Beschreibung für das Nummerierungsschema für Produktcode GUIDs in Office 2000

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 230848 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Eine Microsoft Office 2007-Version dieses Artikels finden Sie unter 928516.
Eine Microsoft Office XP-Version dieses Artikels finden Sie unter 302663.

Eine Microsoft Office 2003-Version dieses Artikels finden Sie unter 832672.

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Nummerierungsschema, das von Microsoft Office-Programmen und Dienstprogrammen verwendet wird.

Weitere Informationen

Wenn Sie Office oder eines der eigenständigen Office-Programme installieren, wird ein Produktcode oder eine GUID im folgenden Abschnitt der Microsoft Windows-Registrierung erstellt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
Das Format von jeder GUID ist:
{xxyyzzzz-78E1-11D2-B60F-006097C998E7}
					
Der erste Abschnitt der GUID enthält Informationen über die Version, die Store-Keeping Unit (LME) und die Sprache des Produkts:
                                                       Allowable
Characters   Definition                                values
-------------------------------------------------------------
xx           The version of the product                00-FF
yy           The SKU of the product                    00-FF
zzzz         The language identifier of the product    any required
					
Dieses Schema ermöglicht bis zu 255 Versionen für die einzelnen 255 Lagerhaltungsdaten für jede Sprachversion von Office. Alle drei der folgenden Werte werden im hexadezimalen Format in die GUID gespeichert.

Die Versionsnummer beginnt mit 00 für erste veröffentlichte Version von Office und jedes eigenständige Office-Programm. Wenn neue Versionen oder Service Releases herausgegeben werden, wird die Versionsnummer erhöht (01, 02, 03).

Die SKU-Nummer ist für jedes Paket von Office oder eigenständige Office-Programm, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
   SKU number   Program
   -----------------------
   00           Microsoft Office 2000 Premium Edition CD1
   01           Microsoft Office 2000 Professional Edition
   02           Microsoft Office 2000 Standard Edition
   03           Microsoft Office 2000 Small Business Edition
   04           Microsoft Office 2000 Premium CD2
   05           Office CD2 SMALL
   06-0F        (reserved)
   10           Microsoft Access 2000 (standalone)
   11           Microsoft Excel 2000 (standalone)
   12           Microsoft FrontPage 2000 (standalone)
   13           Microsoft PowerPoint 2000 (standalone)
   14           Microsoft Publisher 2000 (standalone)
   15           Office Server Extensions
   16           Microsoft Outlook 2000 (standalone)
   17           Microsoft Word 2000 (standalone)
   18           Microsoft Access 2000 runtime version
   19           FrontPage Server Extensions
   1A           Publisher Standalone OEM
   1B           DMMWeb
   1C           FP WECCOM
   1D-1F        (reserved standalone SKUs)
   20-2F        Office Language Packs
   30-3F        Proofing Tools Kit(s)
   40           Publisher Trial CD
   41           Publisher Trial Web
   42           SBB
   43           SBT
   44           SBT CD2
   45           SBTART
   46           Web Components
   47           VP Office CD2 with LVP
   48           VP PUB with LVP
   49           VP PUB with LVP OEM
   4F           Access 2000 SR-1 Run-Time Minimum

				
die Sprachkennung oder LCID variiert von Sprache zu Sprache. Da die LCID in der GUID im hexadezimalen Format gespeichert wird, müssen Sie um es in decimal zu konvertieren, um die Sprache der GUID zu bestimmen. Beispielsweise entspricht 0409 hexadezimal 1033 dezimal, in Englisch übersetzt.

Hinweis: Die verbleibenden Ziffern (78E1-11D2 2...) bieten keine Informationen, leicht categorizable.

Also wenn die GUID mit 00020407 beginnt, würde wissen Sie, dass die GUID von erste veröffentlichte Version (00) von Microsoft Office 2000 Standard Edition (02) erstellt wurde und die Sprache des Produkts ist Deutsch (0407 hexadezimale = 1031 decimal = Deutsch).

Sie können die GUIDs für Programme anzeigen, die auf Ihrem Computer installiert sind, indem Sie die folgenden Schritte:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie Regedit im Feld Öffnen und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie den folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
Die GUIDs sollten die ersten Elemente unter Uninstall aufgeführt, da ihre Namen mit Klammern beginnen.

Jede GUID-Datenfenster enthält mehrere Werte, darunter der Produktname, der im Dialogfeld Software (DisplayName), das Datum angezeigt, das das Produkt installiert wurde (InstallDate), die Produkt-ID (Product ID), die Installationsquelle (InstallSource) und die registrierte Firma und Benutzername (RegCompany, RegOwner).

Eigenschaften

Artikel-ID: 230848 - Geändert am: Freitag, 29. Juni 2007 - Version: 5.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Office 2000 Developer Edition
  • Microsoft Office 2000 Premium Edition
  • Microsoft Office 2000 Small Business Edition
  • Microsoft Office 2000 Standard Edition
  • Microsoft Office 2000 with MultiLanguage Pack
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
  • Microsoft FrontPage 2000 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 2000
  • Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition
  • Microsoft Publisher 2000 Standard Edition
  • Microsoft Word 2000 Standard Edition
  • Microsoft Office 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbmt kbsetup kbregistration kbinfo KB230848 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 230848
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com