Liste der Attribute, die vom Windows Azure Active Directory Sync-Tool synchronisiert sind

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2256198
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

WEITERE INFORMATIONEN

Tabelle 1: Attribute, die aus dem lokalen Active Directory Domain Services (AD DS) auf Windows Azure Active Directory (AD Windows Azure) synchronisiert werden

Die folgende Tabelle enthält die Attribute, die von lokalen synchronisiert sind AD DS, AD Windows Azure. Beachten Sie, dass Objekte enthalten Werte in die folgenden Attribute für die Synchronisierung berücksichtigt werden müssen:
  • CN
  • Member (gilt nur für Gruppen)
  • "sAMAccountName" (gilt nur für Benutzer)
  • Alias (gilt nur für Gruppen und Kontakte)
  • DisplayName (für Gruppen mit einem Mail- oder ProxyAddresses-Attribut gefüllt)

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Synchronisierte ObjektattributBenutzerGruppeKontakt (Src)Beschreibung
Assistent Lesen-LesenDer Name des Assistenten für eine Firma.
authOrigLesenLesenLesenEine Beziehung, die angibt, dass das Postfach für das Zielobjekt, zum Senden von e-Mail-Nachrichten an das Quellobjekt berechtigt ist.
C --LesenZweibuchstabigen ISO-3166 [ISO3166]-Ländercode.
CNLesenLesenLesen
CoLesen-LesenLand/Region in dem Person (Benutzer oder Kontakt) bzw. des Unternehmens befindet.
UnternehmenLesen-LesenDer Name der Person (Benutzer oder Kontakt) Unternehmen.
LändercodeLesen-LesenDie Landeskennzahl für Person (Benutzer oder Kontakt) die Sprache Ihrer Wahl.
AbteilungLesen-LesenDer Name der Abteilung für die Person (Benutzer oder Kontakt).
BeschreibungLesenLesenLesenLesbare beschreibende Formulierungen über das Objekt.
displayNameLesenLesenLesenDer Anzeigename für ein Objekt in der Regel die Kombination der Vorname der Person, Mittelinitiale und Nachname.
dLMemRejectPermsLesenLesenLesenEine Beziehung, die angibt, dass Mitglieder des Zielobjekts -t, die zum Senden von e-Mail-Nachrichten an das Quellobjekt autorisiert sind.
dLMemSubmitPermsLesenLesenLesenEine Beziehung, die angibt, dass Mitglieder des Zielobjekts, zum Senden von e-Mail-Nachrichten an das Quellobjekt autorisiert sind.
ExtensionAttribute1LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute10LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute11LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute12LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute13LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute14LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute15LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute2LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute3LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute4LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute5LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute6LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute7LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute8LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
ExtensionAttribute9LesenLesenLesenBenutzerdefiniertes Attribut, das in das lokale Verzeichnis definiert ist.
facsimiletelephonenumberLesen-LesenTelefonnummern Sie (und, optional, die Parameter) für Faksimile Terminals.
"givenName"Lesen-LesenNennen Sie die Nachnamen Zeichenfolgen, die den Namen einer Person (Benutzer oder Kontakt), die gehören -t ist.
GroupType-Lesen-
hideDLMembership-Lesen-Die Liste der Mitglieder in einer Verteilerliste von Absendern ausblenden.
HomePhoneLesen-LesenDie Telefonnummer der Kontaktperson (Benutzer oder Kontakt) main home.
InfoLesenLesenLesen
InitialenLesen-LesenZeichenfolgen mit Initialen der einige oder alle der Namen einer Person, außer die Nachnamen.
"ipPhone"Lesen-LesenDie TCP/IP-Adresse für das Telefon.
