Kumulative Updatepaket 2 für BizTalk Server 2006 R2 Service Pack 1

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2211420 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieses kumulative Update für Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Service Pack 1 (SP1) enthält Updates für die Microsoft BizTalk Server 2006 R2-Probleme, die nach der Freigabe von BizTalk Server 2006 R2 SP1? behoben wurden

Empfohlen, Hotfixes zu, Testen bevor Sie Sie in einer Produktionsumgebung bereitstellen. Da die Builds kumulativ sind, enthält jede neue Update-Version des Updates alle Sicherheitsupdates, die in der vorherigen BizTalk Server 2006 R2 enthalten waren Verfügung gestellten und. Es empfiehlt sich, die aktuellste Update-Version, die dieses Hotfix. enthält anwenden

Wichtige Hinweise zu diesem kumulativen Update-Paket

  • BizTalk Server 2006 R2-Hotfixes sind jetzt mehrere Sprachen. Daher ist nur ein kumulatives Hotfix-Paket für alle Sprachen.
  • Ein kumulatives Hotfixpaket enthält alle Komponentenpakete. Das kumulative Updatepaket aktualisiert nur die Komponenten, die auf dem System. installiert sind

Weitere Informationen

Kumulative aktualisieren (CU)ist ein Rollup Update, das alle vorherigen Datum für BizTalk Server 2000-Hotfixes enthält6R2 SP1.

Der BizTalk Server-Team wird als ein Pilotprojekt und auch für diese spezielle Version dieses Modell verwendet. Der Plan Anwenden dieses Modell basiert auf das Feedback, das wir aus der Community erhalten

Weitere Informationen zur Terminologie, die Microsoft-Produktupdates verwendet wird, klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

BizTalk Server 2006 R2-Hotfixes, die in kumulativen Update 2 für BizTalk Server 2006 R2 SP1 enthalten sind

