So ändern Sie die IP-Bereich für Internet Connection Sharing DHCP-Dienst

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 230148 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D230148
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt den IP-Bereich für den Dienst Internet Connection Sharing DHCP Dynamic Host Configuration Protocol () zu ändern.

Weitere Informationen

WichtigIn diesem Abschnitt, eine Methode oder eine Aufgabe enthält Hinweise zum Ändern der Registrierung. Jedoch können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genau diese Schritte durchführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie diese bearbeiten. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
322756Zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Um den IP-Bereich des DHCP-Dienstes auf dem ICS-Host zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Verwenden Sie den Registrierungseditor, um den Datenwert des Wertes "IntranetInfo" im folgenden Registrierungsschlüssel zu ändern:
    Hkey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Services\ICSharing\Settings\General
    Die erste Zahl aufgeführt ist, die IP-Adresse der internen IP-Adresse des ICS-Hosts. Die zweite Nummer ist die IP-Subnetzadresse, getrennt durch ein Komma. Geben Sie die erste IP-Adresse des neuen Bereichs ein, gefolgt von der durch ein Komma getrennten Subnetzmaske. (Z. B. 169.254.0.1,255.255.0.0.).
  2. Ändern Sie den Datenwert des Wertes "Start" im folgenden Registrierungsschlüssel:
    Hkey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Services\ICSharing\Addressing\Settings
    Ändern Sie den Wert auf die zweite Adresse des ausgewählten IP-Bereichs. Diese Adresse darf nicht identisch mit dem für den Schlüssel "IntranetInfo" verwendeten Wert sein und nicht niedriger als dieser Wert.
  3. Ändern Sie den Datenwert des Wertes "Stop" im folgenden Registrierungsschlüssel. Geben Sie die letzte IP-Adresse des ausgewählten IP-Bereichs ein.
  4. Klicken Sie aufStartenZeigen Sie aufEinstellungenKlicken Sie aufSystemsteuerung, und doppelklicken Sie dann aufNetzwerk.
  5. Doppelklicken Sie auf-> TCP/IP (Home)Netzwerkkarte.
  6. im MenüIP-AdresseRegisterkarte, geben Sie für den Wert IntranetInfo in der angegebene Wert derGeben Sie eine IP-Adresseein. Klicken Sie im FeldSubnetzmaskeFeld, und geben Sie den Wert, den Sie für die Subnetzmaske in der Registrierung verwendet.
  7. Klicken Sie aufOK, und klicken Sie dann aufOK. Tun Sie dies, wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu starten.
  8. Warten Sie nach dem Neustart des Computers eine Minute.
  9. Klicken Sie auf jedem clientStartenKlicken Sie aufAusführenTypWinipcfg, und klicken Sie dann aufOK.
  10. Klicken Sie aufAlle freigeben, und klicken Sie dann aufAlle zu erneuern..
Ändern diese bestimmten Einstellungen für gemeinsame Nutzung ist, zwar möglich in der Weise, die in diesem Artikel beschrieben wird hilft Microsoft Product Support Services nicht mit IP-Einstellungen für gemeinsame Nutzung außerhalb der Standardkonfiguration anpassen.

Windows 7

Um die IP-Adresse zu ändern, die zugewiesen wird, um den Host und den IP-Adressbereich, der vom DHCP-Dienst auf dem ICS-Host verwendet wird, verwenden Sie Registrierungs-Editor die folgenden Werte zu ändern. Diese Werte befinden sich in folgendem Ordner:
HKLM\System\CurrentControlSet\services\SharedAccess\Parameters
  • (REG_SZ) Bereichsadresse
  • (REG_SZ) StandaloneDhcpAddress
Der Bereichsadresse-Wert wird an den Adressbereich festgelegt, die Sie mit ICS verwenden möchten. Der StandaloneDhcpAddress-Wert ist der Adressbereich, der verwendet wird, wenn virtuelle Wi-Fi/SoftAP aktiviert ist. Für beide Werte eine Netzwerkmaske 255.255.255.0 wird verwendet und kann nicht konfiguriert werden.

Dieser Inhalt gilt für Windows XP und Windows 7. Informationen zum Sichern der Registrierung in Windows 7 finden Sie auf den folgenden Microsoft-Website:
 http://Windows.Microsoft.com/en-us/windows7/Back-Up-the-Registry

Eigenschaften

Artikel-ID: 230148 - Geändert am: Montag, 17. Januar 2011 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbenv kbhowto kbnetwork kbmt KB230148 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 230148
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com