lLesen-LesenNamen von einer Gebietskörperschaft oder wie eine Stadt, Kanton oder anderen geografischen Regionen.
legacyExchangeDNLesenLesenLesen
mailLesenLesenLesenDie Liste der e-Mail-Adressen für eine Person (Benutzer oder Kontakt).
mailNicknameLesenLesenLesen
managedBy-Lesen-Ressourcenbesitzer/Beziehung, wobei das Quellobjekt (Gruppe) der Ressource und das Zielobjekt ist der Besitzer.
ManagerLesen-LesenManager/direkte Beziehung zwischen zwei Personen, wobei das Quellobjekt direkten Vorgesetzten ist, und das Zielobjekt ist der Manager.
Member-Lesen-Mitgliedschaft des Zielobjekts (der Klasse Benutzer, Kontakte oder Gruppen) in der Gruppe, die als Quellobjekt identifiziert wird.
middleNameLesen -LesenWeitere Namen für eine Person (Benutzer oder Kontakt), z. B. Vorname, Vorname, patronym oder andere Namen.
MobileLesen-LesenDie primäre Mobiltelefonnummer für eine Person (Benutzer oder Kontakt).
MsDS-HABSeniorityIndexLesenLesenLesen
MsDS-PhoneticDisplayNameLesenLesenLesen
MsExchArchiveGUIDLesen--
MsExchArchiveNameLesen--
msExchArchiveStatusLese-/Schreibzugriff.--Erstellt in der Cloud Austausch "Write back", auf lokale Wenn der Debitor ein Cloud-Archiv.
"msExchAssistantName" Lesen-LesenDer Name des Assistenten für eine Firma.
msExchAuditAdminLesen--
msExchAuditDelegateLesen--
msExchAuditDelegateAdminLesen--
msExchAuditOwnerLesen--
MsExchBlockedSendersHashLese-/Schreibzugriff.-LesenDurch eine Aktualisierung von Business Productivity Online Standard Suite aufgefüllt. ? synchronisiert von lokalen t.
msExchBypassAuditLesen--
MsExchBypassModerationFromDLMembersLinkLesenLesenLesen
MsExchBypassModerationLinkLesenLesenLesen
msExchCoManagedByLink-Lesen-
msExchDelegateListLink Lesen--
msExchELCExpirySuspensionEndLesen--
msExchELCExpirySuspensionStartLesen--
msExchELCMailboxFlagsLesen--
MsExchEnableModerationLesen Lesen-
msExchExtensionCustomAttribute1LesenLesenLesen
msExchExtensionCustomAttribute2LesenLesenLesen
msExchExtensionCustomAttribute3LesenLesenLesen
msExchExtensionCustomAttribute4LesenLesenLesen
msExchExtensionCustomAttribute5LesenLesenLesen
MsExchGroupDepartRestriction-Lesen-
MsExchGroupJoinRestriction-Lesen-
msExchHideFromAddressListsLesenLesenLesenIndikator zur Steuerung der Sichtbarkeit eines e-Mail-Empfängers für die Namensauflösung.
MsExchImmutableIDLesen--
msExchLitigationHoldDateLesenLesenLesen
msExchLitigationHoldOwnerLesen LesenLesen
MsExchMailboxGuidLesen--Die GUID des Postfachs des Benutzers.
msExchMailboxAuditEnableLesen--
msExchMailboxAuditLogAgeLimitLesen--
MsExchModeratedByLinkLesenLesenLesen
MsExchModerationFlagsLesenLesenLesen
MsExchRecipientDisplayTypeLesenLesenLesen
msExchRecipientTypeDetailsLesenLesenLesen
MsExchRemoteRecipientTypeLesen--
msExchRequireAuthToSendToLesen LesenLesenWenn für eine Verteilerliste (DL) aktiviert ist, werden nicht authentifizierte Benutzer abgelehnt.
MsExchResourceCapacityLesen--
MsExchResourceDisplayLesen--
MsExchResourceMetaDataLesen--
MsExchResourceSearchPropertiesLesen--
msExchRetentionCommentLesenLesenLesen
msExchRetentionURLLesenLesenLesen
MsExchSafeRecipientsHashLese-/Schreibzugriff.-LesenDurch eine Aktualisierung von Business Productivity Online Standard Suite aufgefüllt. -synchronisiert von lokalen t.
MsExchSafeSendersHashLese-/Schreibzugriff.-LesenDurch eine Aktualisierung von Business Productivity Online Standard Suite aufgefüllt. -t, synchronisiert von lokal.
MsExchSenderHintTranslationsLesenLesenLesen
msExchTeamMailboxExpirationLesen--
msExchTeamMailboxOwnersLesen--
msExchTeamMailboxSharePointLinkedByLesen--
msExchTeamMailboxSharePointUrlLesen--
msExchUCVoiceMailSettingsLese-/Schreibzugriff.--
msExchUsageLocationLesen--
msExchUserHoldPoliciesLese-/Schreibzugriff.--Ligitation Hold Cloud-Services zu ermitteln, welche Benutzer unter Litigation Hold werden können