Microsoft Knowledge Base-Artikeln, in denen diese Updates behandelt werden freigegeben, sobald diese verfügbar. Weitere Informationen zu BizTalk Server Bugs, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
BizTalk Server VSTS Fehler NummerNummer des Knowledge Base-ArtikelBeschreibung
497560973387Update: Fehlermeldung beim Empfangen von EDI-Austauschvorgänge mit den EDI-Empfangspipeline in BizTalk Server: "Schwerwiegender Fehler im EDI-Disassembler Fehlerinformationen ist GetTempFileName fehlgeschlagen"
497569980712Update: das IIS Worker-Prozess stürzt ab und MDNs werden nicht an den Absender gesendet, bei Verwendung die Pipeline AS2EdiReceive in BizTalk Server 2006 R2
497602979709Update: "Ungültiger 'Id'-Attributwert: Doppelter ID-Attribut" Fehlermeldung, wenn Sie die Pipeline XMLReceive oder die Pipeline XMLTransmit empfangen oder Senden von Nachrichten in BizTalk Server 2006 R2
465711976926Update: die EDI-Orchestrierung Batchverarbeitung wird nicht freigegeben Batches in BizTalk Server 2006 R2 pünktlich
465740980453Update: eine benutzerdefinierte Anwendung reagiert bei Verwendung den Submit-Adapter zum Senden von mehr als 100 Nachrichten auf einem Server mit BizTalk Server 2006 R2
465732980690Update: Überwachen von Informationen ist nicht verfügbar für empfangene Nachrichten, wenn Sie die Flatfile-Disassemblers in die Empfangspipeline in BizTalk Server 2006 R2
465756981757Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Fehlermeldung eine EDI in BizTalk Server 2006 R2
4975802029078Der Austausch Absender und Empfänger Austausch werden rückgängig gemacht, in einem EDIFACT-CONTRL Bestätigung.
4657762219019Meldung eine AS2 in BizTalk Server 2006 R2 Fehler angezeigt: "ein Fehler aufgetreten beim Versuch, einen AS2-Statusbericht zu generieren. Fehler: der angegebene Inhaltstyp ist ungültig "
465766981748Update: die Nachrichten empfangen werden außerhalb der Reihenfolge in einer Orchestrierung geordnete Übermittlung während der Pausierung oder Aktivierung in BizTalk Server 2006 R2.
465775981967Update: Fehlermeldung, wenn Sie BizTalk Server 2006 R2 SP1 XMLReceive Pipeline verwenden: "der Disassembler gefunden ein Umschlags, das das Body-Element nicht"
465784982634Update: die MIME oder S/MIME-Nachrichten, die signiert oder verschlüsselt, werden immer noch nicht richtig analysiert, bei der Aktualisierung auf BizTalk Server 2006 R2 SP1.
465803983185Update: Fehlermeldung, wenn Sie einen SQL-Adapter in der BizTalk Server 2006 R2 SP1 verwenden: "Unable to Umwandlung COM-Objekt des Typs 'System.__ComObject' zu Schnittstellentyp"Microsoft.BizTalk.PipelineOM.IInterceptor""
465795983387Update: Fehlgeschlagene Nachrichten werden von einem Sendeport, der BAM-Nachverfolgung aktiviert in BizTalk Server 2006 R2. nicht ordnungsgemäß weitergeleitet
465804983391Update: die Überwachungsinformationen ist nicht verfügbar für empfangenen XMLDocument-Nachrichten, wenn Sie die Empfangspipeline in BizTalk Server 2006 R2 SP1. Flat File-Disassembler verwenden
4976192065966Update: eine gültige EDIFACT-Meldung, die Zeichen ist als ungültig unterbrochen, wenn Sie den EDI-das Pluszeichen vor ("+") enthält die Empfangspipeline in BizTalk Server 2006 R2.
4658152028622Update: Protokollversand von BizTalk Server schlägt fehl, wenn der Parameter "DaysToKeep", 1 für den Auftrag Backup BizTalk Server in "GMT +" Zeitzonen festgelegt ist.
4658142148970Update: Fehlermeldung, wenn Sie eine BizTalk-Zuordnung in BizTalk Server 2006 R2 zu, überprüfen Wenn die referenzierten Schemas in einem separaten Projekt sind: "der Karte enthält einen Verweis auf ein Schemaknoten, der ungültig ist"
4658052153742Update: verwaisten DTA-Dienstinstanzen werden erstellt, indem den sekundären Transport in BizTalk Server 2006 R2.
4657632191569Update: ein HIPAA-837 Dokument wird unerwarteterweise in BizTalk Server 2006 R2 unterbrochen, wenn die "REF * G1" Datenelement und "REF * 9F"-Element nicht folgen einander.
5037152224213Update: Sie können keinen dynamischen Port verwenden, um einige nicht typisierten XmlDocument-Nachrichten in BizTalk Server 2006 R2 SP1. verarbeiten
5047072224680Update: der "MessageBox_Parts_Cleanup_BizTalkMsgBoxDb" SQL Server-Agent-Auftrag fehlschlägt, entfernen Nachrichtenteile aus der Tabelle <a0>Parts</a0> in der Datenbank "BizTalkMsgBoxDb" in BizTalk Server 2006 R2.




Kumulatives Update 2 für BizTalk Server 2006 R2 SP1 beziehen

Unterstützt ein kumulatives Updatepaket ist jetzt von Microsoft erhältlich. Das kumulative Updatepaket ist jedoch zur Behebung nur der Probleme, die in diesem Artikel beschrieben sind vorgesehen. Wenden Sie das kumulative Updatepaket nur auf Systemen, auf denen diese speziellen Probleme auftreten. Dieses kumulative Updatepaket möglicherweise zusätzliche Tests angezeigt. Wenn alle diese Probleme nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft, auf das nächste Servicepack für BizTalk Server 2006 R2 zu warten. Das nächste Servicepack enthält Hotfixes, die in diesem kumulativen Update-Paket. sind

Ist das kumulative Update zum Download zur Verfügung, ein Abschnitt "Hotfix Download verfügbar" am Anfang dieses Knowledge Base-Artikels hat. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service und Support erhalten Sie das kumulative Updatepaket

Hinweis:, Wenn weitere Probleme auftreten, oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Normale Servicegebühren werden jedoch für weitere Fragen und Problemen, die für dieses spezielle kumulative Updatepaket nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen möchten, finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
Kontakt Microsoft-Kundendienst und Support
Hinweis:Die "Hotfix Download verfügbar" Formular zeigt die Sprachen an, für die das kumulative Update verfügbar ist. Wenn Sie eine bestimmte Sprache nicht angezeigt werden, ist kein kumulatives Updatepaket für diese Sprache zur Verfügung.

