Beschreibung des Update-Rollup 1 für Servicepack 3 für Exchange Server 2007

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2279665 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft hat das Update-Rollup 1 für Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 3 (SP3) veröffentlicht. Dieser Artikel beschreibt die folgende Informationen zu dem Update-Rollup:
  • Durch das Updaterollup behobene Probleme
  • So erhalten Sie das Update-rollup

EINFÜHRUNG

Durch das Updaterollup behobene Probleme


Update-Rollup 1 für Exchange Server 2007 SP3 behebt die in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base beschriebenen Probleme:
2188615Ereignis-ID: 4999 wird protokolliert, wenn der Prozess EdgeTransport.exe zeitweise auf einem Exchange Server 2007-Server abstürzt
2203381"554 5.6.0 STOREDRV.Deliver; fehlerhaft Nachrichten-Inhalt" NDR wird erstellt, wenn Sie eine e-Mail-Nachricht an einen Exchange Server 2007-Benutzer senden
2251714Wenn ein Benutzer ein Postfach, die auf einem Exchange Server 2007-Server gehostet wird zugreift, mithilfe von POP3 oder IMAP4 mit verbundene Informationen nicht protokolliert
958305Ein falscher wird als der Aufrufer in einer e-Mail-Nachricht in einem Exchange Server 2007-Umgebung angezeigt.
973040Die Bcc-Informationen geht verloren, wenn das Exchange Server 2003 journalisiert Nachrichten an ein Exchange Server 2007-Postfach gesendet werden
973637Exchange Server 2007 erstellt falsche Lotus Notes e-Mail-Proxyadressen
975424Der ? LegacyExchangeDN ?-Wert wird im Feld ? von ? einer e-Mail-Nachricht statt der einfache Anzeigename in einer Exchange Server 2007-Umgebung angezeigt.
975993"Die Nachricht konnte nicht geöffnet werden" Fehlermeldung, wenn ein Exchange Server 2007-Benutzer versucht, zu öffnen oder annehmen eine Besprechungsanfrage
976100Freigegebenen Kalenderelemente werden in der Zeitzone Server, anstatt die Zeitzone eines Exchange Server 2007-Benutzers, die den freigegebenen Kalender zugreift, falsch angezeigt
977189Die Uhrzeit der Besprechung, einer Besprechung forward-Benachrichtigung ist nicht korrekt auf einem Server mit Exchange Server 2007
978144Eine Warnmeldung wird beim Ausführen des Cmdlets Test ReplicationHealth auf einem Exchange Server 2007-Server empfangen
978468Sie erhalten eine Fehlermeldung und die Ereignis-ID: 1008 protokolliert wird, wenn Sie ein Exchange Server 2007-Postfach verschieben
979038A memory leak occurs in the Microsoft.Exchange.Monitoring.exe process when you run the Test-OwaConnectivity cmdlet or the Test-ActiveSyncConnectivity cmdlet in Exchange Management Shell on an Exchange Server 2007 server
979194Excluding domain names from the Sender ID filter does not take effect after you run the Set-SenderIDConfig cmdlet on an Exchange Server 2007 server
979338Fax communication sessions are dropped by an Exchange Server 2007 Unified Messaging server
979519The PR_REPORT_TEXT property represents an incorrect read notification in Exchange Server 2007
979803Internet Explorer unexpectedly focuses on an Exchange Server 2007 user's OWA inbox or on an OWA calendar that is added as a web part on a SharePoint Server-based website
980205Public folder replication is blocked unexpected in an Exchange Server 2007 environment
980301The Microsoft Exchange Information Store service stops responding during a Volume Shadow Copy Service backup on an Exchange Server 2007 server
980404A multibyte character is converted into a ?0xFFFD? character or into unrecognized characters when you use Exchange Web Services in an Exchange Server 2007 environment
980725You experience issues when you move messages from one mailbox folder to another mailbox folder in an Exchange Server 2007 environment
980914A user does not receive any new email messages by using a third-party POP3 client in a mixed Exchange Server 2007 and Exchange Server 2003 environment
980953A second dot is added to the file names of the automatic generated attachments on an Exchange Server 2007 SP2 or later version server
981794The Get-AgentLog cmdlet operation stops, and you receive an error message in Exchange Server 2007
982055The store.exe process crashes occasionally on an active node when you move the Exchange Virtual Server from an active node to a passive node in an Exchange Server 2007 cluster environment
982099Unexpected issues occur after you run the Set-mailbox cmdlet on an Exchange Server 2007 server to convert a shared mailbox into a regular mailbox
982118The VSS backup operation fails occasionally and Event ID: 2034 is generated on an Exchange Server 2007 server
982213The display name or the address of a user is displayed in garbage characters when you reply to an email message in an Exchange Server 2007 environment
982475Das eingebettete Bild einer e-Mail-Nachricht, die gesendet wird, mithilfe von OWA mit S/MIME aktiviert ist für einen Benutzer von Exchange Server 2007 verloren
982542Anlagen mit bestimmten e-Mail-Nachrichten auf dem Client nicht mehr, wenn Sie eine ExOLEDB-basierte Anwendung, verwenden um e-Mail-Nachrichten in einer Exchange Server 2007-Umgebung zu ändern.
982722Es dauert lange, kopieren oder verschieben Elemente von einem öffentlichen Ordner in eine andere Öffentliche Ordner mithilfe von Outlook in einer Exchange Server 2007-Umgebung
982928Der msftesql.exe fortgesetzt mit Speicher auf einem Exchange Server 2007-server
983296Exchange ActiveSync abstürzt, auf einem Exchange Server 2007-Server verursacht die Client-Synchronisierung nicht verfügbar
983447Ein Unzustellbarkeitsbericht wird nicht erzeugt, wenn eine e-Mail-Nachricht nicht übermittelt wird, nachdem Sie den Wert für "Maximale Anzahl von Empfängern" von "Transport-Einstellungen" auf "0" auf einem Exchange Server 2007-Server festlegen
983529EdgeTransport.exe Prozess abstürzt und auf einem Server mit Exchange Server 2007 neu gestartet.
983540Fehlermeldung "Http 500", wenn Sie Exchange-Problembehandlung Assistant auf einem Server mit Exchange Server 2007-Clientzugriffsserver, verwenden um Probleme zu diagnostizieren
2121947Ein Exchange Server 2007 Unified Messaging-Benutzer kann keine Voicemail wiedergegeben werden, wenn die Anrufer-Id des externen Aufrufer ein Platzhalterzeichen enthält.
2291574"Ihr S/MIME-Steuerelement ist veraltet. Es muss neu installiert werden"Fehlermeldung in OWA nach der Installation von SP3 für Exchange Server 2007
2297394Ereignis-ID 214 wird protokolliert, wenn Sie einen Sicherungsvorgang auf einem passiven Knoten, Ausführen nach der Installation von SP3 für Exchange Server 2007 in einer Exchange Server 2007-CCR-Umgebung
2314031Ein Exchange Server 2007-Benutzer hat Probleme beim Abrufen des Inhalts von Öffentlichen Ordnern in einer gemischten Umgebung von Exchange Server 2003 und Exchange Server 2007

