungen generiert Forefront für e-Mail, dass Forefront auf die Aktion durchführt.
  14. Der FSCManualScanner.exe-Prozess in Forefront Security für Exchange wird unerwartet beendet.Problem

    Der FSCManualScanner.exe-Prozess in Forefront Security für Exchange wird unerwartet beendet.

    Symptome

    Der manuelle Scan beendet das Scannen.
  15. Der Prozess FSECCRService.exe in Forefront Security für Exchange reagiert und generiert einen Dr. Watson-Absturz, der Bucket ID 1076269539 verweist

    Problem

    Der Prozess FSECCRService.exe in Forefront Security für Exchange reagiert und generiert einen Dr. Watson-Absturz, der Bucket ID 1076269539 verweist

    Symptome

    Dr. Watson-Absturz, die Bucket ID 1076269539 verweisen
  16. Leistungssteigerung für das Scannen des OpenXML-Dateien in Forefront Security für Exchange

    Problem

    Forefront Security enthält für Exchange OpenXML-Datei scannt Tausende von Manifestdateien.

    Symptome

    Im Fall, wo Tausende von Manifestdateien von OpenXML-Datei enthält, ist der Zeitaufwand für Forefront Security für Exchange scannen unnötig lange.
  17. Dr. Watson-Berichte eine null-Verweisausnahme in Microsoft.FSS.AntiSpam.dll in Forefront Security für Exchange; Bucket-ID [838554094]

    Problem

    Dr. Watson meldet eine null-Verweisausnahme in Microsoft.FSS.AntiSpam.dll, wenn die Microsoft.FSS.AntiSpam.ContentFilter.Eventing.CreateEventingXml-Methode verwendet.

    Symptome

    Dr. Watson meldet Bucket-ID [838554094], wenn dieses Problem auftritt.
  18. Spam-Berichte dauert übermäßig viel Zeit in Forefront Security für Exchange abrufen

    Problem

    Wenn Sie versuchen, Abrufen von Spam-Berichte in Forefront Security für Exchange finden Sie, dass der Vorgang übermäßig viel Zeit beansprucht.

    Symptome

    In Forefront Administrator-Konsole der Bildschirm leer, und keine Daten im Dashboard vorhanden ist. Wenn Sie den Get-FseSpamReport-Powershell-Befehl ausführen, erhalten Sie eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden ein: Get-FseSpamReport: konnte nicht geladen werden, Datei oder Assembly ' System.Core, Version = 2.0.0.0, Culture = Neutral, PublicKeyToken = b77a5c561934e089' oder eine ihrer Abhängigkeiten. Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden.

    Bei Zeile: 1 Char: 18

    + Get-FseSpamReport< -starttime="" 5/19/2010="" -endtime="">

    + CategoryInfo: InvalidData: (Microsoft.Excha...tics.StatBundle:StatBundle) [Get-FseSpamReport] FileNotFoundException

    + FullyQualifiedErrorId: Fehler beim Abrufen des FSESpamReport values,ForefrontConsole.Powershell.cmdlets.Get_FSESpamReport

    Ursache

    Eine weniger dann optimale Routine zum Abrufen von Spam-Berichte wurde identifiziert
  19. In Forefront Security für Exchange ein Scan-Auftrag wird nicht neu gestartet, nach dem Drücken des MaxDisableWait Zeit Timeout-Schwellenwert

    Problem

    Wenn der Forefront für Exchange-Worm-Liste in einem fehlerhaften Zustand wird oder versehentlich gelöscht, dann wird jeder Scanner, die vorübergehend während einer Engine-Aktualisierung angehalten ist, die die MaxDisabledWait-Zeit überschreitet, nicht neu starten.

    Symptome

    Erwünschte e-Mail wird an die Quarantäne gesendet. E-Mail-Fluss ist langsam.
  20. Forefront Security für Exchange kann e-Mails ungescannte durchlaufen Wenn MaxDisbaledWait Zeit überschritten.

    Problem

    Die MaxDisableWait stellt die erforderliche Zeit für einen Scanauftrag während einer Engine-Aktualisierung in der Regel angehalten bleiben erhalten. Wenn das Update dieser Zeitschwellenwert überschreitet, wird Mail darf ungescannte durchlaufen während der Vorgang abgeschlossen ist. Stattdessen sollte der Scan-Vorgang beendet, e-Mail-Verkehr wird vorübergehend angehalten, bis der Scan-Auftrag gestartet wird.

