Fehlercode 0x8007000D beim Versuch, einen WindowsServer 2008 oder Windows 7-Computer mit Hilfe eines beliebigen Produktschlüssel zu aktivieren.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2230957 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Sie versuchen, einen Windows Server 2008 oder Windows 7-Computer mit Hilfe eines beliebigen Product Key aktivieren.

Slsmgr ? Dlv oder Slmgr - Ato von einer Befehlszeile aus ausgeführt wird Folgendes generiert:

Die Daten sind ungültig.

Fehler Code 8007000d.

Ursache

Standardmäßig verfügt das Systemkonto über Vollzugriff auf den Registrierungspfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root und alle Unterschlüssel.

Wenn die Berechtigungen für den Schlüssel 'Root' oder jede Subkey(s) geändert wurden, würden wir den Fehlercode 0x8007000D sehen.

Lösung

Weisen Sie die niedrigste Berechtigungsstufe "Teilschlüssel auflisten" auf das Systemkonto für den Registrierungspfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root und alle von der Unterschlüssel.

Um die Berechtigungen automatisch zuzuweisen, klicken Sie auf den Link dieses Problem beheben .  Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload Ausführen und dann führen Sie die Schritte in den Fix es Assistenten.

Microsoft Fix it
Dieses Problem beheben.
Microsoft Fix it 50485

Hinweis diese automatische Korrektur funktioniert für alle Sprachen, jedoch für einige Sprachen der Assistenten Text in Englisch.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2230957 - Geändert am: Montag, 3. März 2014 - Version: 10.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows Server 2008 R2 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Service Pack 2
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbfixme kbmsifixme kbmt KB2230957 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2230957
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com