Weitere Informationen

Aktualisieren Sie Rollup-Informationen


Downloaden und installieren Sie Update-Rollup 1 für Exchange Server 2007 SP3, besuchen Sie den folgenden Microsoft Update-Website:
http://Update.Microsoft.com

Hinweis:Update rollups for Exchange Server 2007 are not detected on clustered Exchange Server 2007 systems by Microsoft Update.

You may want to deploy Update Rollup 1 for Exchange Server 2007 SP3 to multiple computers that are running Exchange Server 2007. Or, you may want to deploy Update Rollup 1 for Exchange Server 2007 SP3 to clustered servers that are running Exchange Server 2007. Das Updaterollup steht auch im Microsoft Download Center.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Download the Exchange2007-KB2279665-EN package now.

Release Date: September 9, 2010


Important
Before you install an update rollup or a service pack, visit the following Microsoft website for prerequisites, installation instructions and known issues:
How to Install the Latest Service Pack or Update Rollup for Exchange Server 2007
Before you install an update rollup to clustered Mailbox servers, visit the following Microsoft website:
Applying Exchange Server 2007 Update Rollups to Clustered Mailbox Servers

For more information about the Exchange Server 2007 servicing model, visit the following Microsoft website:
Exchange Server 2007 Servicing

This update rollup does not apply to Exchange Server 2007 release to manufacturing (RTM) version, Exchange Server 2007 Service Pack 1 (SP1) or to Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2). The series of update rollup packages for Exchange Server 2007 SP3 is independent of the corresponding series of update rollups for Exchange Server 2007 RTM, Exchange Server 2007 SP1 or Exchange Server 2007 SP2.

For a list of update rollups that apply to Exchange Server 2007 RTM, Exchange Server 2007 SP1 or to Exchange Server 2007 SP2, the following Microsoft website:
How to Obtain the Latest Service Pack or Update Rollup for Exchange Server 2007

Neustartanforderung


Die benötigten Dienste werden automatisch beendet und neu gestartet, wenn Sie das Updaterollup anwenden.

Informationen zur Deinstallation


To remove Update Rollup 1 for Exchange Server 2007 SP3, useSoftwareIn der Systemsteuerung. Then, remove update 2279665.

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet, klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikel-ID: 2279665 - Geändert am: Freitag, 8. Oktober 2010 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 3
  • Microsoft Exchange Server 2007 Enterprise Edition
  • Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition
Keywords: 
kbqfe kbfix kbhotfixrollup kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB2279665 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2279665
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com