    Symptome

    Langsame Nachrichtenfluss. Ungescannte e-Mail übermittelt.
  21.  Forefront Security für Exchange generiert mehrere Echtzeit-Scan-Zeitüberschreitung Benachrichtigungen als erwartet

    Problem

    Wenn der Forefront-Scan-Vorgang mehr als 2,5 Minuten dauert der Scan Timeout wird. Da die Modul Download-Zeit in den Scan Timeout Zeitschwellenwert eingegliedert wird und Engine-Download-Zeiten erhöht haben, sehen Sie möglicherweise einen Anstieg der Scan-Zeit-Timeouts. Forefront Security für Exchange-Hotfix-Rollup 1 wird dieser Timeoutwert von 2,5 Minuten auf 10 Minuten erhöht.

    Symptome

    Wachsende Anzahl von Echtzeit-Timeout-Meldungen

  22. Träge oder beendeten Nachrichtenübermittlung aus FSCTransportScanner-Prozess innerhalb von Forefront Security für Exchange, stürzt beim Scannen von Dateien mit eingebetteten Verknüpfungen.

    Problem

    Des Forefront FSCTransportScanner-Prozess stürzt ab beim Scannen des eingebetteten Objekts Links in einer Datei im folgenden Szenario:

    PackagedOleNativeStream in einer strukturierten Speicheranbindung Dateiname sowie Pfad-Header enthält, aber enthält nicht scanbare Inhalte. Der scanbare Inhalt ist in einer Datei, die in den Stream externe verknüpft. Der Analysecode PackagedOleNativeStream erwartet scanbare Inhalt lokal im Datenstrom vorhanden sein muss und daher versucht, einen Vektor außerhalb ihrer Grenzen, wodurch ein Absturz des Prozesses zugreifen.

    Symptome

    Träge Nachrichtenübermittlung aus FSCTransportScanner-Prozess neu starten sowie das Anwendungsprotokoll enthält die folgenden:

    Fehlerhafte Anwendung FSCTransportScanner.exe, Version 11.0.677.0, Zeitstempel 0x4ac58121, fehlgeschlagenes Modul FSCTransportScanner.exe, Version 11.0.677.0, Zeitstempel 0x4ac58121, Ausnahmecode 0xc000000d, Fehleroffset 0x00061fa4, Prozess-Id 0x368, Anwendungsstartzeit 0x01cacf1edd0d0ff2

  23. Forefront Security für Exchange eine Aktionsoption Skip/Detect für das Aktionsmenü MaxContainerScanTime keinen

    Problem

    Forefront Security für Exchange-Hotfix-Rollup 1 bietet die Möglichkeit, Dateien überspringen/erkennen, dass Forefront MaxContainerScanTime, im Gegensatz zu "Ausschließlich löschen überschreitet".

    Symptome

    Jede Datei, dass Forefront-Schutz als Container scannt und ihren MaxContainerScanTime-Grenzwert erreicht wird, standardmäßig gelöscht werden. Mit der Anwendung des Hotfixrollup 1 haben Benutzer jetzt die Möglichkeit, die Aktion auf Skip/Detect gesetzt.

    Diese Aktion kann in der Verwaltungskonsole festgelegt werden:

    Unter Policy-Management ist Sie in der Konsole der Antimalware-Bereich. Unter Antimalware, Benutzer können ihre Scan-Aufträge anzeigen. in der Regel Echtzeit-Transport und Geplant. Markieren eines dieser Scanaufträge bietet dem Benutzer eine Liste mit bearbeitbaren Scanaktionen für verschiedene Szenarien. Die MaxContainerScanTime Jetzt können sich Benutzer an eine Aktion festlegen Skip/Detect.


Hotfix-Rollup-Informationen

Informationen zum Download

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll jedoch nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei die dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, ist es ein Abschnitt "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anforderung an Microsoft Customer Service und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Wenn weitere Probleme auftreten oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen die folgende Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" zeigt die Sprachen für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix nicht für diese Sprache verfügbar ist.

