HSE_REQ_GET_CERT_INFO_EX wird nicht angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 221514 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D41315
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
221514 HSE_REQ_GET_CERT_INFO_EX Is Not Exposed in ISAPI ServerSupportF
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

In Microsoft Internet Information Server (IIS) 4.0 wurden der "ServerSupportFunction" diverse neue Optionen hinzugefügt. Die "ServerSupportFunction" ist eine Rückruffunktion, die im ECB (EXTENSION_CONTROL_BLOCK) bereitgestellt wird. Sie unterstützt diverse zusätzliche Funktionen, die durch andere explizite Rückruffunktionen im ECB nicht abgedeckt sind. Eine dieser neuen Optionen ist die Option HSE_REQ_GET_CERT_INFO_EX, die eine CERT_CONTEXT-Struktur zurückgibt. Diese Option wird gegenwärtig nur ISAPI-Erweiterungen angezeigt, so dass wenn Sie einen ISAPI-Filter schreiben, dieser Aufruf fehlschlagen kann und nicht wie erwartet eine CERT_CONTEXT-Struktur zurückgemeldet wird.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, besorgen Sie sich bitte das neueste Service Pack für Windows NT 4.0 oder die entsprechende Softwareaktualisierung. Informationen dazu, wie Sie das neueste Service Pack beziehen können, finden Sie unter der folgenden Internetadresse oder in dem nachstehend genannten Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
  • http://www.microsoft.com/Windows/ServicePacks/
       - oder in -
       Artikel: D37298
       Titel  : Bezugsquellen für das aktuelle Windows NT 4.0 Service Pack
Für Informationen dazu, wie Sie die entsprechende Softwareaktualisierung beziehen können, wenden Sie sich bitte an den Microsoft Software Service. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern des Microsoft Software Service und Informationen zu Service-Gebühren finden Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web:
   http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;PHONENUMBERS

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals im Service Pack 6 für Windows NT 4.0 behoben.

Weitere Informationen

Der folgende Code kann eingesetzt werden, um ein Client-Zertifikat im ISAPI-Filter zu erhalten:
   char CertificateBuf[8192];
   CERT_CONTEXT_EX ccex;
   ccex.cbAllocated = sizeof(CertificateBuf);
   ccex.CertContext.pbCertEncoded = (BYTE*)CertificateBuf;
   DWORD dwSize = sizeof(ccex);
if (pfc->ServerSupportFunction(pfc
    (enum SF_REQ_TYPE)HSE_REQ_GET_CERT_INFO_EX,                               
    (LPVOID)&ccex, dwSize,NULL) == FALSE)
      {
   // Handle Error Here
      }
      // ccex now contains valid client certificate information.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 221514 - Geändert am: Sonntag, 9. Februar 2014 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition
  • Microsoft Internet Information Server 4.0
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbwinnt4sp6fix KB221514
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com