msOrg-IsOrganizational-Lesen-
MsRTCSIP-ApplicationOptionsLesen--
MsRTCSIP-DeploymentLocatorLesen-LesenVollqualifizierte DNS-Name der Bereitstellung Microsoft Lync Server 2010 als autorisierend (Kunde, lokalen) angegebenen Verzeichnis.
MsRTCSIP-LineLesen-LesenDie Geräte-ID (den Session Initiation Protocol (SIP) uniform Resource Identifier (URI) oder den TEL-URI) des Telefons, der Benutzer steuert.
MsRTCSIP-OwnerUrnLesen--
MsRTCSIP-PrimaryUserAddressLesen-LesenSIP-URI für instant messaging, gemäß den Angaben in der autorisierenden Directory (Kunden, vor-Ort).
MsRTCSIP-UserEnabledLesen-LesenGibt an, ob der Benutzer derzeit für SIP instant messaging, gemäß den Angaben in der autorisierenden (Kunden, lokalen) Verzeichnis.
MsRTCSIP-OptionFlagsLesen-Lesen
Objekt-GUID LesenLesenLesenSchlüssel für das Objekt: dieses Schlüssels ist unveränderlich, selbst wenn das Objekt aus einem Kontext in einen anderen, z. B. aufgrund einer Firma verbinden oder Teilen verschiebt.
oOFReplyToOriginator-Lesen-Steuert, ob die Out-of-Office - festungswerk an den Absender einer Nachricht, die an diese Verteilerliste (DL) gesendet werden soll.
otherFacsimileTelephoneLesen-LesenEine Liste der alternativen Fernkopiernummer.
otherHomePhoneLesen-LesenEine Liste der alternativen privaten Rufnummern.
otherIpPhoneLesen-LesenEine Liste der alternativen TCP/IP-Adressen für das Telefon.
otherMobileLesen-LesenEine Liste der alternativen Mobiltelefone.
otherPagerLesen-LesenEine Liste der alternativen Pager-Nummern.
otherTelephoneLesen-LesenEine Liste von Telefonnummern alternative Office.
PagerLesen-LesenDie primäre Pager-Nummer.
FotoLesen--
physicalDeliveryOfficeNameLesen-LesenNamen, die Post verwendet, um ein Post Office zu identifizieren.
PostleitzahlLesen-LesenCodes, die Post verwendet, um Post Gebiete ausweisen.
postOfficeBoxLesen-LesenPostleitzahl im Feld Bezeichner, die Post verwendet, wenn ein Kunde zum Empfang von e-Mail-Nachrichten an ein Feld in den Räumlichkeiten des Postdienstes empfangen.
PreferredLanguageLesen-- Die bevorzugte geschriebene oder gesprochene Sprache für einen Benutzer.
proxyAddressesLese-/Schreibzugriff.Lese-/Schreibzugriff.Lese-/Schreibzugriff.Die Adresse, mit der ein Empfänger von Microsoft Exchange Server-Objekt in einem fremden e-Mail-System erkannt wird.
PublicDelegatesLese-/Schreibzugriff.LesenLesenLokalen öffentlichen Delegation: Anwender können Delegaten für ihr Postfach angeben.
reportToOriginator-Lesen-Steuert, ob Übermittlungsberichte an Absender der Nachricht, wenn eine Nachricht zu senden, die an eine Gruppe gesendet wird -t geliefert werden. Der Übermittlungsbericht teilt die Gruppe Besitzer k-w, die die Nachricht -t geliefert wurde.
ReportToOwner-Lesen-
"sAMAccountName"Lesen--
SnLesen-LesenName Zeichenfolgen für den Namen einer Person (Benutzer oder Kontakt).
StLesen-LesenDie vollständigen Namen der Bundesländer oder Kantone zusammen.
streetAddressLesen-LesenDie Adresse einer Person (Benutzer oder Kontakt).
targetAddressLesen-LesenDie Zieladresse für die Person (Benutzer oder Kontakt).
"TelephoneAssistant"Lesen-Lesen
telephoneNumberLesen-LesenRufnummern, die Einhaltung von der ITU-Empfehlung e.
thumbnailPhoto Lesen-LesenFoto von Personen - 10kb-Größenbeschränkung
TitelLesen-LesenDer Titel einer Person (Benutzer oder Kontakt) in organisatorischen Kontext der Person.
unauthOrigLesenLesenLesenEine Beziehung, die angibt, dass das Postfach für das Zielobjekt -t, die zum Senden von e-Mail-Nachrichten an das Quellobjekt autorisiert ist.
URLLesen-LesenDie Liste der alternativen Webseiten.
"UserAccountControl"Lesen--
UserPrincipalNameLesenLesen-Der Benutzerprinzipalname (UPN), die eine Internet-Stil Anmeldename für einen Benutzer, wie in RFC 822 angegeben ist.
wWWHomePageLesen-LesenDer primären Webseite.

