Die Option zum Aktualisieren einer Basisfestplatte auf eine dynamische Festplatte ist nicht auf einem tragbaren Computer zur Verfügung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 232463 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
wichtig Dynamische Datenträger werden nur für Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise und Ultimate, nicht unterstützt für Windows Vista Home Basic und Windows Vista Home Premium unterstützt.

Als eine außergewöhnliche Fall bei der Aktualisierung Ihres Computers von Windows XP Media Center Edition auf Windows Vista Home Premium sind einige dynamische Datenträger behandelt und unterstützt.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Windows-Datenträgerverwaltung (diskmgmt.msc) Konsole so aktualisieren Sie Ihren Laptop oder tragbaren Computer von einem Basisdatenträger in einen dynamischen Datenträger, nicht möglich.

Wenn Sie einen vorhandenen dynamischen Datenträger von einem anderen System in einen Laptop verschieben, wird der Datenträger als fremden Datenträger Verwaltung angezeigt. Die Option zum Importieren, wird jedoch abgeblendet sein.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da die Windows-Datenträgerverwaltungskonsole das dieses Update auf einem tragbaren Computer nicht unterstützt. Tragbare Computer unterstützen normalerweise nur eine einzelne interne Festplatte. Daher können nicht Sie die Optionen erweiterte Volume nutzen, die dynamische Datenträger bieten. Dynamische Festplatten haben Vorteile gegenüber Basisfestplatten nur, wenn zwei oder mehrere dynamische Datenträger in das System vorhanden sind. Dieses Feature kann die kleine 1 MB-Datenbank, die Datenträgerpartitionierung enthält, und über alle dynamischen Datenträger repliziert werden Mitgliedschaftsinformationen Datenträger FT und stellt ein Maß Redundanz bereit.

Hinweis: Benutzer von tragbaren Computern haben nur selten eine Verwendung für FT-Volumes, die nur auf dynamischen Datenträgern in Windows erstellt werden können. Darüber hinaus wird ein tragbarer Computer eine zweite Festplatte in einer Dockingstation oder anderen externen Gerät enthalten verfügt, wahrscheinlich für lange Zeiträume getrennt werden. Daher die Datenbank auf getrennte Speichergerät würde schnell veralten oder false Informationen enthalten, verursachen möglicherweise Daten verloren gehen.

Status

Es handelt sich hierbei um ein beabsichtigtes Verhalten.

Weitere Informationen

Alle dynamischen Datenträger, die die gleiche Datenbank sind Mitglieder derselben Datenträgergruppe. Datenbank des dynamischen Datenträgers wird in der Gruppe repliziert. Mit der Datenträgerverwaltung in Windows werden Sie nur eine Gruppe zulässig. Ein Produkt-Add-in zu einem späteren Zeitpunkt erstellten könnte für zusätzliche Gruppen für weitere Verwaltbarkeit.

Weitere Informationen zu dynamischen Datenträgergruppen in Windows 2000 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
227364Dynamische Volumes werden nicht präzise im Textmodus-Installation oder Wiederherstellung Konsole angezeigt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 232463 - Geändert am: Montag, 16. April 2007 - Version: 2.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbmt kbprb kbui KB232463 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 232463
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com