Kumulative Paketinformationen aktualisieren

Voraussetzungen:

Sie benötigen zu BizTalk Server 2006 R2 (SP1) installiert haben, um diesen Hotfix installieren können. BizTalk Server 2006 R2 SP1 erhalten, finden Sie auf den folgenden Microsoft Download Center-Website:
BizTalk Server 2006 R2 SP1

Neustartanforderung

Möglicherweise müssen Sie einen Neustart des Computers nach der Installation dieses kumulativen Update.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses kumulative Updatepaket besitzt die Dateiattribute (oder höher Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln, verwenden dieMicrosoft Time ZoneRegisterkarte derDatum und UhrzeitElement in der Systemsteuerung.
Für alle unterstützten 32-Bit-Versionen von BizTalk Server 2006 R2 SP1
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Admin_server_logic.SQLNicht zutreffend72,82812-Jun-201000: 19Nicht zutreffend
Bts_administration_logic.SQLNicht zutreffend468,00812-Jun-201000: 19Nicht zutreffend
Bts_tracking_logic.SQLNicht zutreffend331,01012-Jun-201000: 19Nicht zutreffend
Btscommonps.dll3.6.2217.1232,60012-Jun-201000: 19X 86
Btshttpreceive.dll3.6.2217.12181,08812-Jun-201000: 19X 86
Btsmessageagent.dll3.6.2217.12695,64812-Jun-201000: 19X 86
Btsmimecomps.dll3.6.2217.12160,60012-Jun-201000: 19X 86
Btsmsg.dll3.6.2217.12193,87212-Jun-201000: 19X 86
Btsmsgcore.dll3.6.2217.121,225,56012-Jun-201000: 19X 86
Btstask.exe3.6.2217.1291,98412-Jun-201000: 19X 86
Exsmime.dll8.2.176.0200,56812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.SQL.dll3.6.2217.1287,93612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.WCF.Common.dll3.6.2217.12378,76012-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.WCF.Consuming.dll3.6.2217.12259,98412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.WCF.Runtime.dll3.6.2217.12206,73612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.coreadapter.dll3.6.2217.12104,32012-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Deployment.dll3.6.2217.12345,97612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.baseartifacts.dll3.6.2217.12653,19212-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.batchinghelper.dll3.6.2217.1292,04012-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.batchingorchestration.dll3.6.2217.123,037,08012-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.batchmarkerpipelinecomponent.dll3.6.2217.1255,20812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.ediintpipelines.dll3.6.2217.1279,76012-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.edipipelines.dll3.6.2217.1255,17612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.messagecore.dll3.6.2217.12350,08812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.partneragreementmanager.dll3.6.2217.12415,64812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.pipelinecomponents.dll3.6.2217.12190,35212-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.Reporting.Common.dll3.6.2217.1225,48812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.Reporting.dll3.6.2217.1255,16812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.Shared.dll3.6.2217.12161,65612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.EDIINT.Reporting.dll3.6.2217.1234,69612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.epmtransform.dll3.6.2217.1226,49612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.globalpropertyschemas.dll3.6.2217.121,091,47212-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.KwTpm.wssadapter.Runtime.dll3.6.2217.12145,30412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Mapper.dll3.6.2217.12264,04812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Messaging.dll3.6.2217.1292,02412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.msgboxperfcounters.dll3.6.2217.1275,65612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Pipeline.Components.dll3.6.2217.12292,75212-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Pipeline.dll3.6.2217.12292,72812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Streaming.dll3.6.2217.1251,06412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Studio.Utilities.dll3.6.2217.12206,72812-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.Tom.dll3.6.2217.12849,77612-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.trackingservice.dll3.6.2217.1246,98412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.xlanginterceptor.dll3.6.2217.1246,98412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.BizTalk.xpathreader.dll3.6.2217.1279,74412-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.XLANGs.BaseTypes.dll3.6.2217.12104,31212-Jun-201000: 19X 86
Microsoft.XLANGs.BizTalk.Engine.dll3.6.2217.12243,58412-Jun-201000: 19X 86
Msgbox_application_logic.SQLNicht zutreffend534,74812-Jun-201000: 19Nicht zutreffend
Msgboxlogic.SQLNicht zutreffend569,68612-Jun-201000: 19Nicht zutreffend
Für alle unterstützten 64-Bit-Versionen von BizTalk Server 2006 R2 SP1
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Admin_server_logic.SQLNicht zutreffend72,82815-Jun-201023: 31Nicht zutreffend
Bts_administration_logic.SQLNicht zutreffend468,00815-Jun-201023: 31Nicht zutreffend