Installieren Sie das Hotfix-rollup

Um das Hotfix-Rollup installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Führen Sie das Installationsprogramm. Doppelklicken Sie hierzu auf die ausführbare Hotfix-Rollup-Datei.

    Hinweis Wenn das Installationsprogramm ausgeführt wird, werden die Forefront-Dienste beendet.
  2. Nachdem die Installation abgeschlossen ist und die Forefront-Dienste neu gestartet werden, stellen Sie sicher, dass Forefront ordnungsgemäß funktioniert.

    Notizen
    • Die Forefront-Dienste werden automatisch während der Installation neu gestartet.
    • Mit den FFSMC Deployment-Auftrag kann Forefront Servicepacks oder Hotfix-Rollups installiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter "Bereitstellungsaufträge" in der Forefront Server Security Management Console User's Guide. In diesem Fall das Installationsprogramm im unbeaufsichtigten Modus ausgeführt wird, und es ist keine Benutzereingabe erforderlich. Der Rest des Prozesses bleibt identisch, wenn Sie die ausführbare Datei zum Ausführen des Installationsprogramms doppelklicken.

Voraussetzungen

Dieses Hotfix-Rollup erfordert, dass Forefront Security für Exchange installiert ist.


Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion der DateiDateigrößeDatumZeitPlattform
Adonavigator.dll11.0.689.0505,22424-Jun-201012: 29X 86
Antigensp2service.tlbNicht zutreffend6,45224-Jun-201000: 13Nicht zutreffend
Configuration.XmlNicht zutreffend247,87424-Jun-201000: 31Nicht zutreffend
Configuration.xsdNicht zutreffend112,94907-Mai-201014: 14Nicht zutreffend
Configurationserver.tlbNicht zutreffend3,49624-Jun-201000: 12Nicht zutreffend
Configurationserver.XmlNicht zutreffend58612-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
DOCM.DTNicht zutreffend14,90612-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
DOCX.DTNicht zutreffend14,88512-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Dotm.DTNicht zutreffend14,91412-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Dotx.DTNicht zutreffend14,89312-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Dundaswinchart.dll5.5.1.17052,860,93624-Jun-201013: 00X 86
Eventstrings.dll11.0.689.0935,81624-Jun-201012: 29X 86
Ewsnavigator.dll11.0.689.0607,62424-Jun-201012: 29X 86
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend435,97703-Jan-201023: 42Nicht zutreffend
Filterengine.dll11.0.689.0274,31224-Jun-201012: 29X 86
Filterlists.XSLTNicht zutreffend1.37512-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Forefrontengines.hNicht zutreffend10612-Oct-200916: 25Nicht zutreffend
Forefrontengines.iniNicht zutreffend10,68424-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefronteventing.hNicht zutreffend9912-Oct-200916: 25Nicht zutreffend
Forefronteventing.iniNicht zutreffend10,68224-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontexchangeondemandscanner.iniNicht zutreffend413,03624-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontexchangerealtimescanner.iniNicht zutreffend413,24424-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontexchangescheduledscanner.iniNicht zutreffend413,12624-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontexchangetransportscanner.iniNicht zutreffend413,20224-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontsetup_32.msiNicht zutreffend1,534,46428-Jun-201014: 13Nicht zutreffend
Forefrontsharepointondemandscanner.iniNicht zutreffend270,91824-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontsharepointrealtimescanner.iniNicht zutreffend270,95624-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Forefrontsharepointscheduledscanner.iniNicht zutreffend270,88824-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Fscappscanner.dll11.0.689.011,14424-Jun-201012: 29X 86
Fsccachedfilemanaged.dll11.0.644.0220,04024-Jun-201012: 29X 86
Fsccommon.dll11.0.689.042,88824-Jun-201012: 29X 86
Fscconfigsupport.dll11.0.689.059,27224-Jun-201012: 44X 86
Fscconfigurationserver.exe11.0.689.0154,50424-Jun-201012: 29X 86
Fscconfigurationserver.exe.configNicht zutreffend33412-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fscconfigurationserverinterfaces.dll11.0.689.012,16824-Jun-201012: 29X 86
Fscconfigurationsettings.dll11.0.689.055,17624-Jun-201012: 29X 86
FSCController.exe11.0.689.01,428,36024-Jun-201012: 29X 86
Fsccontrollerps.dll11.0.689.073,09624-Jun-201012: 29X 86
Fsccontroller_net_wrapper.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 29X 86
Fsccrypto.dll11.0.689.063,36824-Jun-201012: 29X 86
FSCDiag.exe11.0.689.0704,90424-Jun-201012: 29X 86
Fsceventing.exe11.0.689.0515,97624-Jun-201012: 29X 86
Fsceventingcontroller.dll11.0.689.066,95224-Jun-201012: 29X 86
Fsceventinglib.dll11.0.689.0194,44024-Jun-201012: 29X 86
Fsceventingps.dll11.0.689.053,64024-Jun-201012: 29X 86
Fsceventing_wrapper.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 29X 86
Fscews.dll11.0.689.0399,24024-Jun-201012: 29X 86
Fscexec.exe11.0.689.062,85624-Jun-201012: 29X 86
Fscipc.dll11.0.644.046,98424-Jun-201012: 29X 86
Fscipcinterfaces.dll11.0.644.018,82424-Jun-201012: 29X 86
FSCManualScanner.exe11.0.689.02,196,87224-Jun-201012: 29X 86
Fscmgmshell.exe11.0.689.0176,52024-Jun-201012: 29X 86
"FSCMonitor.exe"11.0.689.0331,65624-Jun-201012: 29X 86
Fscmonitorps.dll11.0.689.052,10424-Jun-201012: 29X 86
Fscperformance.dll11.0.689.0260,48824-Jun-201012: 29X 86
Fscperformancecounterswrapper.Managed.dll11.0.689.030,60024-Jun-201012: 29X 86
Fscperformancecounterswrapper.native.dll11.0.689.0252,80824-Jun-201012: 29X 86
FSCRealtimeScanner.exe11.0.689.02,230,15224-Jun-201012: 29X 86
Fscscheduledscanner.exe11.0.689.02,230,15224-Jun-201012: 29X 86
Fscsqmuploader.exe11.0.689.0570,76024-Jun-201012: 29X 86
FSCStarter.exe11.0.689.0115,08024-Jun-201012: 29X 86
Fsctraceformat.exe11.0.689.0473,48024-Jun-201012: 29X 86
FSCTransportScanner.exe11.0.689.02,219,40024-Jun-201012: 29X 86
