Speichern einer Office-Datei im PDF-Format in Office 2010

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2278346 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie in Office 2010 eine Office-Datei ohne Verwendung anderer Anwendungen im PDF-Format speichern.
Question Image
Ich frage mich, ob ich eine Datei, die ich in Office 2010 erstellt habe, im PDF-Format speichern kann. Muss ich dazu eine zusätzliche Anwendung kaufen? 
 Bis Office 2007 musstest du über eine spezielle Anwendung verfügen, um eine Datei im PDF-Format speichern zu können. Ab Office 2010 kannst du alle in Word, Excel, PowerPoint und OneNote erstellten Dokumente direkt aus dem jeweiligen Programm heraus im PDF-Format speichern. 
answer image
Question Image
Verstehe. Und wie mache ich das? Wie erstelle ich eine PDF-Datei in Office 2010? 
 Ich werde es dir erklären. Ich verwende in diesem Beispiel Word 2010, aber dieselben Schritte gelten auch für andere Office 2010-Anwendungen.

Klicke im Menüband auf die Registerkarte Dateien und dann auf Speichern unter.
Bild minimierenBild vergrößern
2480995

answer image
Question Image
Das Dialogfeld Speichern unter wird angezeigt. 
 Klicke auf Speichern unter und dann auf PDF (*.pdf).
Bild minimierenBild vergrößern
2480996

answer image
Question Image
Hierdurch wähle ich als Dateityp das PDF-Format aus, oder? 
 Ja. Klicke abschließend auf Speichern.
Bild minimierenBild vergrößern
2480997

answer image
Question Image
Das war ja ganz einfach.
Ach übrigens, im Dialogfeld Speichern unter werden Schaltflächen Optimieren für angezeigt. Wozu dienen diese?
 
 Damit kannst du auswählen, wie die PDF-Datei gespeichert werden soll. Wenn du die Datei nicht nur am Bildschirm anzeigen, sondern auch drucken möchtest, wähle Standard (Onlineveröffentlichung und Drucken) aus. Wenn du die Datei nur auf dem Bildschirm anzeigen möchtest, ohne sie zu drucken, kannst du die Dateigröße minimieren, indem du Minimale Größe (Onlineveröffentlichung) auswählst.

Die Auswahl hängt von deinen Prioritäten ab. Wenn die Dateigröße keine Rolle spielt, solltest du die Standardoption Standard (Onlineveröffentlichung und Drucken) auswählen.
answer image
Question Image
Ich wusste gar nicht, wie einfach es ist, in Office 2010 eine PDF-Datei zu erstellen. Vielen Dank für die Erklärung. 

Eigenschaften

Artikel-ID: 2278346 - Geändert am: Freitag, 10. Dezember 2010 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com