Bts_tracking_logic.SQLNicht zutreffend331,01015-Jun-201023: 31Nicht zutreffend
Btscommonps.dll3.6.2217.1232,60015-Jun-201023: 31X 86
Btscommonps.dll3.6.2217.1238,74415-Jun-201023: 31X 64
Btshttpreceive.dll3.6.2217.12181,08815-Jun-201023: 31X 86
Btshttpreceive.dll3.6.2217.12286,56015-Jun-201023: 31X 64
Btsmessageagent.dll3.6.2217.121,349,98415-Jun-201023: 31X 64
Btsmessageagent.dll3.6.2217.12695,64815-Jun-201023: 31X 86
Btsmimecomps.dll3.6.2217.12160,60015-Jun-201023: 31X 86
Btsmsg.dll3.6.2217.12193,87215-Jun-201023: 31X 86
Btsmsg.dll3.6.2217.12193,87215-Jun-201023: 31X 86
Btsmsgcore.dll3.6.2217.121,225,56015-Jun-201023: 31X 86
Btsmsgcore.dll3.6.2217.121,967,44815-Jun-201023: 31X 64
Btstask.exe3.6.2217.1291,98415-Jun-201023: 31X 86
Exsmime.dll8.2.176.0200,56815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.SQL.dll3.6.2217.1287,93615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.WCF.Common.dll3.6.2217.12378,76015-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.WCF.Consuming.dll3.6.2217.12259,98415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Adapter.WCF.Runtime.dll3.6.2217.12206,73615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.coreadapter.dll3.6.2217.12104,32015-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Deployment.dll3.6.2217.12345,97615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.baseartifacts.dll3.6.2217.12653,19215-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.batchinghelper.dll3.6.2217.1292,04015-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.batchingorchestration.dll3.6.2217.123,037,08015-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.batchmarkerpipelinecomponent.dll3.6.2217.1255,20815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.ediintpipelines.dll3.6.2217.1279,76015-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.edipipelines.dll3.6.2217.1255,17615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.messagecore.dll3.6.2217.12350,08815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.partneragreementmanager.dll3.6.2217.12415,64815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.pipelinecomponents.dll3.6.2217.12190,35215-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.Reporting.Common.dll3.6.2217.1225,48815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.Reporting.dll3.6.2217.1255,16815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDI.Shared.dll3.6.2217.12161,65615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.EDIINT.Reporting.dll3.6.2217.1234,69615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.epmtransform.dll3.6.2217.1226,49615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.globalpropertyschemas.dll3.6.2217.121,091,47215-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.KwTpm.wssadapter.Runtime.dll3.6.2217.12145,30415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Mapper.dll3.6.2217.12264,04815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Messaging.dll3.6.2217.1292,02415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.msgboxperfcounters.dll3.6.2217.1275,65615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Pipeline.Components.dll3.6.2217.12292,75215-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Pipeline.dll3.6.2217.12292,72815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Streaming.dll3.6.2217.1251,06415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Studio.Utilities.dll3.6.2217.12206,72815-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.Tom.dll3.6.2217.12849,77615-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.trackingservice.dll3.6.2217.1246,98415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.xlanginterceptor.dll3.6.2217.1246,98415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.BizTalk.xpathreader.dll3.6.2217.1279,74415-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.XLANGs.BaseTypes.dll3.6.2217.12104,31215-Jun-201023: 31X 86
Microsoft.XLANGs.BizTalk.Engine.dll3.6.2217.12243,58415-Jun-201023: 31X 86
Msgbox_application_logic.SQLNicht zutreffend534,74815-Jun-201023: 31Nicht zutreffend
Msgboxlogic.SQLNicht zutreffend569,68615-Jun-201023: 31Nicht zutreffend

Informationsquellen

Weitere Informationen zu BizTalk Server 2006 R2 SP1, klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
974563Liste von Microsoft BizTalk Server hot behebt in BizTalk Server 2006 R2 Service Pack 1 enthalten sind
Finden Sie weitere Informationen zu BizTalk Server-Hotfixes, die folgende KB-Artikelnummer:
2003907Informationen zu BizTalk Server hot behebt

Eigenschaften

Artikel-ID: 2211420 - Geändert am: Donnerstag, 24. Juni 2010 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Enterprise Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Branch
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Developer Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Standard Edition
Keywords: 
kbautohotfix kbqfe kbhotfixserver kbfix kbmt KB2211420 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2211420
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com