FSCUtility.exe11.0.689.0544,64824-Jun-201012: 29X 86
Fscvsswriter.exe11.0.689.0330,12024-Jun-201012: 29X 86
Fseagent_8.0.685.dll11.0.689.096,13624-Jun-201012: 29X 86
Fseantispamsettings.exe11.0.689.0119,17624-Jun-201012: 29X 86
Fseantispamsettings.Interop.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 29X 86
Fseantispamsettings.tlbNicht zutreffend195624-Jun-201000: 12Nicht zutreffend
FSECCRService.exe11.0.689.01,372,55224-Jun-201012: 29X 86
Fseccrserviceconfig.XmlNicht zutreffend68012-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSEClusRes.dll11.0.689.088,45624-Jun-201012: 29X 86
Fsecontentscanner.exe11.0.689.0780,16824-Jun-201012: 29X 86
FSEIMC.exe11.0.689.0367,49624-Jun-201012: 30 UhrX 86
FSEMailPickup.exe11.0.689.0178,05624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fseondemandnav.exe11.0.689.0330,12024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fsetemplate.XmlNicht zutreffend59,93807-Mai-201014: 14Nicht zutreffend
FSEVSAPI.dll11.0.689.0604,55224-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fsevsapiex.dll11.0.689.0107,40024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fssbatvperfcounters.hNicht zutreffend36512-Oct-200916: 31Nicht zutreffend
Fssbatvperfcounters.iniNicht zutreffend36,95024-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Fssconnectionfilteringperfcounters.hNicht zutreffend53812-Oct-200916: 31Nicht zutreffend
Fssconnectionfilteringperfcounters.iniNicht zutreffend56,26024-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
Fsscontentfilterperfcounters.hNicht zutreffend88912-Oct-200916: 31Nicht zutreffend
Fsscontentfilterperfcounters.iniNicht zutreffend96,33024-Jun-201013: 05Nicht zutreffend
FSSPController.exe11.0.689.0374,15224-Jun-201012: 30 UhrX 86
FSSPController.exe.configNicht zutreffend59912-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Fsspcontroller_net_wrapper.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fsspnavigator.dll11.0.689.0171,40024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fsspobjectwrapper.dll11.0.689.059,27224-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fsspobjectwrapper.tlbNicht zutreffend27,13224-Jun-201000: 13Nicht zutreffend
Fsspowershell.dll11.0.689.0927,62424-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,258,21112-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Format.ps1xmlNicht zutreffend26,29112-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fssptemplate.XmlNicht zutreffend39,13212-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspusernamefilter.dll11.0.689.0331,65624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Fssspamstatistics.dll11.0.689.055,17624-Jun-201012: 30 UhrX 86
FsstracingNicht zutreffend3.24012-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Fsstracing-remove.mofNicht zutreffend12212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
GetEngineFiles.exe11.0.689.01,256,84024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Installservice.exe11.0.689.053,64024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Languageconfig.XmlNicht zutreffend8912-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Launcher.exe11.0.689.0274,31224-Jun-201012: 30 UhrX 86
License.cfgNicht zutreffend8,91212-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
License_rules.cfgNicht zutreffend11.05812-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Localnodestore.XmlNicht zutreffend94412-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Localnodestore.xsdNicht zutreffend96412-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.dll2.0.2139.025,48024-Jun-201013: 00X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.dll2.0.2139.0456,58424-Jun-201013: 00X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.dll2.0.2139.01,312,64824-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.exe11.0.689.0358,28024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.dll11.0.689.02,647,94424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.dll11.0.689.018,31224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.dll11.0.689.092,04024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.dll11.0.689.02,705,28824-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.dll11.0.689.01,574,79224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.dll11.0.689.01,972,10424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.SDK.dll2.0.2139.038,79224-Jun-201013: 00X 86
Microsoft.Forefront.Server.Adapter.fsefsecadapter.dll11.0.689.071,56024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.Server.Adapter.fssfsecadapter.dll11.0.689.096,13624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.Server.Adapter.fsspfsecadapter.dll11.0.689.055,17624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.dll11.0.689.0100,23224-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.Server.Exchange.Shell.Antispam.Adapter.dll11.0.689.0219,01624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.Server.managedsdkwrapper.dll11.0.689.097,67224-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.ServerSecurity.Net.DNS.dll11.0.689.0116,61624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.FSS.Antispam.dll11.0.689.0198,53624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.FSS.powershellhelper.dll11.0.689.018,82424-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Windows.ISAM.dll11.0.689.0100,23224-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Windows.ISAM.Interop.dll11.0.689.0192,39224-Jun-201012: 30 UhrX 86
Perfctrsutil.exe11.0.689.051,08024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Potm.DTNicht zutreffend36,89912-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Potx.DTNicht zutreffend36,95612-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Ppsm.DTNicht zutreffend36,87112-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Ppsx.DTNicht zutreffend36,85812-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
