ACC2000: Einführung in das relationale Datenbankdesign im Download Center verfügbar

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 234208 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D43764
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
234208 ACC2000: "Understanding Relational Database Design" Document Available in Download Center
Anfänger: Erfordert Kenntnisse der Benutzeroberfläche auf Einzelplatzrechnern.

In Artikel 164172 wird dieses Thema für Microsoft Access 97 behandelt.
In Artikel 283698 wird dieses Thema für Microsoft Access 2002 behandelt.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Das Word-Dokument Reldes.doc beschreibt, wie Sie eine Datenbank von Grund auf entwerfen und gestalten. Als praktisches Beispiel wird das Datenbankdesign der Beispieldatenbank "Nordwind GmbH" ("Northwind Traders") verwendet, die in Microsoft Access 2000 enthalten ist.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
DOWNLOAD
DBDesign.exe jetzt herunterladen
Die Datei "DBDesign.exe" enthält die folgende Dateien:
   Reldes.doc    Ein Microsoft Word-Dokument
   Readme.txt    Eine Readme-Datei
				
Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Nach der Bereitstellung befindet sich die Datei auf sicheren Servern, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Hinweis: Informationen zu älteren Versionen von Microsoft Access finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
164172 ACC: Einführung in das relationale Datenbankdesign verfügbar

Weitere Informationen

Das Inhaltsverzeichnis der Datei "Reldes.doc" sieht folgendermaßen aus:
   Overview (Überblick)
   The database design process (Der Datenbank-Entwurfsprozess)
      Steps in designing a database (Vorgehensweise beim Entwerfen einer Datenbank)
      Common design problems (Häufig auftretende Probleme)
   Determining the purpose (Bestimmen des Verwendungszwecks)
   Determining the tables you need (Bestimmen der benötigten Tabellen)	
   Determining the fields you need (Bestimmen der benötigten Felder)
      Tips for determining fields (Tipps zum Bestimmen der benötigten Felder)
      Primary key fields (Primärschlüsselfelder)
   Determining the relationships (Bestimmen der Beziehungen)
   Refining the design (Den Entwurf optimieren)
   Additional reading and practice (Weitere Informationen und Übungen)
				
Hinweis: Microsoft bietet ein WebCast an, auf dem die Grundlagen der Datenbanknormalisierung behandelt werden. Sie finden dieses WebCast auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/servicedesks/webcasts/wc060600/wc060600.asp?fr=1

Eigenschaften

Artikel-ID: 234208 - Geändert am: Dienstag, 10. August 2004 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbinfo kbdownload kbgraphxlinkcritical kbfile KB234208
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com