Tabelle 2: Attribute, die in lokalen zurückgeschrieben werden AD DS von Windows Azure Active Directory in einer Exchange-Hybrid-Bereitstellungsszenario

Die folgende Tabelle enthält die synchronisierte Attribute, die in lokalen zurückgeschrieben werden AD DS von Office 365 in einem Exchange-Hybrid-Bereitstellungsszenario. Diese Attribute werden wieder nur geschrieben, wenn Exchange-Föderation für die Hybrid-Bereitstellung für die Organisation aktiviert ist.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Write-Back-AttributFeatures für Exchange "originalgetreue"
msExchArchiveStatusOnline-Archiv: Können Kunden e-Mail-Nachrichten archivieren.
msExchUCVoiceMailSettingsUnifiedMessaging (UM) - Online Voicemail aktivieren: das neue Attribut dient nur UM Microsoft Lync Server 2010 Integration Lync Server 2010 lokal an, dass der Benutzer mit Voicemail in online-Dienste hat.
msExchUserHoldPoliciesLigitation Hold: Unter Litigation Hold ermöglicht Cloud-Services zu bestimmen, welche Benutzer sind.
ProxyAddresses
(LegacyExchangeDN <online legacydn="">X 500)<b00> </b00> </online>
Enable-Mailbox: Auf lokalen Exchange online-Postfach Offboards zurück.
SafeSendersHash
BlockedSendersHash
SafeRecipientHash
Filter: Schreibt zurück lokale filtern und absenderdaten online sichere und blockierte von Clients.

Wie die Verzeichnissynchronisierung bestimmt, was aus der lokalen Umgebung auf Windows Azure AD synchronisiert ist nicht

Dieser Abschnitt enthält Informationen darüber, wie die Verzeichnissynchronisierung bestimmt, was aus der lokalen Umgebung auf Windows Azure AD synchronisiert ist nicht.

Jedes Objekt wird gefiltert, wenn:
  • Objekt ist ein Konfliktobjekt (DN enthält \0ACNF: )


Contact-Objekte werden gefiltert, wenn:
  • DisplayName enthält "MSOL" AND MsExchHideFromAddressLists = TRUE
  • MailNickName beginnt mit MailNickName "CAS_" und "{}" enthält


SecurityEnabledGroup Objekte gefiltert werden, wenn:
  • IsCriticalSystemObject = TRUE
  • Mail ist vorhanden und DisplayName ist nicht vorhanden
  • Gruppe hat mehr als 15.000 sofortige Mitglieder

MailEnabledGroup Objekte gefiltert werden, wenn:
  • DisplayName ist leer (wenn die Version des Tools Verzeichnissynchronisierung älter als 6385.0012 ist). Andernfalls ist nicht die Gruppe gefiltert.
  • (ProxyAddress keine primäre SMTP-Adresse haben) Und(e-Mail- Attribut ist nicht vorhanden oder ungültig ? d. h. Indexof (' @')<=></=>
  • Gruppe hat mehr als 15.000 sofortige Mitglieder

Benutzerobjekte werden gefiltert, wenn:
  • MailNickName beginnt mit "SystemMailbox {"
  • MailNickName beginnt mit "CAS_" und MailNickName enthält "{"
  • hat "sAMAccountName" beginnt mit "CAS_" und "sAMAccountName" "}"
  • "sAMAccountName" equals "SUPPORT_388945a0"
  • "sAMAccountName" equals "MSOL_AD_Sync"
  • "sAMAccountName" nicht vorhanden
  • IsCriticalSystemObject ist vorhanden.
  • MsExchRecipientTypeDetails (0 x 1000 oder 0 x 2000 oder 0 x 4000 oder 0 x 400000 oder 0 x 800000 oder 0 x 1000000 OR 0 x 20000000) ==

Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community oder die Windows Azure-Active Directory-Foren Website.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2256198 - Geändert am: Mittwoch, 27. November 2013 - Version: 27.0
Keywords: 
o365 o365a o365e o365062013 after upgrade o365062011 pre-upgrade hybrid o365m kbmt KB2256198 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2256198
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com