PPTM.DTNicht zutreffend38,83112-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
PPTX.DTNicht zutreffend38,78812-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Productconfig.XmlNicht zutreffend55012-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
ProtectedData.XmlNicht zutreffend2,57824-Jun-201000: 31Nicht zutreffend
ProtectedData.xsdNicht zutreffend6,48212-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Remotinglayer.dll11.0.689.0270,72824-Jun-201012: 30 UhrX 86
Resourcestrings.dll11.0.689.049,54424-Jun-201012: 30 UhrX 86
ScanEngineTest.exe11.0.689.0843,14424-Jun-201012: 30 UhrX 86
Scanner.hNicht zutreffend2.85612-Oct-200916: 25Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.dll11.0.689.019,84824-Jun-201012: 30 UhrX 86
Sharepointpowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend13,59112-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Sldm.DTNicht zutreffend38,81112-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
SLDX.DTNicht zutreffend38,79112-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
SPVsapi.dll11.0.689.0501,64024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend302,19417 Nov.18: 57Nicht zutreffend
Sqmapi.dll6.1.7600.16385196,41607-Mai-201014: 14X 86
Sqmdata.xsdNicht zutreffend2.83107-Mai-201014: 14Nicht zutreffend
Version.exe11.0.689.0319,88024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Xlam.DTNicht zutreffend14,32512-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Xlsb.DTNicht zutreffend14,66612-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Xlsm.DTNicht zutreffend14,32712-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
XLSX.DTNicht zutreffend14,31012-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Xltm.DTNicht zutreffend14,33412-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Xltx.DTNicht zutreffend14,29212-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend473,70112-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.018,31224-Jun-201012: 29Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.028,04024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 37X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,458,62112-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0141,19224-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.046,98424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0620,42424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,320,84024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,218,44024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0407,43224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0776,07224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.025,99224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.012.68024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend435,97703-Jan-201023: 42Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 29Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,72824-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.023,94424-Jun-201012: 38Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 38X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 38X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,258,21112-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0133.00024-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.015,24024-Jun-201012: 38Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,63224-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.042,88824-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0653,19224-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.0313,22424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.02,172,80824-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.011,14424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.02,131,84824-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.01,263,49624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,648,52024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.024.45624-Jun-201012: 38Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend13,59112-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.011,65624-Jun-201012: 38Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend302,19417 Nov.18: 57Nicht zutreffend
Enginepackage.cabNicht zutreffend56,983,14924-Jun-201013: 28Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend464,72512-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.018,82424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.026,50424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,400,23012-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0141,19224-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.046,98424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0620,42424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,320,84024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,222,53624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0407,43224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0776,07224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.026,50424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.012,16824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Chinesisch (vereinfacht) für unerwünschte Ausdrücke list.ekfNicht zutreffend52612-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Chinesisch-(traditionell) list.ekfNicht zutreffend35412-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Filter für unerwünschte Ausdrücke list.ekf EnglischNicht zutreffend2,92212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Filter für unerwünschte Ausdrücke list.ekf FranzösischNicht zutreffend52812-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Deutsche Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend73812-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Italienische Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend39012-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Japanische Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend72212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Koreanische Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend41012-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Portugiesisch Brasilien Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend1.22812-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Russische Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend99212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Spanische Obszönitäten list.ekfNicht zutreffend1,01612-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Pidgenx.dll6.0.5469.1391,126,28012-Oct-200916: 30 UhrX 86
