Cache/Datenbank für Offlinedateien neu initialisieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 230738 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D230738
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Der Cache für Offlinedateien (CSC oder Client Side Caching) verfügt über die Fähigkeit zum Neustart, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass die Inhalte beschädigt sind. Wenn eine Beschädigung vermutet wird, gibt der Synchronisations-Assistent eventuell die folgende Fehlermeldung aus:
Die Offlineänderungen an \\Servername\Freigabename konnten nicht wieder integriert werden. Falscher Parameter.

Weitere Informationen

Methode 1

Der Offlinedateicache ist eine Ordnerstruktur, die im Ordner "%SystemRoot%\CSC" liegt. Dieser Ordner ist standardmäßig verborgen. Der CSC-Ordner und alle in ihm enthaltenen Dateien und Unterordner sollten nicht direkt geändert werden, da dies zu Datenverlust und einem vollständigen Ausfall der Funktionalität der Offlinedateien führen kann.

Wenn Sie vermuten, dass die Datenbank beschädigt ist, sollten Sie die Dateien über den Offlinedatei-Viewer löschen. Nach dem Löschen der Dateien aus der Anzeige kann über die Synchronisationsverwaltung eine Synchronisation der Dateien erzwungen werden. Wenn der Cache immer noch nicht richtig zu funktionieren scheint, können die Offlinedateien wie folgt zurückgesetzt werden:
  1. Klicken Sie unter Ordneroptionen im Register Offlinedateien auf STRG+UMSCHALT und dann auf Dateien löschen. Die folgende Meldung wird angezeigt:
    Der Cache für Offlinedateien auf diesem Computer wird neu initialisiert. Alle Änderungen, die nicht mit Computern im Netzwerk synchronisiert wurden, gehen verloren. Offlinedateien oder Offlineordner werden nicht mehr verfügbar sein. Der Computer muss neu gestartet werden.

    Möchten Sie den Cache neu initialisieren?
  2. Klicken Sie zweimal auf Ja, um Ihren Computer neu zu starten.

Methode 2

Verwenden des Registrierungs-Editors

Wenn Sie den Cache und die Datenbank für Offlinedateien automatisch neu initialisieren lassen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem automatisch beheben". Wenn Sie das Problem lieber selbst beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Problem automatisch beheben



Um das Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link Problem beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Fix it-Assistenten.

Problem beheben
Microsoft Fix it 50561



Hinweise
  • Stellen Sie sicher, dass die Dateien vor der Ausführung der automatischen Korrektur synchronisiert wurden. Andernfalls gehen nicht synchronisierte Änderungen verloren. 
  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Fix it-Lösung auf einem USB-Speicherstick oder einer CD, und führen Sie sie anschließend auf dem vom Problem betroffenen Computer aus.

Lesen Sie anschließend den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".



Problem manuell beheben

Falls Sie nicht auf die Registerkarte Offlinedateien zugreifen können, initialisieren Sie den Offlinedateicache (CSC) auf dem System neu, indem Sie die Registrierung ändern. Verwenden Sie diese Methode auch, um die den Datenbank- bzw. clientseitigen Cache für Offlinedateien auf mehreren Systemen neu zu initialisieren. Fügen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel hinzu:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\NetCache

Schlüsselname: FormatDatabase
Schlüsseltyp: DWORD
Schlüsselwert: 1
HinweisDer tatsächliche Wert des Registrierungsschlüssels wird ignoriert. Die Änderung der Registrierung macht einen Neustart erforderlich. Beim Neustart des Computers initialisiert die Shell den Offlinedateicache neu und löscht anschließend den Registrierungsschlüssel, falls der Registrierungseintrag vorhanden ist.

Warnung Alle Cachedateien werden gelöscht, und nicht synchronisierte Daten gehen verloren.

Use Reg.exe

Sie können den Vorgang der Festlegung dieses Registrierungswerts auch mithilfe des Befehlszeilen-Editors "Reg.exe" automatisieren. Geben Sie hierzu im "Reg.exe"-Fenster den folgenden Befehl ein:
REG.EXE. REG ADD "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\NetCache" /v FormatDatabase /t REG_DWORD /d 1 /f
Hinweis Spezielle Schritte zum Neuinitialisieren des Caches und der Datenbank für Offlinedateien in Windows Vista oder Windows 7 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
942974 Auf einem Clientcomputer mit Windows Vista oder Windows 7 können Sie weiterhin auf Offlinedateien zugreifen, obwohl der Dateiserver aus dem Netzwerk entfernt wurde

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
230739 Struktur des Offlinedateicache-Ordners
328284 Einige Dateien und Ordner werden zwischengespeichert, obwohl sie nicht für die Offlineverfügbarkeit konfiguriert sind

Wurde das Problem behoben?

  • Testen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.
  • Ihr Feedback ist uns wichtig. Um uns Ihr Feedback zu übermitteln oder uns über Probleme mit dieser Lösung zu informieren, schreiben Sie einen Kommentar im "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine E-Mail.

Eigenschaften

Artikel-ID: 230738 - Geändert am: Mittwoch, 11. Mai 2011 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbhowto kbmsifixme kbfixme KB230738
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com