Pkeyconfig.XmlNicht zutreffend6,54212-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend476,56212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.018,31224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.027,01624-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,435,54812-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0145,28824-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.017,28824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.046,98424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0620,42424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,324,93624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,222,53624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0407,43224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0780,16824-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.025,99224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.012,16824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend463,11712-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.018,82424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.027,52824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,399,41912-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0141,19224-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.016,26424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.046,98424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0620,42424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,320,84024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,218,44024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0403,33624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0776,07224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.025,48024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.012,16824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend562,38912-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.014,72824-Jun-201012: 29Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,72824-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.018,82424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 37X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,575,86612-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0153,48024-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.012.68024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.046,98424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0624,52024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,329,03224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,230,72824-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0407,43224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0776,07224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.019,84824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.010,12024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend485,80912-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.014,21624-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.018,82424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,402,80912-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0145,28824-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.012.68024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.046,98424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0620,42424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,316,74424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,214,34424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0403,33624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0776,07224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.019,84824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.010,63224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.aptadapter.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 30 UhrX 86
Microsoft.Forefront.Server.Adapter.fseehsfsecadapter.dll11.0.689.025,48024-Jun-201012: 30 UhrX 86
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend456,15112-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.017.80024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.014,21624-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.025,48024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.034,69624-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,370,61312-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0141,19224-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.042,88824-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0620,42424-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,320,84024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,218,44024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0407,43224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0776,07224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.025,99224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.011,65624-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend473,17612-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.017,28824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.016,26424-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.027,01624-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.038,79224-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend3,012,76512-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0178,05624-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.051,08024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0628,61624-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,349,51224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,255,30424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0415,62424-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0792,45624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.015,24024-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.025,48024-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.011,65624-Jun-201012: 38Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Pidgenx.dll6.0.5469.1391,126,28012-Oct-200916: 30 UhrX 86
Pkeyconfig.XmlNicht zutreffend6,54612-Oct-200916: 30 UhrNicht zutreffend
Traceformat.cabNicht zutreffend530,27124-Jun-201011: 43Nicht zutreffend
Msvcm80.dll8.0.50727.762479,23202-Dec-200602: 54X 86
Msvcp80.dll8.0.50727.762548,86402-Dec-200602: 54X 86
Msvcr80.dll8.0.50727.762626,68802-Dec-200602: 54X 86
Msvcm80.dll8.0.50727.762479,23202-Dec-200602: 54X 86
Msvcp80.dll8.0.50727.762548,86402-Dec-200602: 54X 86
Msvcr80.dll8.0.50727.762626,68802-Dec-200602: 54X 86
Msvcm80.dll8.0.50727.762479,23202-Dec-200602: 54X 86
Msvcp80.dll8.0.50727.762548,86402-Dec-200602: 54X 86
Msvcr80.dll8.0.50727.762626,68802-Dec-200602: 54X 86
X86_microsoft.VC80.CRT_1fc8b3b9a1e18e3b_8.0.50727.762_x-ww_6b128700.manifestNicht zutreffend1,86902-Dec-200610: 23Nicht zutreffend
X86_microsoft.VC80.CRT_1fc8b3b9a1e18e3b_8.0.50727.762_x-ww_6b128700.manifestNicht zutreffend1,86902-Dec-200610: 23Nicht zutreffend
8.0.50727.762.PolicyNicht zutreffend80002-Dec-200602: 54Nicht zutreffend
8.0.50727.762.PolicyNicht zutreffend80002-Dec-200602: 54Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend464,10912-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.013,19224-Jun-201012: 38Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.021,89624-Jun-201012: 37X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,140,76812-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0128,90424-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.011,14424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.042,88824-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0624,52024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,308,55224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,206,15224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0403,33624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0771,97624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,19224-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.018,31224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
Ex_forefrontserver.chmNicht zutreffend462,69912-Oct-200916: 29Nicht zutreffend
FSCDiag.exe.MUI11.0.689.013,19224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fsceventinglib.Resources.dll11.0.689.013,70424-Jun-201012: 44X 86
FSCUtility.exe.MUI11.0.689.015,75224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Fseagent_8.0.685.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37X 86
Fssehspowershell.Resources.dll11.0.689.021,89624-Jun-201012: 44X 86
Fsspowershell.dll-"Help.xml"Nicht zutreffend2,145,45512-Oct-200916: 28Nicht zutreffend
Fsspowershell.Resources.dll11.0.689.0128,90424-Jun-201012: 44X 86
GetEngineFiles.exe.MUI11.0.689.011,14424-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.cmdletexecution.Resources.dll2.0.2139.010,12024-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.Shared.Resources.dll2.0.2139.042,88824-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Common.Resources.dll2.0.2139.0616,32824-Jun-201012: 59X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.Console.Resources.dll11.0.689.011,65624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSE.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,308,55224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.Resources.dll11.0.689.010,12024-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.datastorage.singlenode.Resources.dll11.0.689.010,63224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.Plugin.Resources.dll11.0.689.01,206,15224-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSS.plugincommon.Resources.dll11.0.689.0403,33624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.SecuritySuite.UI.FSSP.Plugin.Resources.dll11.0.689.0771,97624-Jun-201012: 52X 86
Microsoft.Forefront.Server.ehsgatewaymanager.Resources.dll11.0.689.013,19224-Jun-201012: 44X 86
Microsoft.FSS.Antispam.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 44X 86
Resourcestrings.dll.MUI11.0.689.018,31224-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sharepointpowershell.Resources.dll11.0.689.09,60824-Jun-201012: 44X 86
SPVsapi.dll.MUI11.0.689.09,60824-Jun-201012: 37Nicht zutreffend
Sp_forefrontserver.chmNicht zutreffend314,78212-Oct-200916: 29Nicht zutreffend


Die Englisch (USA) Version dieses Hotfix besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln, verwenden die Zeitzone die Registerkarte der Datum und Uhrzeit Element in der Systemsteuerung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2181692 - Geändert am: Mittwoch, 13. Juni 2012 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Forefront Protection 2010 for Exchange Server
Keywords: 
kbautohotfix kbmt KB2181692 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2181692
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com